Tiertrauer München – modernstes Tierkrematorium in Europa

(18.08.2012) Die Entstehungsgeschichte der Tiertrauer München liest sich wie ein Märchen. Im Jahre 1990 verstarb in Rosenheim eine vermögende Dame und hinterließ dem Tierheim München fünf Millionen DM.


Geschaeftsfuehrer Guenter Damaske
Einzige Auflage: Die Errichtung eines Tierkrematoriums. Zeit ihres Lebens galt die Liebe der alten Dame den Tieren und deren Wohlergehen.

Tierkrematorien gab es zu dieser Zeit in Deutschland nicht. Günter Damaske, damaliger Schatzmeister des Tierheimes München, begann weltweit zu reisen, um Tierkrematorien zu besichtigen und Erfahrungen zu sammeln.

1997 wurde in München das erste Tierkrematorium Deutschlands mit neuesten Technologien eröffnet. Es ist bis heute das modernste in ganz Europa.

Filteranlagen, Einäscherungsanlage und Emissionstechnik sind technisch auf weltweit führendem Niveau. Günter Damaske ist für Brüssel maßgeblich bei der VDI-Ausarbeitung, einer europäischen Richtlinie für Tierkrematorien, beteiligt.

Die Tiertrauer München GmbH steht mit ihrem Team trauernden Tierbesitzern bei der kompletten Organisation der Tierkremierung, Haustierbestattung helfend und tröstend zur Seite.

Weitere Zweigstellen der Tiertrauer München befinden sich in Salzburg und Wien, ein Pferdekrematorium für München ist in Planung.

Der Tierbestattungsservice der Tiertrauer München holt die verstorbenen Tiere deutschland- und österreichweit ab.


Tiertrauer München GmbH

Riemer Straße 268
81829 München


www.tiertrauer.de




Weitere Meldungen

FirstVet CEO David Prien; Bildquelle: FirstVet

Der schwedische Tier-Telemedizin-Anbieter FirstVet startet in Deutschland

Seit dem 23. Juni 2020 steht Tierhalter*innen in Deutschland das telemedizinische Angebot für Tiere des schwedischen Anbieters FirstVet zur Verfügung
Weiterlesen

v.l. Hannelore König, Karin Becker-Oevermann, Ingrid Gerlach, Stephanie Schreiber; Bildquelle: Bundesvorstand Verband medizinischer Fachberufe

Neuer Bundesvorstand an der Spitze des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V.

Auf der Bundeshauptversammlung (BHV) des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. am 11. und 12. Juli 2020 in Göttingen wurden das Präsidium und der geschäftsführende Vorstand neu gewählt
Weiterlesen

Myvetlearn

OP-Kursreihe Weichteilchirurgie: Zahn-Operationen

Unter Myvetlearn.de finden Tierärztinnen und Tierärzte mehrere Online-Fortbildungen zur Weichteilchirurgie. Jedes Modul ist mit 2 ATF-Stunden als Fortbildung anerkannt und beinhaltet mehrere kommentierte OP-Videos
Weiterlesen

TVT

Impfung gegen Ebergeruch weitaus tierschonender als chirurgische Kastration

Der Ausschuss für ökologischen Landbau der EU-Kommission vertritt die Auffassung, dass die Immunokastration nicht den Prinzipien des ökologischen Landbaus entspräche.
Weiterlesen

Bundestierärztekammer

Schlachthofschließungen sind tierschutzrelevant!

Bundestierärztekammer fordert rasche Einberufung eines Krisengipfels
Weiterlesen

Bildquelle: Shutterstock / motttive

Wer bin ich? Und wenn ja, wer mag mich?

Wenn ich kann, bin ich die Tierärztin, die ich immer sein wollte. Das Ganze soll aber, nach Meinung einiger Tierhalter, auf keinen Fall Geld kosten.
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen