IDEXX stellt Veterinären einen Test auf das COVID-19-Virus bei Haustieren zur Verfügung

(20.04.2020) Reaktion auf zunehmende klinische Nachweise, auf seltene, jedoch vorkommende Fälle und auf Anfragen von Veterinären auf der ganzen Welt

IDEXX Laboratories, Inc. (NASDAQ: IDXX), ein globaler Marktführer für Diagnostik und Software für Veterinäre gab heute bekannt, dass der IDEXX SARS-CoV-2 (COVID-19) RealPCR™-Test für Haustiere erhältlich ist.

IDEXX

IDEXX reagiert damit auf Kundennachfragen und zunehmenden Nachweisen, dass Haustiere von COVID-19-positiv getesteten Menschen in seltenen Fällen dem Risiko einer SARS-CoV-2-Infektion ausgesetzt sein können.

Der Test ist in dieser Woche für Veterinäre in Nordamerika erhältlich und wird im Laufe des Monats April über die IDEXX Reference Laboratories, dem weltweiten Netzwerk aus mehr als 80 Laboren des Unternehmens, auf der ganzen Welt zur Verfügung stehen.

„Wir beobachten die sich schnell ausbreitende, weltweite Gesundheitskrise kontinuierlich und konzentrieren uns dabei besonders auf die Auswirkungen auf Haustiere“, erklärt Jay Mazelsky, Präsident und Geschäftsführer von IDEXX Laboratories.

„Zwar existieren aktuell keine Belege dafür, dass Hunde oder Katzen bei der Übertragung der Krankheit auf Menschen eine Rolle spielen. Aber nachdem klinisch nachgewiesen wurde, dass Haustiere – vor allem Katzen und Frettchen – in seltenen Fällen dem Risiko einer Infektion ausgesetzt sind, wurde deutlich, dass ein Test unbedingt erforderlich ist. Außerdem haben wir von unseren Kunden auf der ganzen Welt erfahren, dass Veterinäre Testoptionen benötigen“.

Laut Empfehlung von IDEXX sowie von medizinischen Experten sollten Veterinäre den IDEXX SARS-CoV-2 (COVID-19) RealPCR™-Test nur nach Beratung mit einer öffentlichen Gesundheitsbehörde (z. B. einer staatlichen Behörde für Tiergesundheit in den USA) und unter der Voraussetzung, dass die folgenden drei Kriterien erfüllt sind, bestellen:

  • Das Haustier lebt in einem Haushalt mit einem Menschen, der COVID-19 hat oder positiv auf das Virus getestet wurde.
  • Das Haustier wurde bereits auf weitere häufig vorkommende Infektionen getestet, die der Veterinär ausgeschlossen hat.
  • Das Haustier (vor allem Katzen und Frettchen) weist klinische Symptome für COVID-19 auf.


IDEXX geht nicht davon aus, dass dieser Test für Tiere Auswirkungen auf COVID-19-Tests beim Menschen oder auf die Verfügbarkeit von Tests hat.

Das Wissen zu COVID-19 und seine Auswirkungen auf die Gesundheit von Tieren und Menschen entwickelt sich schnell. Führende Gesundheitsbehörden und IDEXX-Veterinäre sind sich einig, dass das SARS-CoV-2-Virus primär von Mensch zu Mensch übertragen wird, und raten davon ab, Haustiere zu testen, die keine Symptome aufweisen.

IDEXX Reference Laboratories hat seit Mitte Februar über 5.000 Proben auf das COVID-19-Virus getestet. Diese stammten von Katzen, Hunden und Pferden mit Atemwegsbeschwerden aus 17 Ländern.

Bislang konnte IDEXX keine positiven Testergebnisse verzeichnen. Daher ist es naheliegend, dass sich Hunde und Katzen, die mit infizierten Menschen zusammenleben, bis auf seltene und isolierte Fälle in der Regel nicht bei diesen anstecken. Detaillierte Informationen erhalten Sie in den Aktuellen Neuigkeiten zur Diagnostik des Coronavirus von IDEXX.

Neben diesen Bemühungen unterstützt OPTI Medical Systems, der Geschäftszweig für Humangesundheit des Unternehmens, mit der Entwicklung eines PCR-Test-Kits verstärkt COVID-19-Tests beim Menschen. Grundlage dafür ist die Erfahrung von IDEXX im Bereich der Entwicklung und Herstellung von PCR-Tests für Nutztiere.

OPTI Medical hat ein speziell für den Menschen entwickeltes PCR-Test-Kit validiert, das zuerst primär an eine eingeschränkte Anzahl bestehender Kunden verteilt werden soll, die aktiv Tests auf menschliches COVID-19 durchführen. Diese Initiative befindet sich jedoch in einer frühen Entwicklungsphase.

Die aktuellsten IDEXX Ressourcen zur COVID-19-Pandemie finden Sie unter idexx.de/covid19.

Weitere Informationen zum IDEXX SARS-CoV-2 (COVID-19) RealPCR™-Test für Haustiere erhalten Sie unter idexx.com/covid19-pet-test.



Weitere Meldungen

Jobangebot: Tierärztlicher Account Manager Ostschweiz (m/w) 100%

Tierärztlicher Account Manager Ostschweiz (m/w) 100%

Als Tierärztlicher Account Manager sind Sie für die optimale Kundendeckung in Ihrem Gebiet verantwortlich und arbeiten eng mit unserem Vertriebsteam zusammen
Weiterlesen

Consultant(e) Vétérinaire Terrain H/F Suisse Romande, CDI à 60%

Offres d'emploi: Consultant(e) Vétérinaire Terrain H/F Suisse Romande, CDI à 60%

Nous recherchons pour intégrer notre équipe un(e) vétérinaire dynamique, autonome et motivé(e) qui souhaite découvrir un autre aspect de la médecine vétérinaire en exerçant le métier de consultant vétérinaire terrain.
Weiterlesen

Catalyst® Progesterone – Jetzt in Ihrer Praxis

Catalyst® Progesterone – Jetzt in Ihrer Praxis

In den letzten Jahren hat IDEXX das Testmenü der Blutchemie- und Elektrolyt-Analysegeräte Catalyst One® und Catalyst Dx® kontinuierlich weiterentwickelt
Weiterlesen

IDEXX

Jobangebot: IDEXX sucht ein/e Tierarzt/Tierärztin

IDEXX sucht zur Verstärkung des Teams eine/n Tierärztin/Tierarzt als wissenschaftlicher und diagnostischer Fachberater im Aussendienst zur Betreuung der Kunden in Österreich mit Schwerpunkt Oberösterreich, Niederösterreich und Wien
Weiterlesen

IDEXX

Neu bei IDEXX: Catalyst® SDMA für Hunde und Katzen

Seit Anfang Mai ist SDMA auch für den praxisinternen Gebrauch auf den Catalyst Geräten verfügbar. Catalyst® SDMA kann als ideale Ergänzung zu jedem Chemie Profil-CLIP hinzugefügt werden
Weiterlesen

IDEXX Diavet

Blut- und Harnanalysen bei Hund und Katze: Wann, welche, wieviel?

Weiterbildungs-Veranstaltung von IDEXX Diavet am 9. November 2017 im Tierspital Zürich
Weiterlesen

IDEXX Diavet AG

Jobangebot: IDEXX Diavet AG sucht eine/n Tierarzt/Tierärztin

Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Verkauf /Kundenkontakt suchen wir ab sofort für die Region Westschweiz eine/einen Tierarzt oder TPA (m/w) für 20 Wochenstunden im Home Office mit 20% Aussendienst
Weiterlesen