Boehringer Ingelheim schreibt erneut einen Europäischen PRRS-Forschungspreis aus

(18.03.2015) Boehringer Ingelheim forscht nun schon über 20 Jahre beständig auf dem Gebiet der PRRS-Viren. Das Interesse ist nach wie vor groß und herausfordernd.

Daher stiftet die Boehringer Ingelheim Animal Health GmbH insgesamt 75.000 € für herausragende Forschungsvorhaben in Europa unter der Schirmherrschaft von Dr. Michael Murtaugh (USA).

Europäischer PRRS-Forschungspreis Drei mit je 25.000 € dotierte Preise werden für innovative Forschungsvorschläge vergeben, die das Potential haben, neue Informationen mit praktischer Relevanz für ein besseres Verständnis von PRRS-Viren und der PRRS-Kontrolle zu liefern.

Die Projekte sollten innerhalb eines Zeitrahmens von 12 Monaten durchführbar sein, um dann auf internationaler Ebene veröffentlicht werden zu können.

Projekte werden durch die Jury auf der Grundlage folgender Kriterien bewertet:

  • Bedeutung,
  • Durchführbarkeit und Erfolgspotential,
  • Wirtschaftliche Auswirkungen für Boehringer Ingelheim,
  • Originalität und Innovation,
  • Koordinatoren,
  • Verfügbares Umfeld und Ressourcen für das Projekt.


Forschungsprojekte für die PRRS-Award-Auszeichnung sind bis zum 31. Juli 2015 auf der Website www.prrs.com in schriftlicher Form vorzuschlagen. Die Vorschläge werden bis Oktober 2015 von einer unabhängigen Fachjury bewertet, die sich aus folgenden Personen zusammensetzt: Dr. Enric Mateu (E), Dr. Lars Erik Larsen (DK), Dr. Giampietro Sandri (I), Dr. Michael Murtaugh (USA), Dr. Albert Vidal (E), Dr. Tomasz Stadejek (PL) und Dr. Enric Marco (E).



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Europäischer PRRS-Forschungspreis

Boehringer Ingelheim schreibt zum wiederholten Male den Europäischen PRRS-Forschungspreis aus

Boehringer Ingelheim forscht nun schon über 20 Jahre beständig auf dem Gebiet des Porzinen reproduktiven und respiratorischen Syndroms (PRRS). Forschungsprojekte können bis zum 1. Juli 2019 eingereicht werden.
Weiterlesen

Gewinner des 5. PRRS-Forschungspreises 2018; Bildquelle: Boehringer Ingelheim

Gewinner des 5. PRRS-Forschungspreises 2018

Die Gewinner des 5. europäischen PRRS-Forschungspreises 2018 wurden im Rahmen des europäischen PRRSpectice Kongresses in Lissabon, Portugal, bekannt gegeben
Weiterlesen

PRRS-Forschungspreis 2018

Boehringer Ingelheim schreibt den Europäischen PRRS-Forschungspreis 2018 aus

Bis 1. Juli 2018 für den europäischen PRRS-Forschungspreis von Boehringer Ingelheim bewerben
Weiterlesen

PRRS-Forschungspreis

Boehringer Ingelheim schreibt in 2017 zum 4. Mal den Europäischen PRRS-Forschungspreis aus

Boehringer Ingelheim forscht nun schon über 20 Jahre beständig auf dem Gebiet des Porzinen reproduktiven und respiratorischen Syndroms (PRRS)
Weiterlesen

European PRRS Research Award

Three projects win 2016 European PRRS Research Award sponsored by Boehringer Ingelheim Animal Health

The winners of the 2016 European PRRS Research Award have been announced at this year’s international swine veterinary assembly by Boehringer Ingelheim Animal Health
Weiterlesen

PRRS (Porzines Respiratorisches und Reproduktives Syndrom)-Forschungspreis

Einsendefrist für den europäischen PRRS-Forschungspreis 2016 endet am 1. Juli

Zum dritten Mal schreibt Boehringer Ingelheim Animal Health den europäischen PRRS (Porzines Respiratorisches und Reproduktives Syndrom)-Forschungspreis aus, um die angewandte Forschung zur Kontrolle der Krankheit zu unterstützen
Weiterlesen

Die Gewinner des Europäischen PRRS-Forschungspreises 2015: Carlos Piñeiro Noguera, Gerard Eduard Martín-Valls, Nicolas Rose (von links nach rechts); Bildquelle: Boehringer Ingelheim

Europäischer PRRS-Forschungspreis 2015 vergeben

Boehringer Ingelheim Animal Health fördert mit drei Stipendien von je 25.000 Euro Forschungsprojekte, die neue und praxisnahe Ansätze zum besseren Verständnis der Schweinekrankheit PRRS (Porcines Reproduktives und Respiratorisches Syndrom) liefern
Weiterlesen

Einsendefrist für den europäischen PRRS-Forschungspreis 2015 endet am 31. Juli

Einsendefrist für den europäischen PRRS-Forschungspreis 2015 endet am 31. Juli

Boehringer Ingelheim Animal Health finanziert drei Forschungsprojekte zur Bekämpfung der Schweinekrankheit PRRS mit insgesamt 75.000 Euro
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen