Aus der Info-Webseite „zecken-im-fell.de“ wird das „Parasitenportal.de“

(09.02.2017) Die Bedeutung von Tierhalter-Information im Netz wächst. Viele Halter befragen bei gesundheitlichen Problemen ihrer Tiere zunächst Dr. Google, bevor sie ihren Tierarzt aufsuchen.

Dass die Beratungsbedürftigen auf korrekte Auskünfte stoßen, steht ganz im Interesse einer nachhaltigen Gesundheitsversorgung – und unterstützt nicht zuletzt Tierärzte bei der Aufklärung und Beratung der Tierhalter.


Aus diesem Grund hat MERIAL die Webseite „zecken-im-fell.de“ ins Leben gerufen, auf der interessierte Tierbesitzer über die Gefahren durch Zecken bei Hund, Katze und Pferd aufgeklärt werden.

Inzwischen wurde das Informationsangebot nach und nach erweitert, so dass die Bezeichnung der Seite zu eng geworden ist und die auffindbaren Inhalte nicht mehr richtig widerspiegelt.

Folgerichtig wird aus „zecken-im-fell.de“ jetzt „parasitenportal.de“ – mit umfassenden Informationen zu Zecken, Flöhen, Würmern und anderen parasitären Gefahren für die Haustiergesundheit. Der bisherige Aufbau und die optische Gestaltung der vielfältigen und fundierten Informationen werden beibehalten.

Anders als andere Angebote im Netz steht „parasitenportal.de“ Tierärzten mit spannenden Details aus der Welt der Parasiten zur Seite.

Zu diesem Zweck liegen auch Bilder und Videos zum Download bereit, die kostenfrei und bequem ins Wartezimmerfernsehen oder die eigene Praxis-Homepage integriert werden können. Als weiteres Service-Angebot erscheint alle zwei Monate der Info-Newsletter mit Neuem aus Wissenschaft und Forschung.

Parasitenportal.de versucht dem Anspruch an eine individuelle Parasitenprophylaxe und -behandlung für Hund und Katze gerecht zu werden.

Mit dem gleichen Ziel steht Ihnen MERIAL mit seinem breiten Spektrum an Antiparasitika als Ansprechpartner zur Verfügung.

www.parasitenportal.de


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Freigänger

Zur Parasitensaison an die richtige Vorsorge für Freigänger denken

Im Frühjahr zieht es Freigänger-Katzen nach draußen. Sie treffen auf Mäuse, die jetzt ebenfalls aktiver sind. Mäuse sind Zwischenwirte von Fuchs- und Katzenbandwurm
Weiterlesen

MERIAL

Asiatische Tigermücke im Fokus

Zunehmend werden auch Mückenarten in unseren Breiten gesichtet, die hier vorher nicht vorkamen. Einige dieser neuen Arten, wie zum Beispiel die „Asiatische Tigermücke“ (Aedes albopticus), sind potentielle Überträger von Krankheitserregern beim Hund
Weiterlesen

Webinar von MERIAL: Die kanine Dirofilariose in Mitteleuropa

Webinar von MERIAL: Die kanine Dirofilariose in Mitteleuropa

Die Herzwurmerkrankung beim Hund ist in Mitteleuropa auf dem Vormarsch da immer mehr infizierte Hunde importiert werden und die Vektoren bereits vorhanden sind. In diesem Webinar am 3. Mai 2017 wird ebenfalls die Zoonoserelevanz besprochen. Kostenlos für die ersten 500 Teilnehmer!
Weiterlesen

Hilfe für Tiere und Menschen in Äthiopien ; Bildquelle: Christoph Gödan (ToGeV)

MERIAL unterstützt ‚Impfen für Afrika!‘

Mit heimischen Haustieren äthiopische Ziegen retten - Aktionstag Impfen für Afrika! am 9. Mai 2017
Weiterlesen

Parasiten-Infotag; Bildquelle: Merial

Tag des Hundes 2017: Machen Sie mit!

Am 10. und 11. Juni 2017 veranstaltet der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e.V. den „Tag des Hundes“. Bundesweit finden an diesen Tagen viele Aktionen mit Hunden statt
Weiterlesen

MERIAL

Herpesimpfstoff für Pferde weiterhin über MERIAL erhältlich

Ausnahmegenehmigung nach §11 Abs.6 Nr. 2 TierGesG erforderlich
Weiterlesen

Merial

Neue Studie zu Ohrmilben beim Hund

Milben der Gattung Otodectes cynotis sind hoch ansteckend und verursachen die Otitis externa parasitaria
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen


[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...