Welt-Tollwut-Tag 2017

(22.09.2017) Am 28. September ist Welt-Tollwut-Tag! Aus diesem Grund möchte MSD Tiergesundheit auf das Hilfsprojekt Afya aufmerksam machen.

In Deutschland gilt die Tollwut als ausgerottet. Weltweit sterben jährlich aber immer noch rund 55.000 Menschen an Tollwut. Das Projekt „Rabies: Zero by 30“ wurde 2015 von der Global Alliance for Rabies Control (GARC) u.a. gemeinsam mit der World Health Organization (WHO) ins Leben gerufen.

Das Ziel: Im Jahr 2030 soll kein Mensch mehr an Tollwut sterben, die von Hunden übertragen wurde!

Afya Projekt

Hunde gelten als Hauptüberträger der Tollwut, da sie meist eng mit dem Menschen zusammenleben.  Deshalb unterstützt MSD Tiergesundheit verschiedene Programme in Afrika und Indien mit kostenlosen Tollwut-Impfungen für Hunde.

Zu diesen Programmen zählen Mission Rabies oder das Afya Projekt. Mehr dazu unter www.afya.org .

Über die Jahre wurden mehr als zwei Millionen Dosen Nobivac Impfstoff gespendet.

Helfen Sie uns, auf das globale Tollwutproblem aufmerksam zu machen und verlinken Sie Ihre Website mit www.afya.org und mit  www.rabiesalliance.org/world-rabies-day. Hier erfahren Sie und Ihre Kunden viel Wissenswertes rund um den Welt-Tollwut-Tag und wie die Tollwut weltweit ausgerottet werden soll.

Weitere Informationen bei MSD Tiergesundheit - www.msd-tiergesundheit.de


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Einheimische bringen ihre Hunde zum Impfen im Rahmen der Tollwutkampagne; Bildquelle: OIE

Tollwutbekämpfungs-Projekt in Namibia zeigt erste Erfolge

Namibia hat über 2 Mio. Einwohner auf einer Fläche, die mehr als 2-mal so groß ist wie Deutschland. Die Tollwut stellt hier ein enormes gesundheitspolitisches aber auch ökonomisches Problem dar
Weiterlesen

Österreichische Tierärztekammer

Welt-Tollwuttag: Österreichische Tierärztekammer unterstützt Aufklärungsarbeit

Der Welt-Tollwuttag ist eine internationale Kampagne der vereinten Nationen, die jährlich am 28. September durchgeführt wird
Weiterlesen

afya

Welt-Tollwut-Tag 2017

Am 28. September ist Welt-Tollwut-Tag! Aus diesem Grund möchte MSD Tiergesundheit auf das Hilfsprojekt Afya aufmerksam machen
Weiterlesen

MSD Animal Health

Merck Animal Health Calls For World Rabies Day Awards Submissions

For the second consecutive year, MSD Animal Health will be recognizing individuals and organizations who work to prevent rabies in their communities through the World Rabies Day Awards
Weiterlesen

Schweiz

Neues Gesuchformular für Heimtiere aus Tollwut-Risikoländern

Das Gesuchformular für die (Wieder-)Einreise von Hunden, Katzen und Frettchen aus Tollwut-Risikoländern wurde komplett überarbeitet
Weiterlesen

Mit Staupe-Virus infizierte Zellen fusionieren mit nicht infizierten benachbarten Zellen. Eine Färbung mit Antikörpern gegen Staupevirus markiert die infizierten Zellen rot.; Bildquelle: PEI, Paul-Ehrlich-Institut

Rekombinante inaktivierte Tollwutviren mit Staupe-Glykoproteinen schützen gegen beide Erreger

Derzeit verfügbare Lebend-Impfstoffe gegen Staupe bei Tieren sind effektiv und enthalten abgeschwächte Impfviren. In sehr empfindlichen Tierarten können sie aber zu Erkrankungen führen
Weiterlesen

MERIAL unterstützt weltweiten Kampf gegen Tollwut

MERIAL unterstützt weltweiten Kampf gegen Tollwut

Am 28. September, dem Welt-Tollwut-Tag, möchte MERIAL gemeinsam mit Tierärzten, Tierhaltern, gemeinnützigen Organisationen und Gesundheitsbehörden weltweit auf die Bedrohung hinweisen, die Tollwut nach wie vor in vielen Ländern der Welt für Mensch und Tier darstellt
Weiterlesen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...