Eröffnung der Forschungs-und Ausbildungsstätte"Ratfels" (Mensch-Hund-Harmonie-Center)

(03.03.2005) Am Samstag, den 19.03.2005 wird die kurz vor der Fertigstellung befindliche Forschungs- und Aubildungsstätte "Mensch-Hund-Harmonie" eröffnet.

Das Eröffnungs-Festival wird mit interessanten Darbietung aufwarten. ist gleichzeitig Ekard Linds Geburtstagsfeier (60). Neben einigen prominenten Gästen, die bereits ihr Kommen zugesagt haben, werden alle LAF- Trainer und Richter (LAF=Lind-art®-Federation), als auch die Traineranwärter 2005 sowie die Mitglieder der "Lind-art®-Company" eingeladen.

Personen, die der LAF nahe stehen und dem Ereignis beiwohnen wollen, mögen sich bitte beim LAF Büro melden (Tel. 0043 664 30 80 562 oder info@ekard-lind.at). Eine begrenzte Anzahl von zusätzlichen Plätzen wurde freigehalten. – Orte: Forschungsstätte in Rannersdorf (südlich von Graz) sowie St. Peter am Ottersbach. Beginn 17 Uhr. Eintritt und Abendessen ist frei.

Am Sonntag, den 20.03. 2005 wird Frau Dr. Dorit Feddersen Peterson ein ganztägiges Seminar zum Thema ihres vor kurzem erschienenen Buches "Hundepsychologie" geben. Zu diesem Seminar sind nicht nur die Festivalteilnehmer eingeladen. Alle Hundefreunde aus nah und fern können mitmachen (Eintritt für Nicht LAF – Mitglieder 105 €, für LAF Mitglieder 95 €) rechtzeitige Anmeldung (info@ekard-lind.at) ist ratsam!

Sponsorpartner der Ausbildungsstätte"Ratfels" ist Royal Canin!

www.ekard-lind.at

"Ratfels" Forschungs- und Ausbildungsstätte
Mensch-Hund-Harmonie-Center
Prof. Ekard LIND
A 8092 Rannersdorf Nr. 2

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Helga Widder, Dr. Elisabeth Marsch, Markus Hübl und Dr. Sonja Hammerschmied

Tagungsbericht: 5. Internationales TAT-Symposium

Unter dem Titel "Tiere helfen heilen – Prävention, Salutogenese und Resilienz" stand das diesjährige TAT Symposium 
Weiterlesen

Tagung Tiergestützte Therapie

3. Tagung Tiergestützte Therapie – bedeutsame Augenblicke für Mensch und Tier

Die Nachsorge Bunter Kreis gGmbH und das Klinikum Augsburg laden am 2. und 3. Juli 2010 zur 3. Tagung Tiergestützte Therapie ein
Weiterlesen

Josef Leibetseder-Preis 2010

Josef Leibetseder-Preis 2010

Im Rahmen des TAT-Symposiums 2010 soll erstmals ein Zeichen gesetzt werden und das beste Projekt, das angewandte tiergestützte Interventionen dokumentiert und im Rahmen eines Posters präsentiert wird, mit 1.000 Euro dotiert werden
Weiterlesen

Manuela Wedl; Bildquelle: Foto privat

Studie: Tierliebe bedeutet soziale Kompetenz

These durch Untersuchung im Kindergarten bestätigt, die Ergebnisse erscheinen nun in der Dezember-Ausgabe des Magazins "anthrozoös" der International Society of Anthrozoology (ISAZ)
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Internationales 20170324

15.07.

Neuerscheinungen