ÖH Wahl 2019: das Aktionskomitee der Veterinärmedizinischen Universität Wien stellt sich vor!

(24.05.2019) Vom 27. bis zum 29. Mai 2019 wählen die Studierenden an der Vetmeduni Vienna ihre Vertretung in der Österreichischen Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft (ÖH).

Zwei Wahlwerbende Gruppen stellen sich an der Veterinärmedizinischen Universität der Wahl: das AK Aktionskomitee und die AVE AktionsGemeinschaft Vet.Med. Heute stellen wir das Wahlprogramm des AK vor:

Wir, das Aktionskomitee der Veterinärmedizinischen Universität Wien, setzen uns aktiv für die Studierenden auf unserer Uni und in allen Studienbelangen ein.


Aktionskomitee der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Als freier und parteiunabhängiger Zusammenschluss von Studierenden und AbsolventInnen aller Studienrichtungen machen wir uns seit über 40 Jahren für die Interessen der Studierenden stark. Unser Ziel ist eine vielseitige und berufsorientierte Ausbildung für Alle, die genügend Raum für individuelle Entwicklung bietet.

Gemeinsam mit den Studierenden möchten wir die nächsten Jahre noch mehr erreichen und weiterhin für unsere Ziele einstehen!

Wir sind für die Studierenden da!


Denise Martinkovich - Kandidatin für die ÖH-Bundesvertretung
Und das auch außerhalb der Wahlkampfzeiten. Wir wollen langfristig sinnvolle Projekte umsetzen und dadurch unsere Spuren an dieser Universität hinterlassen. Wir arbeiten stets motiviert, um uns allen einen studierenden-freundlicheren Unialltag zu ermöglichen.

Wir lassen uns nicht beeinflussen

Die Interessen von Studierenden sind unser höchstes Anliegen und wir stehen für eine Hochschulpolitik ohne parteipolitische Einflüsse. Deshalb sind wir stolz darauf, Teil der unabhängigen Fachschaftslisten Österreichs (FLÖ) zu sein. Wer unabhängig denkt, kann unabhängig handeln.

Zusammen durch Dick und Dünn

Vertrauen, Spaß am gemeinsamen Arbeiten und starke Freundschaften – das macht uns aus! Auch über die Studienzeit hinaus.

Bei uns sind alle willkommen!

Als Gemeinschaft stehen wir für ein offenes Gesellschaftsbild ohne Diskriminierung und Ausschluss von Minderheiten. Alle Arten der Diskriminierung sind für uns inakzeptabel. Wir setzen uns für gleiche Rechte und Chancen für ALLE Studierenden ein.


STV-KandidatInnen des AK

Transparenz

Wir möchten für und mit allen Studierenden auf einer Ebene kommunizieren. Deshalb ist uns absolute Ehrlichkeit und Transparenz bei der Informationsweitergabe ein großes Anliegen. Wir beraten Studierende mit bestem Wissen und Gewissen, wobei unsere Arbeit immer nachvollziehbar ist.

Unsere Projekte für die nächsten Jahre:

  • Mehr Lernplätze für alle Studierenden
  • Nutzung des Drehkreuzes – jederzeit mit Studierendenausweis
  • Mehr Nachhaltigkeit – aktives, nachhaltiges Handeln und Stärken des ökologischen Bewusstseins
  • Intensivere Pflege und Ausbau der Hundezone
  • Besserer Informationsfluss zwischen Universität und den Studierenden
  • Bessere Betreuung von Diplomarbeiten durch sinnvolle und klare Vorgaben an BetreuerInnen und Studierende
  • Übersichtlicherer Ablauf von Lehrveranstaltungen: Klare Kommunikation des inhaltlichen Ablaufes
  • Mehr Praxisbezug in der Lehre – von Anfang an!



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

ÖH Wahl 2019: die AktionsGemeinschaft Vet.Med. - AVE stellt sich vor!

ÖH Wahl 2019: die AktionsGemeinschaft Vet.Med. - AVE stellt sich vor!

Vom 27. bis zum 29. Mai 2019 wählen die Studierenden an der Vetmeduni Vienna ihre Vertretung in der Österreichischen Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft (ÖH)
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen

24.05.