Vogelmedizin und Vogelmanagement

Junge Zebrafinken imitieren den Gesang eines ausgewachsenen Finken, um später Weibchen anzulocken.; Bildquelle: Richard Hahnloser, ETH/UZH

Wie Zebrafinken ihren Balzgesang lernen

Komplexe Lernprozesse wie Sprechen oder Singen laufen nach ähnlichen Mustern ab
Weiterlesen

Blaumeise auf dem Weg zur Brut in einer 'Smart nest-box'; Bildquelle: Julius Kramer

Wer zuerst kommt, brütet zuerst: Die Ankunftszeit im Brutgebiet ist auch für Standvögel wichtig für die Fortpflanzung

Der Zeitpunkt für die Ankunft im Brutgebiet ist bei Vögeln mitentscheidend dafür, wer am Ende brütet und wer nicht
Weiterlesen

Koordiniert miteinander zu kommunizieren ist bei Zebrafinken sehr wichtig, die Tiere leben in größeren Schwärmen zusammen. Hier eine Gruppe von Männchen.; Bildquelle: Susanne Seltmann

Wie Neuronen abwechselndes Rufen bei Zebrafinken steuern

Zebrafinken wechseln sich beim Kommunizieren ab, ganz ähnlich wie Menschen das auch im Gespräch tun
Weiterlesen

Turteltauben; Bildquelle: Ralf Thierfelder

Turteltaube ist der Vogel des Jahres 2020

Sie ist ein Symbol für die Liebe, ihre Lebensbedingungen sind aber wenig romantisch: Die Turteltaube wurde vom NABU und seinem bayerischen Partner LBV (Landesbund für Vogelschutz) zum „Vogel des Jahres 2020“ gewählt
Weiterlesen

Mikroskopische Aufnahme menschlicher Zellen nach Infektion mit Grippeviren. Der Zellkern ist blau, virale Proteine sind grün dargestellt.; Bildquelle: AG Selbach, MDC

Was Vogelgrippe in menschlichen Zellen behindert

Normalerweise sind Vogelgrippeviren nicht von Mensch zu Mensch übertragbar. Gelingt es ihnen dennoch, könnte das eine Pandemie auslösen. Was den Sprung vom Tier auf den Menschen unwahrscheinlicher macht, berichten Forscher von MDC und RKI nun im Fachblatt „Nature Communications“
Weiterlesen

Zweitnutzungshühner: HNEE-Wissenschaftler Gerriet Trei mit einem Vorwerk-Huhn.; Bildquelle: HNEE

Zweinutzungshühner im Ökolandbau?!

Im Ökolandbau werden derzeit vor allem Hybridhühner eingesetzt, wobei das Töten der männlichen Legehybridküken oft in Kauf genommen wird
Weiterlesen

Vogelfüttern; Bildquelle: Brigitt Baldrian/Birdlife

Aktuelle Studie aus Großbritannien: Welchen Einfluss hat das Vogelfüttern?

Eine aktuelle Studie aus Großbritannien zeigt nun, dass der Mensch durch jahrzehntelanges Füttern von Gartenvögeln die Zusammensetzung der dortigen Vogelgemeinschaften direkt beeinflusst hat.
Weiterlesen

Sonja Hillemacher (links) und Dr. Inga Tiemann (rechts) im Besuchergang des neuen Hühnerstalls der Lehr- und Forschungsstation Frankenforst der Universität Bonn.; Bildquelle: Volker Lannert/Uni Bonn

Neuer Hühnerstall auf der Lehr- und Forschungsstation Frankenforst

Fast “bühnenreif” ist der neue Hühnerstall auf der Lehr- und Forschungsstation Frankenforst in Königswinter-Vinxel
Weiterlesen

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Solarium für Hühner? Wie sich der Vitamin-D-Gehalt von Eiern erhöhen lässt

Viele Menschen leiden unter einem Vitamin-D-Mangel. Das kann brüchige Knochen und ein erhöhtes Risiko für Atemwegserkrankungen zur Folge haben
Weiterlesen

Amsel ; Bildquelle: MPI f. Max Planck Institut für Ornithologie/ Michael Dvorak

Zahl der Vogelbrutpaare am Bodensee stark gesunken

Die Region hat innerhalb von 30 Jahren 120.000 Brutpaare verloren
Weiterlesen

Fachliteratur

Universitäten

International