Jobangebot: Tiermedizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d) in Vollzeit

(20.01.2023) Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der größten und renommiertesten Hochschulen Deutschlands mit vielfältigsten Aufgabenfeldern.

Medizinische Kleintierklinik der LMU München

Die Medizinische Kleintierklinik der LMU München sucht ab sofort

Tiermedizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d) in Vollzeit

Schwerpunkt Anmeldung
Besetzungsdatum: ab sofort
Bewerbungsfrist: 15.03.2023
Vergütung: nach TV-L, Entgeltgruppe 5 mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes

Befristung: nach einer Einarbeitungsphase stehen unbefristete Stellen zur Verfügung

Aufgaben:

Schwerpunkt Anmeldung:

Die Anmeldung ist das Herzstück und die Schaltzentrale unserer Klinik. An der Rezeption sind Sie der erste Ansprechpartner für unsere Patientenbesitzer*innen und verantwortlich für die Terminvergabe, den Empfang sowie die Patientenaufnahme und -abrechnung. Sie erteilen Auskünfte, nehmen Anfragen und Informationen entgegen und vermitteln diese an die verantwortlichen Stellen. Daneben unterstützen Sie auch unsere Tierärzt*innen bei der Patientenversorgung.

Anforderungen:

Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als tiermedizinische*r Fachangestellte*r oder eine vergleichbare Berufsausbildung mit einschlägigen Kenntnissen in den oben aufgeführten Aufgaben.

Sie bringen Freude im Umgang mit Mensch und Tier, Begeisterung für den Beruf und die Aufgaben, Teamfähigkeit, eine offene und hilfsbereite Art sowie Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein für unsere „tierischen“ Patienten mit. Daneben haben Sie Spaß am Lernen und auch daran, Ihr Wissen an Kolleg*innen, Auszubildende und Studierende weiterzugeben.

Sie zeichnen sich durch Ihr freundliches und emphatisches Auftreten aus, denken serviceorientiert und wissen, Ihre kommunikativen Fähigkeiten für eine gelungene Interaktion mit Besitzer*innen und Klinikteam einzusetzen. Sie sind routiniert im Umgang mit dem PC und haben Erfahrungen in der Patientenverwaltung (wünschenswert).

Unser Angebot:

Die Medizinische Kleintierklinik der LMU München ist eine auf Hunde und Katzen spezialisierte und hochmodern ausgestattete Universitätstierklinik. Wir bieten Ihnen einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit guten Entwicklungsmöglichkeiten in einem engagierten und aufgeschlossenen Mitarbeiterteam.

An der Medizinischen Kleintierklinik der LMU München werden jedes Jahr etwa 9.000 Patienten von einem großen Team tiermedizinischer Spezialist*innen nach dem neuesten Wissenstand betreut. Als Universitätstierklinik und Ausbildungsbetrieb für tiermedizinische Fachangestellte ist Weiterbildung für uns ein wichtiger Schwerpunkt. Eine umfassende und intensive Einarbeitung in Ihre neue Tätigkeit ist für uns selbstverständlich.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage direkt am Englischen Garten in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L mit den im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L Entgeltgruppe E5. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung.

Schwerbehinderte Bewerber*innen oder ihnen gleichgestellte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Die Dienstzeiten enthalten keine Nachtdienste. Wochenend- und Feiertagsdienste (nur vormittags) werden im Wechsel mit weiteren Mitarbeiter*innen über das Jahr verteilt.

Weitere Informationen über die Medizinische Kleintierklinik der LMU München finden Sie hier!

Bewerbungsadresse:

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (max. 2 PDF-Anhänge; Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungszeugnis, Referenzen) bis spätestens 15.03.2023 ausschließlich per E-Mail an: vorstandsassistenz@medizinische-kleintierklinik.de

Für Fragen zu den angebotenen Stellen wenden Sie sich bitte per E-Mail an vorstandsassistenz@medizinische-kleintierklinik.de oder telefonisch an 089/2180-2646.



Weitere Meldungen

Historisches Foto eines Maultiers aus dem Museum für Haustierkunde, Halle. Maultier 'Lotte', Geschlecht: weiblich, Geburtsdatum: 12.06.1903, Tag der Aufnahme: 23.01.1911; Bildquelle: Museum für Haustierkunde, Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen der Martin-Luther-Universität Halle Wittemberg

Römer brachten das Maultier über die Alpen mit

Erst die Römer brachten auch Maultiere im ersten Jahrhundert über die Alpen nach Norden, davor wurden in Mitteleuropa ausschließlich Pferde als Reittiere genutzt
Weiterlesen

Ludwig-Maximilians-Universität München

Toxoplasmose: Vermehrung von Parasiten in Wirtszelle gestoppt

Eine neue Methode blockiert die Proteinregulation des Parasiten Toxoplasma gondii und führt zu seinem Absterben innerhalb der Wirtszelle
Weiterlesen

Physikalische Medizin, Rehabilitation und Sportmedizin auf den Punkt gebracht

Jetzt vorbestellen: Physikalische Medizin, Rehabilitation und Sportmedizin auf den Punkt gebracht

Am 2. Mai 2022 erscheint die zweite Auflage des Leitfadens für die Kleintierpraxis, herausgegeben von Bockstahler, Wittek, Levine, Maierl, Millis et al. 
Weiterlesen

Prof. Dr. Andrea Fischer; Bildquelle: LMU München

Sprechstunde „Epilepsie behandeln bei Hunden und Katzen“

Das Team Neurologie der Medizinischen Kleintierklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München um Frau Professor Andrea Fischer bietet mit Unterstützung durch Nestlé Purina PetCare die Sprechstunde „Epilepsie behandeln bei Hunden und Katzen“ an.
Weiterlesen

Christian Drosten, Gerd Sutter und Lothar H. Wieler; Bildquelle: Peitz, Charite, LMU, BrauerPhotos, J. Reetz

Ehrendoktortitel für Christian Drosten, Gerd Sutter und Lothar H. Wieler

TiHo würdigt Engagement und Verdienste um den One-Health-Ansatz
Weiterlesen

Dr. Roswitha Dorsch

Webinar: Harninkontinenz - Möglichkeiten der Diagnose und Therapie beim internistischen Patienten

Live-Webinar der Münchner Kleintierreihe am 17. Juni 2021 mit Dr. Roswitha Dorsch
Weiterlesen

Der geplante Neubau der Tieranatomie und -pathologie in Oberschleißheim; Bildquelle: doranth post architekten GmbH

LMU Tieranatomie und Tierpathologie übersiedelt nach Oberschleißheim

Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat am 17. März 2021 grünes Licht für den Neubau der Tieranatomie und Tierpathologie der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in Oberschleißheim erteilt
Weiterlesen

CCRP

CCRP Lehrgänge finden trotz Covid statt!

Der Countdown läuft – Einschreibung für den ULG Physiotherapie (CCRP/Akademische/r ExpertIN für veterinärmedizinische Physikalische  Medizin und Rehabilitation für Hunde) 2021/22 läuft am 31.1.2021 ab
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen

26.12.