Datenschutz mit inBehandlung Tierarztsoftware

(30.03.2018) Tierärzte haben sicherlich aus den Medien und der Fachpresse entnommen, dass dem Datenschutz in 2018 eine besondere Bedeutung zukommt.

Dieses Thema ist seit der Gründung in 2012 eines der Grundprinzipien von inBehandlung Tierarztsoftware, weshalb die Tierarztsoftware auch auf die bevorstehenden Änderungen und neuen Anforderungen gut vorbereitet ist.

inBehandlung Praxissoftware Deshalb wollte es das Team von inBehandlung Tierarztsoftware nicht versäumen mit seinen Kunden und Interessenten über die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) zu sprechen.

Ab 25.Mai 2018 muss die EU-DSGVO verbindlich angewendet werden, und das Betrifft nicht nur Firmen wie die Anbieter von Tierarztsoftware, sondern auch Unternehmen wie Tierarztpraxen. Diese Verordnung vereinheitlicht den Datenschutz innerhalb der EU, und regelt den Umgang mit bzw. die Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Wie Sie vielleicht wissen, läuft inBehandlung Praxissoftware auf eigenen Rechnern im Hetzner-Datenzentrum in Nürnberg. Hier liegen die Daten der Kunden, und inBehandlung stellt durch professionelle Schutzmaßnahmen sicher, dass der Datenschutz- und die Datensicherheit stets gewährleistet sind.

Dadurch ist laut DSGVO inBehandlung Tierarztsoftware der sogenannte „Auftragsverarbeiter“, Sie als Praxis der „Auftraggeber“.

Art.28 Abs.1 DSGVO legt fest, dass ihr als Auftraggeber verpflichtet seid uns als Auftragsverarbeiter dahingehend zu hinterfragen, in wie weit wir das Datenschutzniveau sowie die Datensicherheit gewährleisten.

inBehandlung Tierarztsoftware begrüßt diese Regelung, bietet sie doch gleichzeitig die Möglichkeit, Tierärztinnen und Tierärzten nochmal im Detail dar zu legen, was sein professionelles IT Team alles im Hintergrund für die Praxen leistet.

Hierzu wurde ein ausführliches Dokument erstellt, welches detailliert die Maßnahmen von inBehandlung zum Datenschutz und zur Datensicherheit erläutert. Im Rahmen der EU-DSGVO wird das als „Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung“ (ADV) bezeichnet. Diese Vereinbarung steht allen inBehandlung Kunden zur Verfügung.

Neben der Datenverarbeitung in der Software gibt es sicherlich noch andere Bereiche, die für Sie als Tierarztpraxen Datenschutz relevant sein könnten. Dazu hat das Team der inBehandlung Tierarztsoftware ein paar interessante Artikel und Quellen gefunden, die vielleicht für Sie interessant sein könnten:

www.inbehandlung.de



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

inBehandlung Praxissoftware

NEU: Chiropraktik Vorlage von inBehandlung Praxissoftware

Beim Leipziger Tierärztekongress 2018 wurde zum ersten Mal die inBehandlung Chiropraktik Vorlage vorgestellt
Weiterlesen

inBehandlung Praxissoftware

Synlab ist neues Partnerlabor von inBehandlung Praxissoftware

Schon seit langem können inBehandlung Praxen ihre Laboraufträge direkt aus unserer Tierarzt Praxissoftware an ausgewählte Partnerlabore schicken
Weiterlesen

inBehandlung

Transparente Bilanzierung von Medikamenten und Chargen-Nummern

Dank unserer neuen Apothekenbilanzierung können Sie Ihre Medikamenteneinkäufe, -anwendung, und -verkäufe jetzt noch transparenter und detaillierter nachverfolgen
Weiterlesen

inBehandlung

Mit inBehandlung bestens vorbereitet für die Apothekenprüfung

Die neue und optimierte Apothekenverwaltung von inBehandlung Tierarztsoftware garantiert Ihnen eine lückenlose und detaillierte Dokumentation für Ihre Apothekenprüfung
Weiterlesen

inBehandlung

Keine Angst vor GoBD – inBehandlung hat vorgesorgt

Der Gesetzgeber hat neue Richtlinien für Branchen mit Bargeldverkehr erlassen, welche ab 2017 auch Tierarztpraxen betreffen
Weiterlesen

Praxissoftware 'inBehandlung'

Praxissoftware "inBehandlung" bringt sichere Technologien in die Tiermedizin!

Neue Technologien bringen Flexibilität und Mobilität, und können so unsere Arbeit sinnvoll unterstützen. Das gilt auch in der Tierarztpraxis
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen


[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...