Europaabgeordnete Marlene Mortler übernimmt Schirmherrschaft für den Preis der Tiergesundheit 2021

(27.04.2021) Die EU-Parlamentsabgeordnete wird die Preisverleihung im Sommer 2021 begleiten und damit auf die Bedeutung von Tiergesundheit in der Landwirtschaft aufmerksam machen.

Mit der mittelfränkischen CSU-Politikerin Marlene Mortler gewinnt MSD Tiergesundheit eine bedeutsame Schirmherrin für den diesjährigen „Preis der Tiergesundheit“.

„Marlene Mortler engagiert sich seit Jahrzehnten für die nachhaltige Verbesserung des Tierwohls in der Landwirtschaft. Sie jetzt auch als Schirmherrin für unseren diesjährigen ‚Preis der Tiergesundheit‘ an Bord zu wissen, freut uns natürlich sehr,“ so Jan Nemec, Geschäftsführer von MSD Tiergesundheit.


Marlene Mortler
„Gemeinsam wollen wir mehr Aufmerksamkeit auf das Thema Tiergesundheit in der Landwirtschaft lenken und mit Erfolgsprojekten zeigen, welchen Einfluss schon kleine Maßnahmen haben können.“

Als EU-Parlamentsmitglied im Ausschuss Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (AGRI) und ehemalige, agrarpolitische Sprecherin im deutschen Bundestag, liegt Marlene Mortler das Thema Tiergesundheit besonders am Herzen.

Mit einem eigenen Milchviehbetrieb, den sie in den 80er Jahren von ihren Eltern übernommen hat und der heute von ihrem Sohn, ohne eigene Nutztierhaltung und auf Getreideveredelung spezialisiert, bewirtschaftet wird, weiß sie, wie wichtig es ist, Landwirtschaft und Tierwohl zusammen zu denken: „Nutztierhaltung ist viel mehr als nur ein Weg, um ökonomischen Gewinn zu erwirtschaften. Sie ist ein Lebensentwurf für die Tierhalterinnen und Tierhalter und Leidenschaft für ihre Schützlinge. Tiergesundheit ist dabei das Fundament. Denn gesunde Tiere sind die Grundlage für Tierwohl, für unsere Lebensmittelsicherheit und für den Erfolg der Betriebe.“

Bereits zum zweiten Mal werden mit dem „Preis der Tiergesundheit“ Landwirte geehrt, die mit ihren Betrieben durch innovative Haltungs- und Gesundheitskonzepte herausstechen. Der diesjährige Preis wird in den Kategorien Eutergesundheit, Rindermast sowie Saugferkelmanagement vergeben und ist mit einem Kategorie übergreifenden, zweckgebundenen Preisgeld in Höhe von 90.000 € dotiert.

Mit dem „Preis der Tiergesundheit“ will MSD Tiergesundheit langfristig eine höhere Aufmerksamkeit für das Thema Tiergesundheit in der Landwirtschaft erreichen, den Erfahrungsaustausch unter Landwirten in Deutschland und Österreich fördern und gleichzeitig der Öffentlichkeit die Landwirtschaft wieder näherbringen.

Mehr Informationen zum „Preis der Tiergesundheit“ erhalten Sie unter www.preisdertiergesundheit.com


Weitere Meldungen

Expertise 2021 – die virtuelle Konferenz für Tierärzte

Expertise 2021 – die virtuelle Konferenz für Tierärzte: Prävention im Wandel

MSD Tiergesundheit lädt Sie vom 6. bis 12. Mai zur Expertise 2021 – die virtuelle Konferenz für Tierärzte unter dem Motto „Prävention im Wandel“ ein
Weiterlesen

MSD Tiergesundheit

Leptospirose - Mehrfachimpfstoffe schützen besser.

Die Leptospirose ist eine Zoonose. Die Infektion erfolgt über Schleimhäute und Hautläsionen. Infizierte Tiere scheiden Leptospiren über den Harn aus. Primär in der Niere kommt es zu einer langanhaltenden Besiedlung, was häufig eine akute Niereninsuffizienz zur Folge hat
Weiterlesen

Imfschutz gegen West Nile

Imfschutz gegen West Nile

2020 wurden in Europa 178 West Nile Infektionen bei Equiden gemeldet, wobei 20 bestätigte Fälle in Deutschland auftraten. Die Ständige Impfkommission der Veterinärmedizin (StIKoVet) empfiehlt Pferde in betroffenen und benachbarten Gebieten zu impfen
Weiterlesen

PETCAMPUS

Kostenloses Live-Webinar für TFAs: Kaninchenkrankheiten & Prophylaxe

Die Teilnahme am Webinar mit Kilian Hütt am 24. März 2021 um 20.00 Uhr ist für TFAs kostenlos!
Weiterlesen

MSD Tiergesundheit

Umfrage zu Welpenboom, Heimtiertransporten und Tierschutz ...

Das sind nur einige Stichworte, die sowohl in der Fachpresse als auch der allgemeinen Presse mehr und mehr auftauchen
Weiterlesen

Fotowettbewerb Mensch & Tier

Gesucht: authentische Tierärzte oder TFA mit ihren Vierbeinern!

Für die neue Floh- und Zeckenkampagne von MSD Tiergesundheit werden Fotos gesucht, die die Bindung zwischen Tierhaltern und ihrem Hund oder ihrer Katze darstellen
Weiterlesen

MSD Tiergesundheit

Jobangebot: Wissenschaftliche Fachberatung - alle Spezies (m/f/d)

Das Team der MSD Tiergesundheit sucht Verstärkung für die Hotline für tiermedizinische, fachliche Beratung der Kunden - Dienstort: Haar, Germany - Vollzeit
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

22.04.