Türkische Ehrendoktorwürde für Prof. Dr. Martin Kramer

(14.09.2011) Prof. Dr. Martin Kramer, dem Dekan des Fachbereichs Veterinärmedizin der Justus-Liebig-Universität Gießen, ist in der Türkei die Ehrendoktorwürde der Uludag Universität Bursa verliehen worden.

Prof. Dr. Martin Kramer
Prof. Dr. Martin Kramer
Prof. Kramer erhielt den Titel für seine Verdienste um die Entwicklung der Veterinärmedizin der Uludag Universität in Bezug auf Ausbildung, Wissenschaft und internationale Beziehungen, sowie für seine Verdienste um die Veterinärmedizin in der gesamten Türkei.

Die feierliche Verleihung durch den Rektor der Uludag Universität Prof. Dr. Kamil Dilek, fand in der vergangenen Woche statt, nachdem der Senat der Universität im August den entsprechenden Beschluss einstimmig gefasst hatte.

Prof. Kramer hielt als Direktor der Klinik für Kleintiere (Chirurgie) einen Vortrag über „CT/MRT in der Neurologie (Wirbelsäule) bei Hund und Katze“ und berichtete über die neusten klinischen Forschungsergebnisse der Kleintierchirurgie der Justus-Liebig-Universität Giessen berichtete.

Die Laudatio wurde vom Dekan der Veterinärmedizinischen Fakultät Bursa, Prof. Dr. Engin Kennerman, gehalten, der die langjährige Zusammenarbeit (seit 1993) zwischen Prof. Kramer und der Veterinärmedizin seiner Universät würdigte.

In seiner Rede bedankte sich Prof. Kramer für die außergewöhnliche Ehre. Er betonte, dass der Ehrendoktortitel für ihn Ansporn sei, die Partnerschaft zwischen den Universitäten Bursa und Gießen in Lehre, Forschung und zwischenmenschlichen Begegnungen weiter aktiv zu begleiten und zu fördern.


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

TÜV-Sachverständige Sabine Weber beim Anbringen der TÜV-Plakette.; Bildquelle: JLU / Rolf K. Wegst

Gießener Pottwal erhält TÜV-Plakette

Studierende der Veterinärmedizin werden im Sommersemester jede Woche das Skelett bewundern können, da eine ihrer Vorlesungen in der Pottwal-Heimat stattfindet
Weiterlesen

Justus-Liebig-Universität Gießen

Parasit Sarcocystis calchasi erhebliche Gefahr für Brieftaubenbestände

Kürzlich entdeckter Parasit verursacht schwere Erkrankungen bei Tauben und anderen Vogelarten – Auch Erhaltungszuchtprogramme von Papageien betroffen
Weiterlesen

Prof. Dr. Hans-Peter Ziemek, Prof. Dr. Thomas Schmid, Prof. Dr. Joybrato Mukherjee und Prof. Dr. Michael Lierz (v.l.) bei der Übergabe des Bewilligungsbescheids.; Bildquelle: JLU-Pressestelle / Katrina Friese

Forschungsprojekt zum Schutz der hessischen Populationen des Feuersalamanders

Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) fördert das Team aus dem Institut für Biologiedidaktik und der Klinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische
Weiterlesen

Vom Aussterben bedroht: Der Gartenschläfer, ein zu den Schlafmäusen zählendes, nachtaktives Nagetier; Bildquelle: Sven Büchner

Projekt zur Rettung einer bedrohten Schlafmaus

Wie kann man den Gartenschläfer vor dem Aussterben retten? Mit dieser Frage beschäftigen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
Weiterlesen

Auch Singvögel wie die Amsel können mit Vogeltrichomonose infiziert sein; Bildquelle:  Petra Quillfeldt

Hochpathogene Varianten der Vogeltrichomonose gefährdet Vogelbestände

Immer mehr Wildvögel erkranken an der Vogeltrichomonose, die normalerweise Tauben befällt
Weiterlesen

Schistosomenei in der Leber.; Bildquelle: AG Roeb

Wie Parasiten Leberkrebs erzeugen

Schistosomiasis-Infektionen: Interdisziplinäres Gießener Forscherteam identifiziert Signalwege für die Karziogenese
Weiterlesen

v.l.n.r.: Dr. Kirsten Thorstensen, Dr. Dominik Fischer und Prof. Martin Kramer; Bildquelle: Boehringer

Dr. med. vet. Dominik Fischer erhält Boehringer Ingelheim Vetmedica Promotionspreis 2018

Der Boehringer Ingelheim Vetmedica Promotionspreis 2018 geht an Dr. med. vet. Dominik Fischer von der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen
Weiterlesen

Prof. Dr. Martin S. Fischer von der Uni Jena wurde vom Fachbereich Veterinärmedizin der Uni Gießen die Ehrendoktorwürde verliehen.; Bildquelle: Fachbereich Veterinärmedizin/Justus-Liebig-Universität Gießen

Prof. Dr. Martin S. Fischer erhält Ehrendoktorwürde der Universität Gießen

Der Fachbereich Veterinärmedizin der Justus-Liebig-Universität Gießen hat dem Zoologen und Evolutionsbiologen Prof. Dr. Martin S. Fischer von der Friedrich-Schiller-Universität Jena die Ehrendoktorwürde verliehen.
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen

24.05.