Geschichte der Veterinärmedizin

Geschichte der Tierzucht: die Fotosammlung von Julius Kühn

Geschichte der Tierzucht: die Fotosammlung von Julius Kühn

Wissenschaft zum Anschauen und Anklicken: Den Forschungsalltag der Tierzucht im 19. und 20. Jahrhundert an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) zeigt der international erfolgreiche Kurzfilm "Alles was irgendwie nutzt"
Weiterlesen

Die vier Reiter der Apokalypse. Werk: Beato de Fernando I Doña Sancha, datiert auf 1047 n. Chr. (Apoc. VI, 1–8f. 135; shelf 14-2 National Bibliothek, Madrid; Bildquelle: By Français : Facundus, pour Ferdinand Ier de Castille et Leon et la reine Sancha (Real Biblioteca de San Lorenzo) [Public domain], via Wikimedia Commons

Vom Pferd der Könige zum Überbringer der Pest: die Fellfarben unserer Pferde im historischen Kontext

Menschliche Vorlieben hinsichtlich der Fellfärbung bei Pferden haben sich über die Zeit und die Kulturen sehr verändert. Gefleckte und helle Pferde waren vom Beginn der Domestikation bis zur Römerzeit häufig, wohingegen einfarbige, nichtgescheckte Pferde im Mittelalter dominierten
Weiterlesen

Die historische Thierarzneyschule in Jena, 1823. Der Mann im Zylinder soll Renner sein ; Bildquelle: Bildarchiv FLI Jena

200 Jahre Thierarzneykunst in Jena – von Goethe bis zur modernen Tiermedizin

Am 2. September 2016 wird in Jena ein besonderes Jubiläum gefeiert: Vor genau 200 Jahren wurde hier die Thierarzneyschule gegründet, die zahlreiche Impulse für die Tiermedizin setzte
Weiterlesen

Tiere von A bis Z – die Tierbücher Conrad Gessners (1516-1565)'

Das erste umfassende Tierlexikon stammt aus Zürich

Ausstellung "Tiere von A bis Z – die Tierbücher Conrad Gessners (1516-1565)" vom 17.03.2016 bis 11.09.2016 in Zürich
Weiterlesen

Mieke Roscher; Bildquelle: Uni Kassel

Erste Professur zur Geschichte der Tier-Mensch-Beziehungen

Dr. Mieke Roscher hat seit kurzem an der Kasseler Universität die erste Professur für die Geschichte der Beziehungen zwischen Tieren und Menschen (Human-Animal Studies) inne
Weiterlesen

Bildband zeigt historische Fotoplatten des ehemaligen Haustiergartens in Halle

Bildband zeigt historische Fotoplatten des ehemaligen Haustiergartens in Halle

Den Forschungsalltag der Tierzucht im 19. und 20. Jahrhundert an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) zeigt ein neu erschienener Bildband. Rund 50 historische Aufnahmen dokumentieren die Arbeit und das Leben im ehemaligen Haustiergarten der Universität
Weiterlesen

boldt Universität zu Berlin

„Unsere Tiere“ in Berlin: Bedeutende Objekte aus dem Museum für Haustierkunde Halle werden gezeigt

In einer Sonderausstellung geht das Tieranatomische Theater der Humboldt Universität zu Berlin vom 25. April bis 9. August 2014 dem facettenreichen Verhältnis zwischen Mensch und Tier nach
Weiterlesen

Universität Potsdam

Rinderhaltung in China bereits vor 10.000 Jahren

Die Domestikation des Hausrinds stellt einen Meilenstein in der Geschichte der Menschheit dar. Evolutionsbiologen der Universität Potsdam haben jetzt Hinweise darauf gefunden, dass bereits vor 10.000 Jahren im Norden Chinas Rinder gehalten wurden. Die Ergebnisse veröffentlichten sie in der Zeitschrift „Nature Communications“
Weiterlesen

DVG-Fachgruppe Geschichte

Mensch-Tier-Medizin: Beziehungen und Probleme in Geschichte und Gegenwart

17. Jahrestagung und Methodenseminar der DVG-Fachgruppe Geschichte am 8. und 9. November 2013 im Estrel Convention Center Berlin
Weiterlesen

Eröffnung des Tieranatomischen Theaters der Humboldt-Universität zu Berlin ; Bildquelle: Matthias Heyde/ HU Berlin

Tieranatomisches Theater in Berlin feierlich wiedereröffnet

Bau von Carl Gotthard Langhans dient zukünftig als Vortrags- und Veranstaltungsstätte. Eröffnungs-Ausstellung zur Geschichte des Gebäudes und seiner Sanierung läuft bis April 2013
Weiterlesen

Dr. Gunnar Brehm von der Universität Jena zeigt eines seiner Bilder, das in der Ausstellung im Jenaer Stadtspeicher zu sehen sein wird; Bildquelle: Jan-Peter Kasper/FSU

Universität Jena zeigt ab 30. März in neuer Ausstellung historische Tierbilder

„Ich bin kein vollendeter Künstler, sondern ein enthusiastischer Dilettant“, sagte einst der bekannte deutsche Zoologe Ernst Haeckel (1834-1919)
Weiterlesen

Universität Konstanz

Forschungsthema Tiere in der Geschichte

An der Universität Konstanz wurde das „Forum Tier und Geschichte“ gegründet
Weiterlesen

Historische Rollbildtafel; Bildquelle: Jan-Peter Kasper/FSU

Historische Rollbilder der Friedrich-Schiller-Universität Jena wiederentdeckt

Einst haben Jenaer Studenten der Zoologie und Medizin das Innenleben beispielsweise von Insekten, Wirbel- und Hohltieren mit Hilfe dieser Rollbilder erlernt. Irgendwann in Vergessenheit geraten, von Gerta Puchert aus dem Phyletischen Museum vor dem Verfall bewahrt
Weiterlesen

Freie Universität Berlin

Hundegrab Assiut: Wo Hunde, Schakale und Fürsten ruhen

Für die Dokumentation und Interpretation der altägyptischen Begräbnisstätte von Assiut brechen am 14. August Wissenschaftler der Freien Universität Berlin zu Forschungsarbeiten nach Ägypten auf
Weiterlesen

National Academy of Sciences

Domestikationsgeschichte: der Pharao und seine Esel

Altägyptische Funde liefern Hinweise zur Domestikationsgeschichte
Weiterlesen

Dr. Renate Schafberg, die neue Leiterin des Museums für Haustierkunde 'Julius Kühn', und ihr Vorgänger Dr. Joachim Wussow, mit Schweinepräparaten; Bildquelle: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Maike Glöckner)

Museum für Haustierkunde in Halle unter neuer Leitung

Die Biologin Dr. Renate Schafberg hat die Leitung des Museums für Haustierkunde "Julius Kühn" übernommen, einer Einrichtung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Weiterlesen

Kronprinz Ernst August (1845-1923) in der Uniform der Garde-Husaren auf einem Schimmel. Conrad l'Allemand (1809-1880), Öl auf Leinwand, 1863-66; Bildquelle: Historisches Museum Hannover

Ausstellung: Pferde – Niedersachsens Stärke

TiHo stellt Leihgaben für Ausstellung im Historischen Museum
Weiterlesen

Universität Göttingen

Bekämpfung von Viehseuchen und Schädlingen im 18. und 19. Jahrhundert

Ein internationaler Workshop zum Thema "Herausforderung Ressourcensicherung - Zur Viehseuchen- und Schädlingsbekämpfung im 18. und 19. Jahrhundert" findet am 21. und 22. Juni 2006 an der Universität Göttingen statt
Weiterlesen

Patent Maximilians I. aus dem Jahr 1506 bezüglich Fischfang

Patent Maximilians I. aus dem Jahr 1506 bezüglich Fischfang

Wiener Stadt- und Landesarchiv: 500. Geburtstag eines Prunkstücks. Eine der wertvollsten Archivalien aus dem Besitz der Stadt Wien feierte am 24. Februar 2006 ihren 500. "Geburtstag". Es handelt sich um ein Patent Maximilians I. aus dem Jahr 1506 zur Regulierung des Fischfanges, das im Wiener Stadt- und Landesarchiv verwahrt wird
Weiterlesen

Rolf Gattermann, Volker Neumann

Geschichte der Zoologie und der Zoologischen Sammlung an der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg von 1769 bis 1990

Kürzlich erschien beim S. Hirzel Verlag Stuttgart eine Chronik zur Geschichte der Zoologie und der Zoologischen Sammlung an der Alma mater halensis von Rolf Gattermann und Volker Neumann. Das Buch bietet einen reich illustrierten, informativen Überblick von den Anfängen im 18. Jahrhundert bis zur Wendezeit
Weiterlesen

Originalskizze mit handschriftlichen Anmerkungen aus dem Kilikischen Heilbuch für Pferde, verfasst in Armenien in den Jahren 1295 bis 1298; Bildquelle: Jasmine Dum-Tragut

Sprachforschung trifft Veterinärmedizin

Ein armenisches Handbuch über Pferdeheilkunde aus dem 13. Jahrhundert wurde nun erstmals ins Deutsche übersetzt. Das Kompendium ist das älteste erhaltene veterinärmedizinische Werk Armeniens und bietet einen Überblick über das gesamte pferdekundliche Wissen des ausgehenden 13. Jahrhunderts im Vorderen Orient
Weiterlesen

Veterinärmedizinische Fakultät leipzig

225 Jahre Veterinärmedizinische Ausbildung in Sachsen

Mit Sommerfest und Tag der offenen Tür begeht die Veterinärmedizinische Fakultät das 225jährige Jubiläum der veterinärmedizinischen Ausbildung in Sachsen
Weiterlesen

Ausstellung: Stubbs and the Horse

Die National Gallery in London zeigt vom 29. Juni bis zum 25. September 2005 die Ausstellung "Stubbs and the Horse". George Stubbs (1724-1806) gilt als der wichtigste Pferdemaler seine Zeit und er war der erste, der Pferde anatomisch genau darstellte
Weiterlesen

Modell eines Pferdehufes - Wien um 1900; Bildquelle: Dorotheum Wien

Dorotheum: Modell eines Pferdehufes

Am 10.5.2005 kommt im Dorotheum Wien im Rahmen der Auktion historisch-wissenschaftlicher Instrumente und Globen auch das Modell eines Pferdehufes zur Versteigerung
Weiterlesen

Call for papers: Firmengeschichten - Tiermedizin und Industrie im 19. und 20. Jh

12. Arbeitstagung der DVG-Fachgruppe "Geschichte": Firmengeschichten - Tiermedizin und Industrie im 19. und 20. Jh. am 12. und 13. November 2004 in Hannover
Weiterlesen

Fachliteratur

Universitäten

International









[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...