ISFM 2021 World Feline Congress: „Die komplexe Katze – multidisziplinärer Ansatz für die Katzenmedizin”

(04.06.2021) Vom 25. bis 27. Juni findet der ISFM 2021 World Feline Congress zum zweiten Mal als virtuelle Veranstaltung statt. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

ISFM 2021 World Feline Congress

Die dreitägige Veranstaltung bietet ein umfassendes Programm mit inspirierenden virtuellen Vorträgen und mehr als 30 Stunden qualitativ hochwertiger Fortbildung an. Nach Beendigung des Kongresses haben Teilnehmer sechs Monate lang uneingeschränkten Zugriff auf den gesammten Kontent.

Über 30 Stunden praktischer Weiterbildung


Nathalie Dowgray - Head of ISFM at International Cat Care
Keynote Sprecher Prof. Kenneth Simpson (Cornell) wird seine weltweit führenden Forschungsergebnisse zu seinen Spezialgebieten wie Magen-Darm-Erkrankungen, Pankreatitis und die Interpretation von Leberenzymen vorstellen.

Weiter beteiligen sich über zwanzig renommierte KatzenexperteInnen, u.a. Angelika Drensler, Jill Maddison, Marge Chandler, Mike Lappin, Severine Tasker, Andy Sparkes, Danielle Gunn-Moore, Diego Esteban, Jonathan Elliot, Sarah Caney, Carmel Mooney und viele andere.

Höhepunkte des Kongresses

  • Freitag 25. Juni: Das endokrine und das exokrine Pankreas, sowie die Auswirkungen von Fettleibigkeit
  • Samstag 26. June: Gastrointestinale Erkrankungen. Therapeutika und klinische Problemlösungen.
  • Sonntag 27. June: Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen, sowie Neuigkeiten aus der Magen-Darm-Forschung


Einzelheiten des Programms sowie weitere 24 On-Demand-Sitzungen finden Sie auf der ISFM-Kongressseite!

6 Monate unbeschränkter Zugang für Teilnehmer

Nathaie Dowgray, Leiterin der ISFM meint: „Der ISFM World Feline Congress ist eine großartige Gelegenheit, Wissen von führenden Katzenexperten und -expertinnen zu sammeln, das eigene Wissen rund um Katzenmedizin weiter zu verbessern, sich mit TierärztInnen aus vielen verschiedenen Ländern virtuell zu treffen und einen Beitrag zu einer katzenfreundlicheren Welt zu leisten.“

In 2020 gab es die weltweit erste virtuelle internationale Katzenkonferenz, an der mehr als 12.500 Tierärzte, Tierärztinnen und TFA aus 157 Ländern teilgenommen haben.

Neu in 2021 sind Live-Podiumsdiskussionen, bei denen die Delegierten mit den ReferentInnen an Expertengesprächen teilnehmen können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich direkt mit den führenden Spezialisten der Veterinärbranche zu vernetzen und zu chatten. Alle TeilnehmerInnen haben noch sechs Monate nach Beendigung des Kongresses Zugriff auf alle Kongressinhalte.

Die Kosten für den 3-tägigen ISFM-Welt-Digitalkongresses belaufen sich auf £100 für ISFM Mitglieder und £120 für nicht-Mitglieder (ca. € 120/140.-). Mehr dazu hier!


Weitere Meldungen

ISFM 2021 World Feline Congress

JUST4VETS: ISFM 2021 World Feline Congress

Das Tierarztmagazin KATZENMEDIZIN verlost 2 FREIKARTEN für den ISFM 2021 World Feline Congress, der vom 25. bis 27. Juni 2021 stattfindet
Weiterlesen

World Feline Veterinary Congress 2013

World Feline Veterinary Congress 2013

International Society of Feline Medicine Congress: Paediatrics & Geriatrics - 26-30 June 2013, Barcelona
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen

02.07.