Preisträger HelpingVets 2020: Tierschutzverein Speyer und Umgebung e.V. – Tierheim Speyer

(23.10.2020) „Tierschutz mit Herz und Verstand seit 1956“ lautet das Vereinsmotto des Tierschutzvereins Speyer und Umgebung e.V. und des seit 1959 zugehörigen Tierheims Speyer.

Der Zufluchtsort bietet mit einem Gelände von etwa 5.000 qm für 20 Hunde, 40 Katzen und 25 Kleintiere Platz. So idyllisch das Tierheim in Speyer gelegen ist, so unwegsam sind die vorherrschenden lokalen Probleme: Als das Tierheim 1959 eröffnet wurde stand es quasi auf der "grünen Wiese" am Stadtrand.

Bei der Erschließung der umliegenden Gebiete wurde, aus Kostengründen, keine Kanalisation in den Mäuseweg gelegt. Dieser Umstand erschwert den fünf festen und zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern die Arbeit.


„Da es nur im Haupthaus einen Wasseranschluss gibt, müssen wir das Wasser zur Reinigung der Unterbringungen und zur Versorgung der Tiere mit Gießkannen und Eimern täglich insgesamt mehrere Kilometer weit transportieren“, erklärt die erste Vorsitzende Patrycja Schwarz.

Auch wenn die Arbeit zeit- und kraftaufwendig ist, erfüllt sie die Mitarbeiter mit großer Freude und Befriedigung. „Als persönliches Highlight empfinde ich es zu sehen, wie Tiere, die mit Verhaltensauffälligkeiten bei uns landen, durch das tägliche Training und die artgerechte Haltung große Fortschritte machen“, sagt Uwe Grimm, 2. Vorstand des Tierheims Speyer.




„Sie fassen zum Teil bereits nach wenigen Wochen Vertrauen, gewinnen ihre Lebensfreude zurück, und das Verhalten normalisiert sich.“ Auch jede Vermittlung eines Schützlings in liebevolle Hände ist ein Erfolg für das Team des Tierheims.

„Meist fließen dabei Tränen – zum Teil des Abschieds, überwiegend aber aus Freude, weil ein Tier ein neues Zuhause gefunden hat, in dem es die Pflege und Liebe erhält, die es verdient hat“, so Patrycja Schwarz.  

Die Mittel des Tierheims, das sich über Spenden, Mitgliedschaften, Patenschaften und Zuschüsse finanziert, sind knapp – sowohl finanziell als auch in Bezug auf den täglichen Arbeitsalltag. Deshalb ist das Team über jede Hand dankbar, die anpackt und das Tierheim ehrenamtlich unterstützt – sei es durch Geld- und Sachspenden oder aber durch direkte Hilfe vor Ort – freiwillige Helfer, die Katzen streicheln oder mit den Bewohnern Gassi gehen, sind jederzeit willkommen.   

„Mein größter – wenn auch unerfüllbarer – Traum wäre es, das Tierheim eines Tages aus mangelndem Bedarf schließen zu können“, sagt Schwarz auf die Frage nach ihrem Wunsch für die Zukunft. Realistischere Wünsche seien dagegen mehr Aufmerksamkeit und Untertützung für den Tierschutz und ein bewusster, verantwortungsvoller Umgang der Menschen gegenüber Tieren.

Letzteres scheint dringend notwendig, denn aufgrund der hohen Zahl an Vierbeinern, die im Tierheim Speyer landen, stößt dieses immer wieder an seine Kapazitätsgrenzen.

Auch deshalb ist ein Umzug des Tierheims in eine modernere, besser ausgestattete Unterkunft in Planung. Da sich dieses Projekt aber bislang schwierig gestaltet, wird der Verein das Preisgeld der Auszeichnung HelpingVets unter anderem in die Sanierung der Elektoinstallation des Hundehauses investieren.

Damit soll den Tieren, die zum Teil nicht nur zeitweise, sondern oftmals dauerhaft eine Heimat im Tierheim finden, eine artgerechte, moderne Unterbringung ermöglicht werden.  

Detaillierte Informationen über den Verein und das Tierheim Speyer sowie Hilfsmöglichkeiten sind unter www.tierheim-speyer.de zu finden.




Weitere Meldungen

Turmfalke als Amme für Nestlinge

Preisträger HelpingVets 2020: Greifvogelauffang- und Pflegestation von Tierarzt Dr. Rainer Hussong

Tierarzt Dr. Rainer Hussong und Vater Hans Kurt Hussong, beide begeisterte Falkner, Vogel- sowie Tierschützer aus Leidenschaft, haben es sich zur Aufgabe gemacht, sich verletzter Greifvögel und Eulen anzunehmen
Weiterlesen

Preisträger HelpingVets 2020: Tierhilfe Fünfseenland e.V.

Preisträger HelpingVets 2020: Tierhilfe Fünfseenland e.V.

„Kann mein Hund lachen?“ Mit dieser und vielen weiteren Fragen rund um den artgerechten Umgang mit Hunden beschäftigen sich die Präventions-Vorträge für Kinder, die das Team der Tierhilfe Fünfseenland e.V. seit 2018 an Münchner Schulen hält
Weiterlesen

Heel Veterinär

HelpingVets 2020 – bewerben Sie sich jetzt!

Heel Veterinär zeichnet zum 8. Mal Tierschutzprojekte aus
Weiterlesen

Offizielles Video zu den HelpingVets 2019

Offizielles Video zu den HelpingVets 2019

Im Juli 2019 honorierte die Firma Heel Veterinär bereits zum siebten Mal drei Tierschutzorganisationen mit der Auszeichnung HelpingVets - hier finden Sie jetzt auch das Video mit kurzen Interviews mit den Preisträgern
Weiterlesen

HelpingVets 2019 ; Bildquelle: Biologische Heilmittel Heel GmbH

HelpingVets 2019 

Heel Veterinär zeichnet zum 7. Mal Tierschutzprojekte aus
Weiterlesen

HelpingVets 2018 Preisträger; Bildquelle: Sonja Bell

HelpingVets 2018 Preisverleihung: Auszeichnungen für Tierschutzorganisationen

Im Juni 2018 wurden in Grainau nahe der Zugspitze – in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal – drei Tierschutzorganisationen ausgezeichnet und von Heel Veterinär mit je 2.000 Euro prämiert
Weiterlesen