Kurze Nacht der Chirurgie an der Vetmeduni Wien

(09.06.2012) Univ.Prof. Dr. Gilles Dupré und sein Team präsentieren Fälle aus Weichteil-, Neuro- und Onkochirurgie, Orthopädie, Zahn-und Kieferchirurgie

Kostenbeitrag: 50 Euro, inklusive Abendessen und Kaffee Kontakt: +43 1 25077-5301, roswitha.krebs@vetmeduni.ac.at

Auf Ihr Kommen und ein Zusammensein in geselliger Atmosphäre freuen sich Univ.Prof. Dr. Gilles Dupré und sein Team!

Download: Einladung zur Kurzen Nacht der Chirurgie

Link: Anmeldung zur Kurzen Nacht der Chirurgie

Wann: Mittwoch, 27. Juni 2012 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Wo: im Hörsaal E der Veterinärmedizinischen Universität Wien



Weitere Meldungen

Kryokonservierung ; Bildquelle: Vetmeduni Vienna

Kryokonservierung hat keinen Einfluss auf Marker für Spermienqualität

Das Spermienprotein proAKAP4 wurde bei vielen Tierarten als Marker für die Spermaqualität und die männliche Fruchtbarkeit vorgeschlagen
Weiterlesen

Veterinärmedizinische Universität Wien

Fischgesundheit: Raffinierte Jagd auf wandelbare Nesseltiere

Astrid Holzer, Professorin für Fischgesundheit, setzt für wirksame Therapien gegen Fischkrankheiten auf regen Austausch und Technologietransfer am Wissenschaftsstandort Wien
Weiterlesen

Belgischer Schäferhund Henry; Bildquelle: Vetmeduni Vienna

Hightech-Prothesen in der Tiermedizin: Eine neue Pfote für den Hund

60 Prozent des Körpergewichts lasten bei gesunden Hunden auf den Vorderpfoten. Doch was tun, wenn durch einen Unfall oder bereits von Geburt an nicht beide Vorderläufe vollständig verwendet werden können?
Weiterlesen

Die perfekte Welle – wie Waldrappe beim Fliegen Energie sparen; Bildquelle: Vetmeduni Vienna

Die perfekte Welle – wie Waldrappe beim Fliegen Energie sparen

Viele Vögel nützen zur Fortbewegung den Wellenflug. Phasen mit schnellen Flügelschlägen, bei denen die Vögel an Höhe gewinnen, wechseln sich mit Gleitphasen ab
Weiterlesen

Vetmeduni

Neues Modell erklärt Winterschlaf nach mathematischen Regeln

Säugetiere halten Winterschlaf, um widrigen Umweltbedingungen zeitweise zu entkommen. Um auf diesem Erklärungsansatz Untersuchungsergebnisse besser vergleichbar zu machen, wurde ein Modell entwickelt, welches die gängige Winterschlaf-Hypothese nach mathematischen Regeln darstellt
Weiterlesen

Veronika Sexl; Bildquelle: Michael Bernkopf

Veronika Sexl zur neuen Rektorin der Universität Innsbruck gewählt

Der Universitätsrat hat am 5. Juli 2022 Veronika Sexl zur neuen Rektorin der Universität Innsbruck gewählt
Weiterlesen

Koronarer Schnitt durch den Kopf eines Fisches; Bildquelle: Stefan Fischer

Evolution der Gehirngröße: Fische zeigen fundamentale Unterschiede zwischen Wirbeltiergruppen auf

Eine soeben veröffentlichte Studie des Konrad-Lorenz-Instituts für Vergleichende Verhaltensforschung der Vetmeduni testet einige gängige Hypothesen zum evolutionären Nutzen großer Gehirne
Weiterlesen

Vetmeduni

Neuer Vetmeduni-Ausbildungszweig für Nutztierpraktiker:innen ab 2023

Die Veterinärmedizinische Universität Wien setzt einen weiteren wichtigen Schritt, um die veterinärmedizinische Versorgung in den Bundesländern sichern zu helfen
Weiterlesen