Neue Impfempfehlungen gegen das Bovine Herpesvirus

(25.04.2012) Im Januar 2012 wurden von den Zulassungsbehörden neue Anwendungsbestimmungen zum Einsatz des Impfstoffes gegen das Bovine Herpesvirus Typ1 (BHV1) herausgegeben.

Damit bestätigen die zuständigen Institutionen die Wichtigkeit der Impfung als integralen Bestandteil der deutschlandweiten Bekämpfung des Bovinen Herpesvirus Typ1 (BHV1) und ermöglichen neue Impfschemata im Rahmen der Immunprophylaxe.

Seit 1997 gehört das Bovine Herpesvirus zu den anzeigepflichtigen Erkrankungen nach Tierseuchenrecht.

In der respiratorischen Form handelt es sich um eine durch Tröpfcheninfektion übertragene Erkrankung der oberen Luftwege, bekannt als Infektiöse Bovine Rhinotracheitis (IBR).

Seit 1996 werden BHV1-Infektionen in Deutschland flächendeckend bekämpft. Ziel ist es, den Erreger bundesweit vollständig zu eliminieren. Vorreiter für BHV1-freie Bestände ist das Bundesland Bayern mit der Anerkennung als BHV1-freie Region.

Die neuen Empfehlungen der Zulassungsbehörden sehen für die Impfung von Kälbern, die jünger als drei Monate sind, eine einmalige intranasale Impfung sowie eine zweite intramuskuläre Impfung im Alter von drei Monaten vor.

Für die Grundimmunisierung von Rindern älter drei Monate ist neu nur noch eine intramuskuläre Impfung zu verabreichen.

Zusätzliche Impfempfehlungen bestehen für Tiere mit maternalen Antikörpern und für Rinder, die einem hohen Infektionsdruck ausgesetzt sind. Wiederholungsimpfungen können in unterschiedlichen Intervallen durchgeführt werden.




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Duphamox LA

28 Tage Anbruchstabilität für Duphamox LA

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat der Verlängerung der Anbruchstabilität für das Produkt Duphamox® LA zugestimmt
Weiterlesen

optiKuh

EU-Projekt „optiKuh“ mit Zoetis gestartet

Das EU-Verbundprojekt „optiKuh“ ist offiziell gestartet. Es dient der Erforschung der optimalen Bedingungen für die Milchkuh und deren Umsetzung in der Praxis. Dies auf den Weg zu bringen war der Ausgangspunkt von „optiKuh“ 
Weiterlesen

Synulox LC Plus

Synulox LC Plus von Zoetis erfolgreich auf dem deutschen Markt eingeführt

Seit Anfang Juni  ist der Euterinjektor Synulox® LC Plus zur Therapie klinischer Mastitis erfolgreich auf dem deutschen Markt
Weiterlesen

Contacera® jetzt auch als orale Suspension für Pferde

Contacera® jetzt auch als orale Suspension für Pferde

Zoetis erweitert sein Sortiment für Pferde um ein oral zu verabreichendes Meloxicam
Weiterlesen

Equip Pferdeimpfstoff-Linie von Zoetis

Equip Pferdeimpfstoff-Linie von Zoetis

Die Equip®-Linie von Zoetis bietet das breiteste Sortiment an Schutzimpfungen für Infektionskrankheiten des Pferdes in Deutschland
Weiterlesen

Zoetis ist mit dem "Eutermobil" auf Deutschland-Tour; Bildquelle: Zoetis

Zoetis ist mit dem „Eutermobil“ auf Deutschland-Tour

Von Mitte August bis Anfang Oktober bietet Zoetis im Rahmen einer deutschlandweiten Veranstaltungsreihe - Eutergesundheit On Tour 2014 -umfassende Informationen rund um dieses Thema
Weiterlesen

Draxxin

10 Jahre Draxxin von Zoetis: hochwirksam auch gegen Mycoplasmeninfektionen

Seit 10 Jahren ist Draxxin® von Zoetis erfolgreich auf dem deutschen Markt
Weiterlesen

Zoetis bietet Studenten Seminar mit dem 'Kuhflüsterer'; Bildquelle: Zoetis

Zoetis bietet Studenten Theorie und Praxis mit dem „Kuhflüsterer“

In der ersten Juniwoche bot Zoetis an fünf tierärztlichen Universitäten Deutschlands jeweils eine Tagesveranstaltung für insgesamt knapp 600 Veterinärstudenten unter dem Titel „Von Kühen & Menschen: Theorie und Praxis mit dem Kuhflüsterer“ an
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen