Welttierwochen: mit Pedigree und Whiskas den Deutschen Tierschutzbund unterstützen

(11.06.2018) Alles behalten oder etwas abgeben, das ist hier die Frage. Ganz klar: Abgeben, denn teilen hilft. Seit über 25 Jahren unterstützen Pedigree und Whiskas gemeinsam mit dem Deutschen Tierschutzbund notleidende Tiere.

Auch dieses Jahr rufen die beliebten Marken deutschlandweit Tierfreunde auf, sich wieder aktiv für Hunde und Katzen einzusetzen.

Von der Aktion unter dem Motto „Lieben heißt teilen“ profitieren alle Beteiligten: Frauchen, Herrchen, die eigenen Tiere und vor allem: Tiere in Not.

Teilen und dabei helfen ist ganz einfach: Im Zeitraum der Welttierwochen 2018 vom 6. August bis zum 6. Oktober kaufen Tierfreunde Produkte von Pedigree und/oder Whiskas im Wert von zehn Euro und können entscheiden, ob sie bis zu fünf Euro spenden, den Betrag teilen oder das Geld wiederbekommen möchten.

Dazu laden sie den Kassenbon unter www.welttierwochen.de hoch und können dann über einen Schieberegler bestimmen, ob und wie viel sie spenden möchten. Tierfans erkennen die Aktion im Handel an den großen Herzen in Gelb und Lila.

Mit den Aktionsprodukten können Frauchen und Herrchen auch ihren eigenen Vierbeinern etwas Gutes tun. Sowohl Pedigree als auch Whiskas stehen für leckeres und ausgewogenes Futter in bester Qualität, das zu den individuellen Bedürfnissen von Hunden und Katzen in jedem Alter passt.

Weitere Informationen zum gemeinsamen Engagement von Pedigree, Whiskas und dem Deutschen Tierschutzbund finden Tierfreunde unter www.welttierwochen.de. Lieben heißt teilen – und Tiere in Not können jede Unterstützung gut gebrauchen.


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Royal Canin

6. Verdener Fortbildungstag: Rund um den unteren Harntrakt

Am 21. Mai 2019 laden Royal Canin und Mars Petcare nach Verden/Aller
Weiterlesen

front row: Dr Karyl Hurley, Director, Global Scientific Policy and Engagement, Mars Incorporated, Dr Shane Ryan, WSAVA President; back row: Dr Renee Hoynck, WSAVA Honorary Secretary, Dr Ellen van Nierop, WSAVA Executive Board Member, Ms Marta Monetti, VP,; Bildquelle: WSAVA

Mars Petcare Unveiled as New Diamond Partner for WSAVA

Mars Petcare has become a Diamond Partner of the World Small Animal Veterinary Association (WSAVA), building on a long-term relationship with the global veterinary association established by the Waltham Centre for Pet Nutrition
Weiterlesen

Beratungsbereich Hund

Hilfreiches Tool zur Veranschaulichung der Parodontal-Problematik bei Hund und Katze

Wie dem Tierhalter bewusst machen, dass die Zahngesundheit seines Hundes oder seiner Katze enorm wichtig ist? Die Lern- und Beratungssoftware der Initiative Zahngesundheit kann Sie bei der Aufklärung unterstützen.
Weiterlesen

Initiative Zahngesundheit

Initiative Zahngesundheit: Aktion von Mars Petcare unterstützt Deutschen Tierschutzbund

Mit dieser Aktion schlägt Mars Petcare zwei Fliegen mit einer Klappe: Erstmals können Tierärzte das digitale Lernprogramm der Initiative Zahngesundheit rund um Zahnerkrankungen bei Hunden und Katzen käuflich erwerben
Weiterlesen

Initiative Zahngesundheit

Jetzt kostenlos bestellen: Zahnpflege-Starter-Sets der Initiative Zahngesundheit

Auch in diesem Jahr stellt die Initiative Zahngesundheit weiterhin Zahnpflege-Starter-Sets zur Abgabe an Hunde- und Katzenhalter kostenlos zur Verfügung
Weiterlesen

Mars feiert 20 Jahre Hunde im Büro; Bildquelle: Mars Petcare

Mars feiert 20 Jahre Hunde im Büro

Als Branchenpionier hat Mars Petcare in Deutschland nicht nur Fertignahrung für Hunde und Katzen im Handel etabliert, sondern auch den vierbeinigen Mitarbeiter im Büro salonfähig gemacht
Weiterlesen

AniCura

Mars Petcare kauft AniCura

Mit dem Einstieg von Mars Petcare eröffnen sich für AniCura zusätzliche Wege, medizinischer Qualität zu fördern und die moderne tierärztliche Versorgung zu verbessern
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

24.05.