» Veranstaltungen » Mensch-Tier-Beziehung » Tiere in der Therapie – Spielerei oder wirksame Unterstützer?

Veranstaltungen suchen:

Bereiche und Kategorien:

Tiere in der Therapie – Spielerei oder wirksame Unterstützer?

8. November 2019 – Evangelische Akademie Frankfurt, Frankfurt am Main

Tiere in der Therapie – Spielerei oder wirksame Unterstützer?

Die interdisziplinäre Veranstaltung wird gemeinsam von der Landestierärztekammer Hessen und der Psychotherapeutenkammer Hessen organisiert und wird das Thema in verschiedenen Vorträgen sowohl aus veterinärmedizinischer als auch aus psychotherapeutischer Sicht beleuchten.

Dabei geht es zum einen darum, ob und auf welche Weise Tiere physisch und psychisch Beeinträchtigten helfen können sowie um die Frage, was mit Blick auf den Tierschutz beim sozialen Einsatz von Tieren zu beachten ist.

Ebenso wenig dürfen gesundheitliche Aspekte von Tier und Mensch außer Acht gelassen werden.

Die Fortbildung wird einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand zur tiergestützten Therapie geben und über die Einsatzmöglichkeiten von Therapiehunden informieren.

Weitere Infos unter http://www.ltk-hessen.de/index.php?id=2495.

Datum

8. November 2019

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie Frankfurt
Römerberg 960311 Frankfurt am MainDeutschland