Boehringer Ingelheim und die FEI werden Partner zur Förderung der Pferdegesundheit

(05.10.2017) Boehringer Ingelheim, ein globales Pharmaunternehmen mit dem weltweit zweitgrößten Tiergesundheitsgeschäft, ist mit der Fédération Équestre Internationale (FEI) eine Partnerschaft zur Förderung der Pferdegesundheit und der Wissensvermittlung rund um Pferde eingegangen.

Im Rahmen eines dreijährigen Engagements ist Boehringer Ingelheim zum FEI Equine Health Partner und FEI Campus Partner geworden.

Boehringer Ingelheim Das erfolgreiche E-Learning-Portal FEI Campus – www.feicampus.org – ist frei zugänglich und soll allen Pferdeliebhabern unter der Leitung von Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet ein spannendes und lehrreiches Erlebnis ermöglichen.

Dabei sind alle Kurse bzw. der Austausch mit Dozenten und anderen Teilnehmern nur einen Klick von jedem beliebigen Gerät aus entfernt.

Die Vereinbarung mit Boehringer Ingelheim stellt eine bedeutende Entwicklung für den FEI Campus dar, der vor gerade einmal drei Monaten online gegangen ist. Im Rahmen dieser neuen Partnerschaft wird Boehringer Ingelheim mit der FEI bei Inhalten und Kursen zum Thema Pferdegesundheit zusammenarbeiten.

„Boehringer Ingelheim ist eines der weltweit größten Pharmaunternehmen mit einer langjährigen Erfolgsbilanz im Bereich Pferdegesundheit und eines der wenigen Unternehmen, das sich noch in Familienbesitz befindet“, so der FEI Commercial Director Ralph Straus.

„Wir teilen viele Werte und werden über 100 Jahre Erfahrung zugunsten der weltweiten Reitsportgemeinschaft nutzen, die sich mithilfe von Informationen aus dem FEI Campus so gut wie möglich um ihre Pferde kümmern will.“

Dr. Erich Schött, Leiter der Strategic Business Unit Equine bei Boehringer Ingelheim, erklärte: „Uns liegt die Gesundheit von Pferden am Herzen und als Weltmarktführer auf diesem Gebiet sind wir uns der zentralen Bedeutung der Weiterbildung und des Wissensaustauschs bewusst.

Durch die Zusammenarbeit mit der FEI können wir Erfahrungen mithilfe des FEI Campus mit der ganzen Welt teilen, was unserer Meinung nach äußerst hilfreich für die Pferdegesundheit weltweit ist.“

„Die FEI hat sehr eng mit unseren Teams zusammengearbeitet, damit wir uns bestmöglich in den FEI Campus eingliedern konnten. Jetzt freuen wir uns darauf, Hand in Hand arbeiten zu dürfen, um Pferdeliebhabern auf der ganzen Welt wichtige Informationen zum Thema Pferdegesundheit näher zu bringen.“

Weitere Informationen über den FEI Campus erhalten Sie hier.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Laboklin

Rätselhafter Fall des Monats: Pferd mit abdominalen Schmerzen - mit Auflösung!

Ein 30jähriges Warmblutpferd wurde mit einem akuten Abdomen an eine Klinik für Großtiere überwiesen - was sind Ihre wichtigsten Differentialdiagnosen?
Weiterlesen

Wie eine Futterbox geöffnet werden kann, schauen sich Pferde vom Menschen ab.; Bildquelle: HfWU

Kopieren Pferde das Verhalten von Menschen?

Studie an Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) zeigt erstaunliche Beobachtungs- und Lernfähigkeiten von Pferden
Weiterlesen

Pferde

Pferdenahrung: Präbiotika schaden mehr als sie nützen

Präbiotika helfen nur begrenzt dabei, die Darmflora von Pferden zu stabilisieren. Handelsübliche Präparate werden bei den Tieren bereits im Magen teilweise abgebaut
Weiterlesen

Robert Koch-Institut

Erste durch Mücken übertragene West-Nil-Virus-Erkrankung beim Menschen in Deutschland

Erstmals ist eine in Deutschland durch Mücken übertragene Infektion und Erkrankung mit dem West-Nil-Virus (WNV) bekannt geworden
Weiterlesen

Pferdeweide

Laub für Pferde in Maßen unbedenklich

Im Herbst verlieren Bäume, Hecken und andere Pflanzen ihre Blätter. Das abgeworfene Laub sammelt sich dann in mehr oder minder großen Mengen auf dem Boden – auch auf Pferdeweiden und in Paddocks
Weiterlesen

Pferd

Internationale Studie zeigt erstaunliche Fähigkeiten von Pferden, sich selbständig aus Boxen und Gattern zu befreien

Pferde entriegeln selbständig alle gängigen Tür- und Torverschlüsse und öffnen Elektrozaungriffe und Karabiner. Diese Fähigkeit bringen sie sich offenbar selbst bei. Dies zeigt eine jetzt veröffentlichte Studie
Weiterlesen

Pferde

Sonnenbrand beim Pferd

Die Sommerzeit kommt - und mit ihr ein nicht nur für den Menschen lästiges Problem: der Sonnenbrand. Denn davon betroffen sind auch Pferde mit vor allem heller oder rosiger Haut, die ohne Sonnenschutz auf der Weide gehalten werden
Weiterlesen

International Horse Sports Confederation (IHSC)

Significant progress towards new African Horse Sickness vaccine

The International Horse Sports Confederation (IHSC) is pleased to announce that significant steps have been taken towards the identification of a new vaccine for African Horse Sickness (AHS)
Weiterlesen