Der auf Neuseeland verbreitete Lappenhopf oder Huia (Heteralocha acutirostris) gilt seit 1907 als ausgestorben.

Der auf Neuseeland verbreitete Lappenhopf oder Huia (Heteralocha acutirostris) gilt seit 1907 als ausgestorben. – Bild 1 von 1

schließen
Bildquelle: Dr. Peter Michalik
Bild 1 von 1

Vortrag zu Aspekten der Spezialisierung auf ein bestimmtes Futter

Der auf Neuseeland verbreitete Lappenhopf oder Huia (Heteralocha acutirostris) gilt seit 1907 als ausgestorben.

Sich auf eine Nahrung zu spezialisieren, ist für Tiere eine zweischneidige Sache. Auf der einen Seite vermeiden Futterspezialisten Konkurrenz mit Tierarten, die eine andere Nahrung nutzen. Auf der anderen Seite ist das Risiko auszusterben, wenn die eigene Nahrung knapp wird, größer.

Zum Artikel