Dr. med. vet. Dominik Fischer erhält Boehringer Ingelheim Vetmedica Promotionspreis 2018

(24.07.2018) Der Boehringer Ingelheim Vetmedica Promotionspreis 2018 geht an Dr. med. vet. Dominik Fischer von der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen.

Der Fachtierarzt für Wirtschafts-, Wild- und Ziergeflügel sowie für Reptilien erhielt die Auszeichnung für seine Dissertation „Untersuchungen zur minimalen Infektionsdosis, Diagnostik und Pathologie der Aspergillose bei Großfalken (Falco spp.) verschiedenen Alters mittels experimenteller Infektion“.

Der Promotionspreis ist mit 2.500 Euro dotiert.


v.l.n.r.: Dr. Kirsten Thorstensen, Dr. Dominik Fischer und Prof. Martin Kramer

„Für Universitäten wie die JLU Gießen ist es essentiell, Exzellenz zu fördern, um im nationalen und internationalen Wettbewerb bestehen zu können“, erläuterte Dekan Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Kramer.

„Engagierte Absolventen wie Dominik Fischer treiben diese Exzellenz durch ihren Beitrag zur Wissenschaft voran.“

„Als forschendem Pharmaunternehmen ist es uns ein besonderes Anliegen, die universitäre Wissenschaft in Deutschland zu unterstützen“, ergänzte Dr. Kirsten Thorstensen, Leiterin Technical Services Kleintiere bei Boehringer Ingelheim.

„Daher freuen wir uns, Dominik Fischer für seine herausragende wissenschaftliche Arbeit in diesem Jahr mit unserem Promotionspreis auszuzeichnen.“

Boehringer Ingelheim stiftet der JLU jährlich einen akademischen Preis für hervorragende Dissertationen aus dem Bereich Tiermedizin.

Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine unabhängige Kommission des Fachbereichs.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim gibt zwei Indikationserweiterungen in der EU und Australien bekannt

Boehringer Ingelheim hat die Genehmigung erhalten, die Indikationen seiner NexGard®-Marken um die Behandlung zweier schwerwiegender Hautkrankheiten bei Hunden zu erweitern
Weiterlesen

Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim und Ipsos präsentieren Einblicke in die Beziehung zwischen Mensch und Tier in Europa

3.000 Haustierbesitzer in fünf europäischen Ländern waren Zielgruppe der 2017 vom internationalen Forschungsinstitut Ipsos durchgeführten Studie zur Beziehung zwischen Mensch und Tier
Weiterlesen

Boehringer Ingelheim stellt Neuerungen in der Geflügelgesundheit vor; Bildquelle: Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim stellt Neuerungen in der Geflügelgesundheit vor

Die Impfstoffe können mittels Brausetablette im Wasser aufgelöst und einfach verabreicht werden
Weiterlesen

"BVDzero Case Awards" 2018

Boehringer Ingelheim verkündet Gewinner der „BVDzero Case Awards“ 2018

Boehringer Ingelheim hat die Gewinner der „BVDzero Case Awards“ 2018 verkündet. Die Auszeichnungen spiegeln das langfristige Engagement von Boehringer Ingelheim zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens von Nutztieren wider
Weiterlesen

The European Advisory Board on Cat Diseases (ABCD)

Virbac welcomed as Co-Sponsor: ABCD to become a self-governing organisation

The European Advisory Board on Cat Diseases (ABCD), a panel of leading veterinary experts in immunology, vaccinology, diagnostics and/or clinical feline medicine, is in the process of becoming a self-governing organisation
Weiterlesen

Gewinner des 5. PRRS-Forschungspreises 2018; Bildquelle: Boehringer Ingelheim

Gewinner des 5. PRRS-Forschungspreises 2018

Die Gewinner des 5. europäischen PRRS-Forschungspreises 2018 wurden im Rahmen des europäischen PRRSpectice Kongresses in Lissabon, Portugal, bekannt gegeben
Weiterlesen

Die offizielle Einweihung fand am 12. Oktober 2018 statt. Im Bild (erste Reihe von links nach rechts): Gilles Gascon, Bürgermeister von Saint Priest, David Kimmelfeld, Président Métropole de Lyon, Jean de Szolnok, Président Boehr; Bildquelle: Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim weiht neues globales F&E-Zentrum für Veterinärimpfstoffe in Lyon ein

Boehringer Ingelheim hat in diesen Tagen ein neues globales Zentrum für biologische Forschung und Entwicklung an seinem Standort Lyon Porte-des-Alpes (LPA) in Saint-Priest, Frankreich, eingeweiht
Weiterlesen

Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim investiert in Frankreich

Mehr als 200 Millionen Euro werden in die Impfstoffproduktion zur behördlichen Tierseuchenbekämpfung investiert
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen