IDT sponsort die ersten Erfahrungen in der Tierarztpraxis

(14.06.2017) Jeder Student kennt das Problem: die Suche nach einem für sich passendes Praktikum.

Auch die angehenden Tierärzte von morgen sind immer auf der Suche nach einem spannenden Praxispartner. Durch eine Initiative von vets4vieh.de, mit Pharmaunternehmen als Sponsoringpartner, wird Veterinärmedizinstudenten die Möglichkeit gegeben sich für ein finanziertes Praktikum zu bewerben.


Gewinnerin A. van Husen
Auch die IDT Biologika sponsorte 2016 ein solches Praktikum.

Mitte Februar 2017 startete die Gewinnerin A. van Husen das von der IDT Biologika finanzierte Praktikum, in der tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Büren FGS-GmbH in der Nähe von Paderborn.

In dieser Gemischtpraxis arbeiten 19 Tierärzte und -ärztinnen in vier Tierbereichen (Kleintier, Schwein, Rind und Pferd). Da Frau van Husen bereits eine Ausbildung zur tiermedizinischen Fachangestellten absolviert hat, hatte sie sich auf den Großtierbereich der Praxis konzentriert.

Im Schweinebereich wurden ihr neben den Grundprinzipien eines Sauenbestandes auch Praktiken wie Blutentnahme, Sauen impfen oder Trächtigkeitsuntersuchungen gezeigt. Mitte der Woche begleitete Frau van Husen auch den Pferdebereich.

Hier assistierte sie bei einer Lahmheitsuntersuchung, einer Zahnkorrektur und führte zusammen mit dem Tierarzt eine Ankaufsuntersuchung durch. Das persönliche Highlight der Studentin erfolgte gegen Ende des Praktikums. Hier begleitete sie den Tierarzt für den Bereich der Rinder.

Nach einer kurzen Einweisung, durfte sie eigenständig die rektale Palpation zur Trächtigkeitsuntersuchung bei Rindern durchführen. Der krönende Abschluss bildete für sie die minimalinvasive Operation einer Labmagenverlagerung, bei der sie assistieren durfte.

Frau van Husen beschrieb ihr Praktikum in einem ausführlichen Bericht auf vets4vieh.de als sehr lehrreich und eine gute Orientierungshilfe für die spätere Berufswahl. Sehr gefallen hat ihr den Facettenreichtum einer so großen Gemischttierpraxis kennenzulernen und auch das ihr entgegengebrachte Vertrauen etwas eigenständig durchführen zu können.

Für die gegebene Möglichkeit zum finanzierten Praktikum bedankt sich die Praktikantin bei vets4vieh und den unterstützenden Pharmaunternehmen wie IDT Biologika. " Das Praktikum hat mir in meiner beruflichen Entscheidung sehr geholfen" schließt Frau van Husen das Praktikum erfolgreich ab.


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

vets4vieh

Ideen zur Milchkrise: jetzt abstimmen und kommentieren

Welche im Rahmen des Kreativ-Wettbewerb zur Milchkrise eingesendete Idee halten Sie für die beste? 
Weiterlesen

vets4vieh

Kreativ-Wettbewerb sucht Wege aus der Milchkrise

Der Verfall der Erzeugerpreise für Milch macht die Lage der Milchbauern immer schwieriger. Viele haben bereits aufgegeben, wodurch der Strukturwandel rascher voranschreitet
Weiterlesen

vets4vieh

Kreativ-Wettbewerb sucht Wege aus der Milchkrise

Der Verfall der Erzeugerpreise für Milch macht die Lage der Milchbauern immer schwieriger. Viele haben bereits aufgegeben, wodurch der Strukturwandel rascher voranschreitet
Weiterlesen

Vets4Vieh

Initiative Schnupperpraktikum geht in die nächste Runde

Vets4Vieh.de setzt sich für die Nutztierpraxis ein und versucht mit unterschiedlichen Initiativen, mehr Interesse beim tierärztlichen Nachwuchs für die Nutztier- und Pferdepraxis zu wecken
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen


[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...