Hans-Hellmann-Gedächtnispreis

Mit dem von der IVD GmbH, Hannover, gestifteten Preis soll eine herausragende Dissertation mit einem grundlagenorientierten Thema ausgezeichnet werden. Der Preis wird jährlich vergeben und ist mit EUR 1.000 dotiert.

Preiswürdig sind grundlagenorientierte experimentelle Arbeiten. Im Promotionsverfahren müssen die schriftliche und die mündliche Leistung das Prädikat sehr gut erhalten haben.

Arbeiten, für die bereits ein anderer Preis verliehen wurde oder für die zur gleichen Zeit ein anderer Preis verliehen werden soll, sind von einer Prämierung ausgeschlossen. Ebenso wenig darf der Autor volle Bezahlung aus einer Plan- oder Forschungsstelle erhalten haben. Vorschlagsberechtigt sind die habilitierten Mitglieder des Lehrkörpers der TiHo.

Vorschläge sind dem Präsidenten der TiHo bis zum 15. April jedes Jahres einzureichen.

www.tiho-hannover.de

Universitäten

Wissenschaft

Neuerscheinungen





[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...