Große Beteiligung bei der Laboklin-Aktion zum Tag des Hundes

(08.07.2018) Laboklin freuts sich, dass auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Praxen bei der Aktion zum Tag des Hundes mitgemacht haben - und teilweise durch eigene Events zusätzliche Anreize für einen Praxisbesuch geschaffen haben!

Laboklin Das diesjähriges Resümee kann sich mehr als sehen lassen:

  • Insgesamt erreichten Laboklin über 2.000 Proben.
  • Die höchste Beteiligung lag bei sage und schreibe 77 Proben aus einer Praxis.
  • Mit 58% lagen bei mehr als jedem zweiten Tier auffällige Enzym- oder Substratkonzentrationen vor.
  • Bei 18 % der Tiere wiesen erhöhte Kreatininwerte auf eine eingeschränkte Nierenfunktion hin.
  • Bei 7 % der Einsendungen ließ die Erhöhung von mindestens 2 Enzymwerten an eine Schädigung der Leber denken.


Die Daten verdeutlichen, wie wichtig Vorsorgeuntersuchungen zum Aufdecken klinisch noch unauffälliger Prozesse sind.

Eine jährlich steigende Zahl an Teilnehmern bei der Aktion zum Tag des Hundes bestätigt Laboklin im Bestreben, auch künftig derartige Aktionen zum Wohle Ihrer Patienten anzubieten.

Sicherlich haben viele Kolleginnen und Kollegen sich als nächsten "Großkampftag" in der Praxis auch schon den Tag der Katze am 08.08.2018 fest vorgemerkt!

Nähere Details finden Sie auf der Laboklin-Webseite!




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Histologisches Bild der Leber eines Pferdes mit Jakobskreuzkraut-Vergiftung. Die portalen Bereiche zeigen eine geringgradige lymphozytäre und neutrophile Infiltration und geringgradige Ablagerung von Bindegewebe (H&E, 100-fache Vergröß; Bildquelle: Laboklin

Angloaraber-Wallach mit multiplen Hautläsionen

Auflösung zu dem Pferdefall "Angloaraber-Wallach mit multiplen Hautläsionen“ aus der letzten Woche. Wäre das auch Ihre Diagnose gewesen?
Weiterlesen

Laboklin

Mit dem Mikroskop zur Diagnose - was Blut uns verraten kann

Laboklin lädt am Donnerstag, den 21.2.2019 von 8:30-13:00 Uhr zum Diagnostik Seminar "Hämatologie" im Rahmen der bpt-Intensivfortbildung in Bielefeld ein
Weiterlesen

Abbildung 1. Befunde des abdominalen Ultraschalls: Vergrößerte Leber mit abgerundeten Rändern und dilatierte Gallengänge.

Angloaraber-Wallach mit multiplen Hautläsionen

Laboklin präsentiert Ihnen den rätselhaften Pferde-Fall des Monats Februar 2019 zum Grübeln und Miträtseln
Weiterlesen

Große, (zur Muskulatur) isodichte Masse mit geringer Kontrastanreicherung auf der linken Thoraxseite (CT)

Auflösung des rätselhaften Falls des Monats: Mediastinale Masse bei einem Hund

Nun hatten Sie eine Woche lang Zeit zu grübeln und eine Diagnose zum LABOKLIN „Fall des Monats“ der letzten Woche zu stellen. Wir wollen Sie auch nicht länger auf die Folter spannen, deshalb hier die Auflösung
Weiterlesen

Laboklin und Saluvet

Seminare: Diagnostik und Regulationsmedizin für Magen-Darm-Probleme bei Klein- und Heimtieren

Vom 26. bis 28. Februar 2019 bieten Laboklin und Saluvet Seminare zu Magen-Darm-Probleme bei Klein- und Heimtieren in Braunschweig, Westerstede und Neumünster
Weiterlesen

Große, (zur Muskulatur) isodichte Masse mit geringer Kontrastanreicherung auf der linken Thoraxseite (CT)

Rätselhafter Fall des Monats: Mediastinale Masse bei einem Hund

Zum Miträtseln möchte Laboklin Ihnen monatlich einen spannenden Praxis-Fall aus den verschiedensten Fachbereichen der Tiermedizin vorstellen. Hier finden Sie den Fall des Monats Januar 2019
Weiterlesen

Ziehung der Gewinner des Laboklin Rätsels auf der PET-VET in Baden-Baden

Ziehung der Gewinner des Laboklin Rätsels auf der PET-VET in Baden-Baden

Laboklin hat erneut Gewinner ausgelost – diesmal für das Kreuzworträtsel auf der PET-VET in Baden-Baden vom 7. bis 9. Dezember 2018
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen