Vulnus 6-Wundfüller von VetInnovations

(27.11.2018) MicroSilver BG™ hat sich in zahlreichen dermatologischen Anwendungen an Mensch und Tier sehr bewährt.

Es bleibt auf der Hautoberfläche, penetriert weder die Hautbarriere noch die Schleimhäute und hilft auch im Fall inflammatorischer Hauterkrankungen bei der Rückkehr zu einem natürlicheren und gesunden Hautbild.


Vulnus 6-Wundfüller von VetInnovations
Sogar auf den Einsatz immunsupprimierender Mittel wie Kortison konnte bei Atopikern dank Hautpflegemitteln mit MicroSilver BG™ oft verzichtet werden. 

Es ist naheliegend, MicroSilver BG als Bestandteil von klassischen Wundabdeckungen zu verwenden, um eine Wunde zu versorgen und die Wundabdeckung gegen störende Verkeimung von Außen oder durch die Wunde zu schützen.

Statt klassischer Wundabdeckungen aus Textil bieten sich dabei vor allem Hydrogele an. Diese halten lokal ein für die Wundheilung vorteilhaftes feuchtes Milieu aufrecht, das durch MicroSilver BG™ konserviert wird.

Noch vorteilhafter ist es, wenn kein vorgeformtes Hydrogel verwendet wird, sondern das Hydrogel frisch erst an Ort und Stelle hergestellt und auf die Wunde, die Wundnaht oder den Abszess aufgetragen wird.

Weiterhin von Vorteil ist, wenn man die Hydrogel-Matrix dazu nicht nur porös macht, sondern auch biologisch abbaubar gestaltet, so dass die Hydrogel-Abdeckung nach ausreichender Zeit von allein verschwindet.

Solche Gele sind naturgemäß nicht beliebig lagerfähig, sondern werden besser auf einfache Weise frisch vor Ort erzeugt und dann unmittelbar auf die Wunde appliziert.

VetInnovations hat mit dem Vulnus 6-Wundfüller ein solches Material mit MicroSilver BG™ ausgestattet. Ein reaktives Polymer-Trockengemisch in einer Spritze wird über ein Luerlock-System mit einer zweiten Spritze verbunden, die mit einer Flüssigkomponente gefüllt ist, in der sich auch das MicroSilver BG™ befindet.


Abszess beim Zwergkaninchen - Bildquelle: Dr. Stefan Gabriel

Nach der Reinigung und Kürettage wird die Abszesshöhle mit NaCl gespült. Nach dem Entfernen der Abszesskapsel wurden 2 ml des Wundgels eingeführt. Bildquelle: Dr. Stefan Gabriel

Die Wunde wurde mit einer Naht geschlossen. Bildquelle: Dr. Stefan Gabriel

Durch zügiges Hin-und Herdrücken der Spritzenkolben werden die beiden Volumina durchspült und ihre Inhalte homogen miteinander vermischt. Die Gelbildung wird dadurch gestartet. Das frisch erzeugte Hydrogel wird binnen ca. 60 Sekunden auf die Wunde/Wundnaht appliziert und härtet dort binnen weniger Minuten aus.

Die Wunde/eine Wundnaht wird auf diese Weise abgedeckt bzw. verfüllt und durch das stabile Hydrogel in den weiteren ca. 14 Tagen versiegelt. Es findet ein sicherer Wundverschluss mit einer ungestörten Wundheilung statt. Die biologisch abbaubare Wundfüllung bzw. Abdeckung hält für gewöhnlich ca. 2 Wochen und verschwindet dann von selbst.

Für den Veterinär ergeben sich durch die feuchte Wundversorgung bei gleichzeitiger Abdeckung der Nähte bzw. des Abszesses deutliche Vorteile in der Behandlung. Durch die Anwesenheit von MicroSilver BG™ erhält die Wundabdeckung zudem zusätzlichen Schutz. Vulnus 6 von VetInnovations entpuppt sich als ein ideales Werkzeug zum Abdecken oder Füllen von Wunden. 

Der Wundverschluss im Zuge einer feuchten Wundbehandlung garantiert zudem ein gegenüber trockener Wundbehandlung deutlich verbessertes Haut- und Wundbild. Die Abdeckung bleibt in dieser Zeit durch MicroSilver BG™ gegen weitere Verkeimung geschützt.


Kontakt:  
Dr. Arnoud Oudejans
Tierarzt
Director Sales & Marketing
+49 151 19526254
E-maiI: info@vetinnovations.de
Internet: www.vetinnovations.de




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Bio-Gate & VetInnovations: Silbertechnologie für Mensch und Tier

Bio-Gate & VetInnovations: Silbertechnologie für Mensch und Tier

Bio-Gate ist ein erfolgreiches Spin-Off des Universitätsklinikums Erlangen und der Fraunhofer Gesellschaft
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen