Traumeel ad us. vet. + Zeel ad us. vet.: Starkes Duo!

(30.07.2021) Osteoarthrose stellt für viele unserer Patienten eine dauerhafte Belastung dar. Kennzeichnend für die Gelenkerkrankung ist eine chronische Degeneration des Gelenkknorpels, verbunden mit Entzündungsprozessen und Schmerzen.

Die Gelenkschmerzen schränken die betroffenen Tiere in ihrer Beweglichkeit und Flexibilität stark ein und verringern die Lebensqualität erheblich. Häufig ist eine dauerhafte Medikation nötig, um die Schmerzen zu lindern, das Entzündungsgeschehen zu regulieren und die Krankheitsprogredienz zu verlangsamen.

Effektive Therapieoptionen mit einem günstigen Nebenwirkungsprofil sind in der Behandlung der Osteoarthrose daher besonders interessant.


Zeel ad us. vet.

Die Tierarzneimittel Zeel® ad us. vet. und Traumeel® ad us. vet. greifen nachweislich wirksam in den pathophysiologischen Verlauf der Osteoarthrose ein und sind auch in der Langzeittherapie bestens verträglich.

Die Bestandteile von Zeel entfalten analgetische, antientzündliche, chondroprotektive und regenerative Effekte, Traumeel hingegen ist ein Entzündungsregulator, dessen Inhaltsstoffe antiphlogistische, analgetische und abschwellende Effekte zeigen.

Frühzeitige und langanhaltende Schmerzlinderung    

Dies bestätigen unter anderem die Daten der klinischen Humanstudie MOZArT (Management of Osteoarthritis of the Knee with Zeel And Traumeel Injections [1]).

In die doppelblinde, randomisierte, Placebo-kontrollierte Studie eingeschlossen waren insgesamt 232 Patienten mit mittelschweren bis schweren Schmerzen, bedingt durch Kniegelenksarthrose. 119 Patienten erhielten intraartikuläre Injektionen von Traumeel plus Zeel an den Tagen 1, 8 und 15.


Den 113 Patienten der Placebogruppe wurde 0.9%ige NaCl injiziert. Das Follow-up betrug drei Mo-nate. Bereits an Tag 15 kam es unter Verum zu einer signifikant stärkeren Schmerzlinderung gegenüber Placebo.

Im weiteren Verlauf der Studie nahmen die Schmerzen graduell noch weiter ab. Insgesamt führte die Kombination aus Traumeel und Zeel zu einer statistisch signi-fikanten und klinisch relevanten Linderung der Osteoarthrose-bedingten Knieschmerzen.

Die Schmerzreduktion war vergleichbar mit der anderer intraartikulärer oder oraler Therapieoptio-nen wie Hyaluronsäure, Kortikosteroide oder NSAR.

Unter der kombinierten Therapie ging außerdem der Bedarf an Notfall-Analgetika stärker zurück als unter Placebo. Pharmakovigilanzdaten bestätigten das gute Verträglichkeits- und Sicherheitsprofil der Kombination.

Gut verträglich und kombinierbar    

Traumeel ad us. vet. und Zeel ad us. vet. stehen sowohl als Injektionen als auch in Tabletten-form zur Verfügung. Für eine optimale Wirksamkeit empfiehlt sich die Verabreichung in Form von lokalen subkutanen Injektionen rund um das betroffene Gelenk.

Auf diese Weise gelangen die Wirkstoffe direkt an den Entzündungsort. Alternativ können die subkutanen Depots auch über Einzelinjektionen verabreicht werden. Die Kombination aus Traumeel ad us. vet. und Zeel ad us. vet. kann sowohl als Monotherapie als auch in Kombination mit anderen Arzneimitteln eingesetzt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.vetepedia.de/fachbereich

[1] Lozada, C. J. et. Al., European Journal of Int Med (2017); 13: 54-63


Weitere Meldungen

Traumeel ad us. vet.; Bildquelle: Heel Vet

Myalgien und Myogelosen beim Pferd: Biologische Tierarzneimittel bei akuten Muskelbeschwerden

Pferde mit Bewegungseinschränkungen aufgrund von druckdolenten Muskelproblemen an Hals und Rücken werden in der tierärztlichen Praxis häufig vorstellig
Weiterlesen

Traumeel® ad us. vet.

Entzündungsregulation bei akuten Traumata

Stumpfe Traumata wie Distorsionen, Distensionen oder Kontusionen sind häufige Verletzungsmuster, die sich Hunde beim Spielen, bei sportlichen Aktivitäten oder durch Kontakt mit Artgenossen zuziehen
Weiterlesen

Traumeel® ad us. vet. in Tablettenform

Therapieoption bei akuten Lahmheiten

Typische Diagnosen, die bei der orthopädischen Untersuchung akut lahmender Hunde gestellt werden, sind sport- und spielbedingte Distorsionen, Distensionen, Hämatome oder Kontusionen
Weiterlesen

Traumeel® ad us. vet.; Bildquelle: Heel Vet

Traumeel® ad us. vet. bei equinen Rückenproblemen

Anwendungsbeobachtung zeigt eindeutige und klinisch relevante Besserung der BeschwerdenRückenprobleme bzw. -schmerzen stellen in der equinen Population generell ein häufiges Problem dar
Weiterlesen

Zeel Produkte

Bei Arthrose multimodal therapieren

Ob Hund, Katze oder Pferd – Schmerzlinderung, Verbesserung der Beweglichkeit und die Verlangsamung des Krankheitsprozesses sind die wichtigsten Ziele der Arthrosetherapie
Weiterlesen

Service fürs Wartezimmer: Animationsfilme zum Thema unkomplizierte Lahmheit bei Hund und Pferd

Service fürs Wartezimmer: Animationsfilme zum Thema unkomplizierte Lahmheit bei Hund und Pferd

Sympathische Animationsfilme zeigen anschaulich, wie Tierhalter in Folge einer Verletzung ihren Hund bzw. ihr Pferd dem Tierarzt vorstellen und wie biologische Tierarzneimittel bei unkomplizierten Lahmheiten angewendet werden können
Weiterlesen

Schlittenhunde: Hochleistungssportler mit besonderen Fähigkeiten; Bildquelle: Heel Vet

Schlittenhunde: Hochleistungssportler mit besonderen Fähigkeiten

Extreme Ausdauer, anhaltende Leistungsbereitschaft, hohe Kälteresistenz sowie ein ausgeprägtes Sozialverhalten sind nur einige der Eigenschaften, die ein Schlittenhund mitbringen sollte
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen