MSD Tiergesundheit, Vetoquinol und heiland.com starten gemeinsames Logistikprojekt

(05.06.2019) Im Mai 2019 starteten Vetoquinol, MSD Tiergesundheit und heiland.com gemeinsam ein neues Logistikprojekt: Kunden bekommen seitdem Produkte, die sie gleichzeitig bei beiden Herstellern über die heiland.com-Plattform bestellen, in einem gemeinsamen Paket geschickt.

Vetoquinol Diese Initiative bietet sowohl für die Kunden als auch für die Umwelt Vorteile. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem gemeinsamen Logistikpartner Nextpharma realisiert.

Der Kunde im Fokus

Welche (Service-)Leistungen bieten einen echten Mehrwert für die Kunden? Eine Frage die sich sowohl MSD Tiergesundheit, als auch Vetoquinol immer wieder stellen. Die Online Plattform heiland.com ist aus dieser Frage heraus geboren worden. Das Ziel ist die Optimierung des Bestellprozesses für Tierärzte.

Bestellungen über heiland.com bieten eine deutliche Zeitersparnis gegenüber dem direkten Bestellvorgang bei den einzelnen Herstellern. Da 21 Lieferanten tiermedizinischer Produkte auf der Plattform vertreten sind, werden alle Bestellungen mit nur wenigen Klicks über eine Website erfasst.

Die drei Projektpartner gehen nun noch einen Schritt weiter. Neben einem gemeinsamen Bestellprozess auf der Plattform erfolgt auch eine gemeinsame Auslieferung der Produkte. Der Versand in einer Lieferung verringert die Zahl der Unterbrechungen im Praxisalltag durch Paketannahmen und führt somit zu einer weiteren Zeitersparnis.

Neben der Einsparung von Verpackungsmüll verringern sich auch die Anzahl der notwendigen Lieferfahrten, wodurch das Projekt auch zur Nachhaltigkeit beim Paketversand beiträgt.

Kunden von MSD und Vetoquinol bieten sich weitere Vorteile. Aufgrund einer gemeinsamen Portofreigrenze von 50€ zahlt der Kunde in den meisten Fällen keine Versandgebühren. In jedem Fall bleiben ihm doppelte Gebühren erspart. Die gemeinsame Belieferung beeinflusst dabei nicht die Lieferdauer.

Außerdem werden die gemeinsamen Lieferungen immer temperaturkontrolliert verschickt. Sollte ein Kunde trotz der klaren Vorteile keinen gemeinsamen Versand wünschen, bleibt auch diese Entscheidung ihm selbst überlassen. Wie bei allen Bestellungen über die heiland.com-Plattform erhält der Kunde seine individuellen Herstellerkonditionen.

Bereits in den ersten Wochen wurde dieses Angebot von den Kunden gut angenommen. Daher denken die bislang beteiligten Partner bereits in dieser frühen Phase, an einen Ausbau der gemeinsamen Logistik mit weiteren veterinärmedizinischen Unternehmen. Besonders in der Pilotphase, welche noch bis Ende 2019 läuft, freuen sich alle Beteiligten über Rückmeldungen zum Projekt.


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Vetoquinol

Seminar für TFAs: Verhalten von Hund und Katze - Umgang mit 'schwierigen' Patienten

Vetoquinol lädt am 25. September 2019 zu einer TFA Fortbildung in die Vetoquinol Deutschlandzentrale nach Ismaning
Weiterlesen

Bonusprogramm vet+

Bonusprogramm vet+: Mit Ihren Umsätzen automatisch Punkte sammeln!

Vetoquinol bedankt sich bei seinen treuen Tierarztkunden mit dem neuen Bonusprogramm vet+.
Weiterlesen

Die "Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Dres. Pflanz" aus Fellbach bei Stuttgart hat kurz nach dem Launch die 1.000ste Kombi-Bestellung aufgegeben; Bildquelle: heiland

Ein Erfolg von Null auf Tausend: Neues Logistik-Projekt feiert Bestellrekord!

Die neuen Kombi-Bestellungen auf heiland.com sind in kürzester Zeit auf große Nachfrage gestoßen und begeistern seither die teilnehmenden Tierärzte
Weiterlesen

Vetoquinol

Schmerz lass nach - Reha im multimodalen Schmerzmanagement

Vetoquinol und Lehmanns laden zu Fortbildungen rund um neue Therapiekonzepte für Patienten mit Osteoarthrose ein
Weiterlesen

Flexadin® Advanced

Neu von Vetoquinol: Flexadin® Advanced revolutioniert die begleitende Unterstützung bei Osteoarthrose

Mit Flexadin® Advanced bringt Vetoquinol erstmals ein Präparat auf den Markt, welches zwei potente Inhaltsstoffe auf einzigartige Art und Weise vereint: UC-II® (nicht-denaturiertes Kollagen Typ II) und Boswellia serrata
Weiterlesen

Die Teams vom Zentrum für Tiermobilität und von Vetoquinol

Medizinische Kleintierklinik und Vetoquinol eröffnen zukunftsweisendes Zentrum für Tiermobilität

Am 17. Januar eröffnete die Medizinische Kleintierklinik der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München mit Unterstützung von Vetoquinol das Zentrum für Tiermobilität
Weiterlesen

Zylkene

Zylkene – für einen entspannten Start ins neue Jahr!

In knapp einem Monat geht das Jahr 2018 zu Ende. Die Vorweihnachtszeit, Feiertage und vor allem Silvester stellen nicht nur uns Mensch vor die eine oder andere Herausforderung, sondern können auch für unsere Tier Stress bedeuten
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

23.08.