Purina spendet an Tiertafeln Futter für Hunde und Katzen im Wert von knapp einer halben Million Euro

(20.12.2018) Haustiere machen unser Leben einfach glücklicher! Gerade für Menschen, die sich in finanzieller Not befinden, sind sie oft ein ganz besonders wichtiger Halt.

Für das Wohl dieser Tiere spendet der Tiernahrungshersteller Purina jetzt Hunde- und Katzenfutter der Marke Beyond im Wert von knapp einer halben Million Euro an über 25 Tiertafeln deutschlandweit.

„Uns ist es eine Herzensangelegenheit, Haustieren und den Menschen, die sie lieben, ein glücklicheres Leben zu ermöglichen. Deswegen möchten wir das ehrenamtliche Engagement der Tiertafeln unterstützen“, so Cathrin Koch, Communications Director Purina Deutschland.


Spendenübergabe bei der Tiertafel Hamburg mit Thorsten Kern, Brand Lead Purina Beyond, und Nane Lotte Pannenbäcker, Tiertafel Hamburg

Wer in eine schwere Lebenssituation gerät, in der das geliebte Haustier aus eigenen finanziellen Mitteln nicht mehr versorgt werden kann, braucht Unterstützung. Zum Glück gibt es in Deutschland in vielen Städten die freiwilligen Helfer der Tiertafel.

Die Tiertafeln sind ehrenamtliche und gemeinnützige Vereine und verfolgen das Ziel, Haustierhalter, die sich nachweislich in einer finanziellen Notlage befinden, mit Futterund Sachspenden für ihre Lieblinge zu versorgen. Finanziert werden die Tafeln überwiegend mit Geld- oder Futterspenden.

Das Hunde- und Katzentrockenfutter von Purina Beyond ist sehr gut bekömmlich, denn die hochwertige Tiernahrung setzt ganz auf Natürlichkeit: Purina Beyond beinhaltet nur einfache Zutaten, ohne künstliche Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe und ist frei von zugesetztem Weizen.

Die Hauptzutat ist hochwertiges Protein. Ergänzt wird die Rezeptur durch eine ballaststoffreiche Kombination aus Vollkorngerste, Hafer und Reis, ausgewählte Gemüsesorten sowie Vitamine und Mineralstoffe.

Purina in Society: Haustiere sind unsere Leidenschaft

Als einer der führenden Tiernahrungshersteller weltweit geht bei Purina das Engagement für Tiere deutlich über die Tiernahrung hinaus. Mit Purina in Society setzt sich das Unternehmen mit zahlreichen Projekten dafür ein, das Leben von Haustieren und den Menschen, die sie lieben, zu bereichern.

Neben regelmäßigen Futterspenden engagiert sich Purina z.B. mit der Initiative Pets at Work für mehr hundefreundliche Arbeitsplätze oder bietet im Rahmen des Projekts „Liebe fürs Leben“ Tierschutzunterricht für Grundschulen an.

Darüber hinaus unterstützt Purina mit dem BetterwithPets Preis Initiativen und Institutionen, die die Leidenschaft teilen, das Leben von Haustieren zu bereichern.

Weitere Informationen zu „Purina in Society“ unter www.purina.de/pins.




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt)

AMG-Evaluierungsbericht belegt: Tierärzte gehen sorgfältig mit Antibiotika um

Der am 19. Juni 2019 vom Bundeskabinett beschlossene Bericht zur Evaluierung des Antibiotikaminimierungskonzepts der 16. Arzneimittelgesetz-Novelle (AMG-Novelle) belegt eindeutig den sorgfältigen Einsatz von Antibiotika durch Tierärzte
Weiterlesen

Improve International

Laden Sie die neue Broschüre von Improve International herunter

Kursplan 2019/2020: neue Möglichkeiten Ihre Karriere voranzubringen
Weiterlesen

Korrekten Lagerung von Kleintieren beim Röntgen

Live-Webinare zur Korrekten Lagerung von Kleintieren beim Röntgen unter Berücksichtigung des Strahlenschutzes

Das 1. Webinar „Korrekte Lagerung von Kleintieren beim Röntgen unter Berücksichtigung des Strahlenschutzes“ findet am 18.Juli 2019 von 19:00 bis 20:30 Uhr statt und ist vom Verband medizinischer Fachberufe mit 2 Fortbildungsstunden anerkannt
Weiterlesen

Die Preisträgerinnen und Preisträger mit Blumen (v.l.n.r.): Maike Kunze, Annika Graaf, Melina Vallbracht, Ivett Ackermann, Rolf Schmitz, Sina Fischer, daneben Petra Reinhold und Gerfried Zeller (Vorstand Förderverein), hintere Reihe (v.l.n.; Bildquelle: Friedrich-Loeffler-Institut

NachwuchswissenschaftlerInnen erhalten Förderpreis des Friedrich-Loeffler-Instituts 2019

Am 18. Juni 2018 wurden anlässlich der Jahresversammlung des Fördervereins des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) die diesjährigen Förderpreise an acht NachwuchswissenschaftlerInnen des FLI vergeben
Weiterlesen

Fotoalbum: Deutsche Vet 2019; Bildquelle: Christoph Illnar/VET-MAGAZIN.de

Fotoalbum: Deutsche Vet 2019

Die 3. Ausgabe der "Deutsche Vet" fand am 7. und 8. Juni 2019 in der Koelnmesse statt – hier sind ein paar Impressionen von der Messe und der Afterparty!
Weiterlesen

Bundesverwaltungsgericht

Bundesverwaltungsgericht: rein wirtschaftliche Kriterien sind kein „vernünftiger Grund“ für Kükentötung

Das BVerwG hat am 13. Juni 2019 eine wegweisende Entscheidung für den Tierschutz in Deutschland getroffen
Weiterlesen

Olive Ridley Project

Praktikant fürs Paradies gesucht: Zwei Wochen lang Schildkröten auf der maledivischen Insel Coco Palm retten

Die Coco Collection vergibt zusammen mit dem Olive Ridley Project, einer NGO, die sich für die Rettung, Rehabilitation und den Schutz von Meeresschildkröten auf den Malediven einsetzt, ein Praktikum auf der Insel Coco Palm Dhuni Kolhu
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

24.05.