Angloaraber-Wallach mit multiplen Hautläsionen

(08.02.2019) Laboklin präsentiert Ihnen den rätselhaften Pferde-Fall des Monats Februar 2019 zum Grübeln und Miträtseln

Signalement und Anamnese

Ein 12 Jahre alter Angloaraber-Wallach wurde aufgrund multipler Hautläsionen vorgestellt. Die Läsionen bestanden seit etwa zwei Wochen und die betroffenen Stellen umfassten die Nase, das linke Vorderbein, sowie beide Hinterbeine und Hufballen.

Die Haut erschien rosarot und entzündet, mit deutlicher Krustenbildung. Der erstbehandelnde Tierarzt wählte eine Therapie mit anti-bakterieller Salbe (Silbersulfadiazin), die jedoch zu keiner Besserung führte.

Das Pferd zeigte bereits seit etwa zwei Monaten Juckreiz an Mähne und Schweif, was auf ein Sommerexzem zurückgeführt wurde.

Ein abdominaler Ultraschall wurde durchgeführt und ergab eine deutliche Vergrößerung der Leber mit abgerundeten Leberrändern und einige dilatierte Gallengänge (Abbildung 1).


Abbildung 1. Befunde des abdominalen Ultraschalls: Vergrößerte Leber mit abgerundeten Rändern und dilatierte Gallengänge.

Das Blutbild war ohne Befund. Die Ergebnisse der klinischen Chemie sind in Tabelle 1 aufgeführt.

Tabelle 1: Ergebnisse der klinischen Chemie: Die Bestimmung der Werte erfolgte mittels Olympus AU400 (Olympus Amerika Inc, Melville, NY, USA).


Wie können die vorliegenden Ergebnisse interpretiert werden?

Wie lautet die wahrscheinlichste Diagnose?

Viel Spaß beim Grübeln wünscht Ihnen Ihr Laboklin Team!

Die Auflösung finden Sie in der folgenden Woche unter: www.laboklin.com und im VET-MAGAZIN-Newsletter!



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Laboklin "Tag des Pferdes"

Am 13. November 2018 feiert Laboklin den „Tag des Pferdes“

Nicht vergessen! Jetzt noch Anträge und Flyer für die Aktion bestellen!
Weiterlesen

Aktions-Profil zum Sonderpreis am Tag des Pferdes!

Aktions-Profil zum Sonderpreis am Tag des Pferdes!

Das Labor LABOKLIN hat den 13. November 2018 zum Tag des Pferdes ernannt. Hierzu wird eine Aktion mit einem speziell zusammengestellten Blutprofil inklusive ausgewählter Screeningparameter, SAA und einem Blutbild angeboten
Weiterlesen

akademie.laboklin.com

Fortbildung für Pferdepraktiker am 13.5.2017 auf dem Reitgelände der CHIO Aachen

Lassen Sie sich diese einmalige Fortbildung nicht entgehen - am 13.5.2017 findet eine tierärztliche Fortbildung auf dem CHIO-Gelände in Aachen im Rahmen des CSI-Turniers statt
Weiterlesen

Laboklin

Aktuelles aus der Pferdemedizin: Laboklin Seminare in Berlin und Leipzig

Am 19. und 20. Juni 2012 lädt Laboklin zu Seminaren zu den Themen "Infektiöse Fohlenerkrankungen - Diagnostik, Therapieansätze" und "Fieber unklarer Genese - was hat das Pferd"
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen

23.08.