Animal Tree - die schönste Art der Tierbestattung

(20.04.2021) Mit Animal Tree® wird TierhalterInnen eine besonders schöne Art der Tierbestattung geboten. Das Start up stellt die schönen Momente mit dem geliebten Tier in den Vordergrund, wenn ein Haustier stirbt.

Dabei wird Nachhaltigkeit bei Animal Tree® groß geschrieben, denn es werden biologisch abbaubare Tierurnen angeboten.

Das junge Team von Animal Tree® bietet Tierbestattungen als Komplettservice mit Bäumen der Erinnerung an. Ein Anruf oder eine schnelle Online-Beauftragung genügt und Animal Tree® kümmert sich liebevoll um alle weiteren notwendigen Schritte.

Das Tier wird nach seinem Tod ganz unkompliziert und schnell beim Tierarzt oder beim Tierhalter zu Hause abgeholt. Nach der Einzelkremierung erhält der Tierbesitzer die Asche seines Lieblings in einer biologisch abbaubaren Tierurne liebevoll verpackt zurück.


Das Bäumchen von Animal Tree® kann zusammen mit der Urne im Garten eingepflanzt werden oder auf dem Balkon seinen dauerhaften Platz finden.

Da sich die Urne mit der Zeit rückstandslos zersetzen wird, können die Wurzeln Kraft aus der Asche ziehen und so der Pflanze zu einem gesunden Wachstum verhelfen.

Alles in allem – einfach die schönste Art der Tierbestattung!

Info-Flyer zum Auslegen im Wartezimmer sowie Plakate sind formlos erhältlich über partner@animaltree.de!

Animal Tree GmbH & Co. KG
Gartenstraße 38
52249 Eschweiler
Tel.: +49 2403 78 25 575  

www.animaltree.de



Weitere Meldungen

Online symposium: Multimodal Pain Approach

Online symposium: Multimodal Pain Approach

VAHL symposium in collaboration with Boehringer Ingelheim - 9 June, 2021, 14:00-18:30 hours CET 
Weiterlesen

VETS Talk am 12. Mai 2021

VETS Talk am 12. Mai 2021

Welche Auswirkungen haben die Pandemie-bedingten Einschränkungen auf den Umgang mit KollegInnen und TierhalterInnen sowie auf unser Fortbildungsverhalten?
Weiterlesen

bpt-INTENSIV

bpt-INTENSIV 2021: Tagungsteilnehmer hochzufrieden mit digitaler Kleintierfortbildung

Die renommierte Kleintiertagung des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte (bpt) „bpt-INTENSIV“, die Pandemie-bedingt vom 29. April bis 2. Mai virtuell stattfand, war mit mehr als 1.300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein voller Erfolg
Weiterlesen

Einführung in die Physikalische Therapie und Thermotherapie

Online-Fortbildung: Einführung in die Physikalische Therapie und Thermotherapie

Am 22. Mai 2021 beginnt unter Myvetlearn.de ein E-Learning-Kurs, der sich mit den Möglichkeiten der Physikalischen Therapien und der Thermotherapie in der Veterinärmedizin als ergänzende Maßnahmen befasst
Weiterlesen

Universität Hamburg

Neues Online-Portal für gebietsfremde und invasive Arten

Gebietsfremde Arten breiten sich in Deutschland immer weiter aus. Darunter sind auch invasive Spezies, die das Potenzial haben, die heimischen Ökosysteme zu beeinflussen
Weiterlesen

Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen; Bildquelle: Vetion

Online-Fortbildung Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen

Die einseitige Zucht auf bestimmte körperliche Merkmale oder extreme Ausprägungen kann sich sehr nachteilig auf Gesundheit und Wohlbefinden der Nachkommenschaft auswirken (extreme Brachycephalie, Merle-Faktor u. a.)
Weiterlesen

Professor Dr. Jörg Dörr; Bildquelle: Fraunhofer IESE

Dr. Jörg Dörr ist seit Anfang April Professor für Digital Farming an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK)

Dörr wird sich unter anderem mit dem digitalen Wandel in der Landwirtschaft befassen, neue Techniken erforschen und diese anwendungsnah entwickeln
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

22.04.