Versuchsstation Unterer Lindenhof: Führungen zeigen Forschung zu Nutztierhaltung und Tierzüchtung

(19.07.2018) Im Jubiläumsjahr der Universität Hohenheim in Stuttgart präsentiert die Versuchsstation Agrarwissenschaften ihre Forschungsschwerpunkte.

Am Samstag, 21. Juli, öffnet der Standort Unterer Lindenhof in der Nähe von Reutlingen von 10 bis 12 Uhr seine Türen für einige angemeldete Besucher.

Universität Hohenheim Der Schwerpunkt der Forschungsaktivitäten des Unteren Lindenhofs, einer Außenstelle der Versuchsstation Agrarforschung, liegt auf der Nutztierhaltung und Tierzüchtung speziell von Rindern, Schweinen, Schafen und Kleintieren.

Die 2008 in Betrieb genommene Forschungs-Biogasanlage bietet die Grundlage für die führende Position der Universität Hohenheim in der Biogasforschung.

Im Jubiläumsjahr rüstet sich der Untere Lindenhof auch mit einigen Umbauarbeiten für die Zukunft: Zurzeit entstehen moderne Stallbauten für Schweine und Geflügel. Trotz der Bauarbeiten finden für angemeldete Besucher am Samstag, 21. Juli, von 10 bis 12 Uhr Führungen durch die Forschungseinrichtungen des Versuchsbetriebs statt.

Eine Teilnahme an den Führungen ist nur für eine begrenzte Teilnehmerzahl und nach vorheriger Anmeldung mit Angabe der Personenzahl bis zum 19. Juli unter Lindenhoefe@uni-hohenheim.de möglich.

Nach Fertigstellung der Stallgebäude ist auf dem Unteren Lindenhof im nächsten Jahr ein Tag der Offenen Tür geplant.

Weitere Informationen

Führungen auf dem Unteren Lindenhof am 21. Juli 2018, 10:00 – 12:00 Uhr
Teilnahme nur mit Anmeldung: Lindenhoefe@uni-hohenheim.de
Homepage: https://versuchsstation.uni-hohenheim.de/lindenhoefe



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Hyalomma marginatum (r.) im Vergleich zum Gemeinen Holzbock; Bildquelle: IMB / Lidia Chitimia-Dobler

Tropische Hyalomma-Zecke: Mehrere Funde in Deutschland beunruhigen Fachleute

Ein Team der Uni Hohenheim und des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr bestätigt 7 Funde der Gattung Hyalomma
Weiterlesen

Universität Hohenheim

Züchtungsinformatik: Neue Wege zur Beschreibung von Tier- & Pflanzen-Stammbäumen

Universität Hohenheim arbeitet an Verfahren, wie sich Entwicklungen im Erbgut von Tieren und Pflanzen besser nachvollziehen lassen
Weiterlesen

UNIVERSITÄT HOHENHEIM

4. Süddeutscher Zeckenkongress

Der 4. Süddeutsche Zeckenkongress samt Ärztefortbildung findet vom 12.bis 14. März 2018 im Schloss Hohenheim statt
Weiterlesen

Universität Hohenheim

Federpicken vermeidbar durch Futter, Beschäftigung, Licht

Praxistipps von Wissenschaftlern der Universität Hohenheim zur Haltung von Legehennen mit ungekürzten Schnäbeln
Weiterlesen

Universität Hohenheim

Weniger Federpicken! Workshop mit Praxistipps zur Haltung von Legehennen

Workshop am 27. Februar 2018 zur Haltung von Legehennen mit ungekürzten Schnäbeln in Stuttgart
Weiterlesen

Universität Hohenheim

Bio-Rindfleisch: Neues Konzept eint Naturschutz und Landwirtschaft

Forschungsprojekt unter Leitung der Universität Hohenheim verspricht kontinuierliche Belieferung des Marktes und schützt Grünlandflächen und alte Nutztierrassen
Weiterlesen

Uni Hohenheim

Land bewilligt neue Tierställe für Uni Hohenheim

Bessere Tierhaltung und bessere Forschungsbedingungen verspricht sich die Universität Hohenheim in Stuttgart durch die Bewilligung von zwei neuen Versuchsställen durch das Land Baden-Württemberg
Weiterlesen

Uni Hohenheim

Neues Projekt erforscht Bedeutung der Darmflora im Kuhmagen

Forscherinnen der Uni Hohenheim arbeiten mit High-Tech und künstlichem Kuhmagen. Erkenntnisse erlauben gezieltere Fütterung für gesündere Tiere
Weiterlesen