HIPRA und DeLaval: Mastitis den Kampf ansagen

(24.01.2020) Mitte Januar 2020 luden HIPRA und DeLaval zu Informationsveranstaltungen zur Mastitisprophylaxe nach Elmshorn, Neuruppin und Hamminkeln.

Dabei wurde die Kooperation von DeLaval und HIPRA zur ganzheitlichen Verbesserung des Eutergesundheitsmanagements auf Betrieben vorgestellt.


Vorträge in Hamminkeln

Den zahlreichen Teilnehmern wurde das Programm zur Mastitisprophylaxe in 3 Vorträgen und einer Betriebsbesichtigung näher gebracht.


Vorträge in Neuruppin

Die Vortragenden waren:

Dr. Lisa-Marie Sandberg, MSc. Annkathrin Meenken und Dr. Frederike Böhm
Dr. Lisa-Marie Sandberg, MSc. Annkathrin Meenken und Dr. Frederike Böhm

Dr. Lisa-Marie Sandberg "Mastitis-Aktions-Plan"

Der Entzündung eines solch großen Organs wie dem Euter muss besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Neben dem Leid für das Tier sind auch die ökonomischen Folgen für den Landwirt nicht zu unterschätzen.

MSc. Annkathrin Meenken "Erfolgreich mit Kuhkomfort"

Gesunde Kühe sind das Kapital eines erfolgreichen Betriebs. Mastitis ist wesentlicher Grund für Produktionsminderungen und Abgänge. Vermeiden Sie mit dem richtigen Kuhkomfort und Stallmanagement diese Verluste!

Dr. Frederike Böhm "Impfungen gegen Mastitis"

Prophylaktische Maßnahmen zur Gesunderhaltung der Tiere werden in der modernen Landwirtschaft immer wichtiger. Im Bereich der Eutergesundheit kann durch die aktive Immunisierung der Kühe mittels Impfung die Häufigkeit bestimmter Mastitiden gesenkt, bzw. deren Schweregrad reduziert werden.


Vorträge in Elmshorn


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

VlF-Bundesseminar für Schweinehalter 2020

HIPRA am VlF-Bundesseminar für Schweinehalter 2020

Vom 23. bis 25.Januar 2020 fand an der Rheinland-Pfälzischen Lehr- und Versuchsanstalt Hofgut Neumühle das alljährliche VlF-Bundesseminar für Schweinehalter unter dem Schwerpunkt "Die Anforderungen der Zukunft erfolgreich meistern" statt
Weiterlesen

RUW-Fruchtbarkeitsseminar 2020; Bildquelle: HIPRA Deutschland

HIPRA am RUW-Fruchtbarkeitsseminar 2020

Am 22. Januar 2020 fand in  Besamungsstation Borken der Rinder-Union West eG das RUW-Fruchtbarkeitsseminar 2020 statt
Weiterlesen

Hipradermic am Heinsberger Schweinetag 2020

HIPRA am Heinsberger Schweinetag 2020

Am 7. Januar 2020 fand in Haus Sodekamp-Dohmen in Hückelhoven der alljährliche Heinsberger Schweinetag der Tierzuchtzentrale Heinsberg in Kooperation mit der Schweinevermarktung Rheinland w.V.  statt
Weiterlesen

Hipra übergibt einen Hipradermic 2.5 an den Schweinegesundheitsdienst NRW; Bildquelle: HIPRA

HIPRA übergibt einen Hipradermic 2.5 an den Schweinegesundheitsdienst NRW

Dr. Theodor  Schulze-Horsel, der als Fachtierarzt für Schweine in die überbetriebliche Ausbildung für Landwirte mit eingebunden ist, hat den Hipradermic am 16. Dezember 2019 gemeinsam mit seiner Kollegin Dr. Sabine Schütze auf Haus Düsse als Dauerleihgabe von Hipra entgegengenommen
Weiterlesen

Fortbildungsveranstaltung für Landwirte, Tierärzte und Berater in der Landwirtschaft ; Bildquelle: HIPRA

Impfung gegen Mastitis – geht das?

Am 27. November 2019 referierten Dr. Frederike Böhm und Sven Isenberg von HIPRA im Regionalzentrum der Rinder-Union West eG in Fließem
Weiterlesen

Svenja Sudeick, Technical Swine HIPRA Deutschland, Enric Mateu, PRRS Experte der Universität Barcelona, und Joel Alvarez, Brand Manager HIPRA / Unistrain; Bildquelle: HIPRA Deutschland

Das war die HIPRA University "Let´s talk about PRRS"

Im September 2019 lud HIPRA zu  Fortbildungsveranstaltungen nach Münster, Hamburg und nach Landshut. Themen waren PRRS-Diagnostik, Vakzination, Monitoring geimpfter Herden und Biosicherheit
Weiterlesen

ESCCAP European Scientific Counsel Companion Animal Parasites; Bildquelle: HIPRA Deutschland

Neues Impfkonzept zum Grippeschutz bei Rindern

HIPRA stellte im September und Oktober 2019 im Rahmen einer Roadshow einen neuen Impfstoff zum Schutz vor der Rindergrippe vor
Weiterlesen