Preisträger HelpingVets 2020: Tierhilfe Fünfseenland e.V.

(23.10.2020) „Kann mein Hund lachen?“ Mit dieser und vielen weiteren Fragen rund um den artgerechten Umgang mit Hunden beschäftigen sich die Präventions-Vorträge für Kinder, die das Team der Tierhilfe Fünfseenland e.V. seit 2018 an Münchner Schulen hält.

Getreu dem Motto des Vereins „Glück für Mensch und Tier“ sollen Kinder dabei im Umgang mit Hunden lernen, die Signale und Körpersprache von Hunden zu deuten. Dadurch können anschließend kritische Zwischenfälle vermieden werden, die für den involvierten Hund häufig im Tierheim enden.

Für Sophie von Boeckmann, erste Vorsitzende des Vereins, ist die kostenfreie Vortragsreihe, bei der die Teilnehmer zum Abschluss einen „Hundeführerschein“ ausgehändigt bekommen, ein Herzensprojekt.


„Die Kinder von heute sind die Tierhalter und Tierschützer von morgen. Im Sinne eines nachhaltigen, präventiven Tierschutzes ist es deshalb unser Ziel, bereits in frühen Jahren Aufklärungsarbeit zum richtigen Umgang und zur artgerechten Haltung von Hunden zu leisten.“

Denn was die Folgen einer unüberlegten Anschaffung eines Tieres sein können, erlebt das Team des 2010 gegründeten Vereins häufig in seinem Tierhilfeladen in München. Um Tierhalter zu unterstützen und somit auch für das Wohlergehen der Tiere zu sorgen, bietet der Verein, der in München und im Fünfseenland aktiv ist, eine kostenlose persönliche Beratung zu Fragen rund ums Tier an.

Die Anlaufstelle wird einerseits von Menschen genutzt, um sich vor der Anschaffung eines Tieres zu informieren, andererseits aber auch von Tierhaltern, um akute Probleme mit ihrem Tier zu lösen. „Viele Tierbesitzer fühlen sich mit ihren Problemen allein gelassen“, sagt Sophie von Boeckmann.




„Mit unserer Arbeit möchten wir nachhaltigen Tierschutz und ein glückliches Miteinander von Mensch und Tier durch Prävention erreichen – getreu dem Credo ‚Aufklärung statt Feuerlöschen‘.“ Hierzu finden im Tierhilfeladen auch Vorträge und Infoveranstaltungen statt, um den Teilnehmern wichtiges know-how rund um die Tierhaltung zu vermitteln.

Neben dem sozialen Tierschutz in Form von Prävention, Aufklärung und Hilfestellung im Um-gang mit Tieren ist der Verein auch im aktiven Tierschutz sehr engagiert. „Hierzu zählt die Vermittlung von Tieren genauso wie die Betreuung schwerkranker Tiere in unserer Auffangstation“, sagt Mira Hertle, 2. Vorsitzende des Vereins.

Auch durch die Mitbetreuung des bundesweiten Tiernotrufs, die Verfolgung von illegalem Welpenhandel, die Futterversorgung von Streunerkatzen sowie die medizinische Versorgung und Kastration von Hunden und Katzen auf Bauernhöfen, leistet der Verein einen großen Beitrag zum Tierschutz.

Ein weiterer, wesentlicher Bestandteil der Vereinstätigkeit ist die Vermittlung und Kostenübernahme tierärztlicher Versorgung von kranken und verletzten Tieren, die das Team täglich leistet.

Äußerst dramatische Fälle erlebte man diesem Bereich in den vergangenen Monaten durch COVID-19: Viele Tierhalter können aufgrund ihrer aktuellen Arbeitssituation nicht mehr für die Tierarztkosten teils unverzüglicher erforderlicher Behandlungen aufkommen.

Das HelpingVets-Preisgeld von 2.000 Euro kommt daher genau zur rechten Zeit, um offene Tierarzt-Rechnungen begleichen zu können. Auch die Anschaffung neuer Tierschutz-Broschüren, die im Rahmen der Präventionsveranstaltungen an Kinder abgegeben werden, wird dadurch möglich. Die Tierhilfe Fünfseenland ist als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, Spendenquittungen auszustellen.    

Detaillierte Informationen über den Verein, die Präventionsveranstaltungen sowie Hilfsmöglichkeiten sind unter www.tierhilfe-fuenfseenland.com zu finden.




Weitere Meldungen

Turmfalke als Amme für Nestlinge

Preisträger HelpingVets 2020: Greifvogelauffang- und Pflegestation von Tierarzt Dr. Rainer Hussong

Tierarzt Dr. Rainer Hussong und Vater Hans Kurt Hussong, beide begeisterte Falkner, Vogel- sowie Tierschützer aus Leidenschaft, haben es sich zur Aufgabe gemacht, sich verletzter Greifvögel und Eulen anzunehmen
Weiterlesen

Preisträger HelpingVets 2020: Tierschutzverein Speyer und Umgebung e.V. – Tierheim Speyer; Bildquelle: Heel

Preisträger HelpingVets 2020: Tierschutzverein Speyer und Umgebung e.V. – Tierheim Speyer

„Tierschutz mit Herz und Verstand seit 1956“ lautet das Vereinsmotto des Tierschutzvereins Speyer und Umgebung e.V. und des seit 1959 zugehörigen Tierheims Speyer.
Weiterlesen

Heel Veterinär

HelpingVets 2020 – bewerben Sie sich jetzt!

Heel Veterinär zeichnet zum 8. Mal Tierschutzprojekte aus
Weiterlesen

Offizielles Video zu den HelpingVets 2019

Offizielles Video zu den HelpingVets 2019

Im Juli 2019 honorierte die Firma Heel Veterinär bereits zum siebten Mal drei Tierschutzorganisationen mit der Auszeichnung HelpingVets - hier finden Sie jetzt auch das Video mit kurzen Interviews mit den Preisträgern
Weiterlesen

HelpingVets 2019 ; Bildquelle: Biologische Heilmittel Heel GmbH

HelpingVets 2019 

Heel Veterinär zeichnet zum 7. Mal Tierschutzprojekte aus
Weiterlesen

HelpingVets 2018 Preisträger; Bildquelle: Sonja Bell

HelpingVets 2018 Preisverleihung: Auszeichnungen für Tierschutzorganisationen

Im Juni 2018 wurden in Grainau nahe der Zugspitze – in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal – drei Tierschutzorganisationen ausgezeichnet und von Heel Veterinär mit je 2.000 Euro prämiert
Weiterlesen