Helping Vets 2022: Zehn Jahre Unterstützung für den Tierschutz

(17.12.2021) Bewerben Sie sich jetzt für die Jubiläumsausgabe der Auszeichnung

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Die Tierschutzauszeichnung Helping Vets wird im kommenden Jahr bereits zum zehnten Mal von Heel Veterinär verliehen. Seit 2013 macht sich das Unternehmen für den Tierschutz stark und zeichnet dazu jedes Jahr drei Tierschutzvereine für ihr außerordentliches Engagement für das Wohl von Tieren aus.

Neben der Auszeichnung erhält jeder Verein zudem ein Preisgeld von 2.000 Euro. Wer bei der Jubiläumsausgabe der Helping Vets 2022 zu den Preisträgern gehören möchte, sollte sich gleich jetzt für die Auszeichnung bewerben.

Und weil vor allem der ehrenamtliche Tierschutz Unterstützung aktuell mehr denn je gebrauchen kann, verzichtet die Firma Heel Veterinär auch in diesem Jahr wieder auf den Versand von Weihnachtskarten. Stattdessen greift sie dem Tierheim Osnabrück mit einer Spende unter die Arme, denn die Einrichtung benötigt dringend ein neues Katzenhaus.


Katzen im Tierheim Osnabrueck

„Die Zahl der Tiere, die alljährlich von ihren Besitzern ausgesetzt oder im Tierheim abgegeben werden, nimmt stetig zu. Und auch die Anzahl an Tieren, die aufgrund von Misshandlungen oder nicht artgerechter Haltung beschlagnahmt werden, ist leider nicht rückläufig“, sagt Wolfgang Herkt, Vorsitzender des Tierschutz Osnabrück und Umgebung e.V.

Der Verein, der bereits im Jahr 1875 gegründet wurde, unterhält neben zahlreichen anderen Tierschutzprojekten auch das Tierheim Osnabrück.

Die Mitarbeiter dieser ehrenamtlichen Einrichtung haben alle Hände voll zu tun, denn das Tierheim nimmt jährlich mehr als 1.500 Fundtiere aus der Stadt Osnabrück, aus vielen Kommunen des Landkreises Osnabrück und der weiteren Umgebung auf.

Ein neues Katzenhaus wird dringend benötigt    

Untergebracht sind die Tiere in Gebäuden aus den 1920er Jahren, die 1980 so gut es ging saniert wurden. „Trotz der alten Bausubstanz schaffen es Tierheimleiterin Martina Rüthers und ihr zehnköpfiges Team, eine sehr gute Hygiene und Sauberkeit zu gewährleisten“, sagt Herkt.

Dennoch steht das Tierheim vor einer großen Herausforderung, denn insbesondere das Katzenhaus platze aus allen Nähten. Um dieses Problem zu lösen, konnte Wolfgang Herkt, der Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung Tierschutz Osnabrück und Umgebung geeignete Grundstücke direkt gegenüber der bisherigen Gebäude von der Stadt Osnabrück zu einem günstigen Preis erwerben.

„Im kommenden Frühjahr 2022 ist nun der Spatenstich für ein neues, energieeffizientes und großzügiges Katzenhaus geplant“, erzählt der leidenschaftliche Tierschützer. Doch die bisher von der gemeinnützigen Stiftung Tierschutz eingeworbenen Beträge reichen nicht aus, das neue Katzenhaus komplett zu finanzieren.

Die gemeinnützigen Aufgaben des Vereins, etwa die Aufnahme, Versorgung und Vermittlung von Fundtieren und die damit erzielten Einnahmen, sind im Verhältnis zu den anfallenden Kosten des Vereins, z.B. für Löhne, Wasser oder Strom, zu gering, um den Haushalt des Vereins zum Betreiben des Tierheims Osnabrück bestreiten zu können. So sind Stiftung und Verein auch auf Spenden angewiesen, für die Spendenbescheinigungen nach Eingang der Spende sofort ausgestellt werden.

„Damit wir im Frühjahr planmäßig mit dem Bau starten können, müssen wir noch erhebliche Spenden einwerben“, sagt Herkt. Um den Verein und die Stiftung in diesem Vorhaben zu unterstützen, verzichtet die Firma Heel Veterinär auch in diesem Jahr wieder auf den Versand von Weihnachtskarten – zugunsten einer Spende über 1.000 Euro an den Tierschutz Osnabrück und Umgebung e.V. von 1875 für das neue Katzenhaus.

Jetzt für Helping Vets 2022 bewerben!     

Um auch im nächsten Jahr einen Beitrag zur Unterstützung des Tierschutzes leisten zu können, ruft Heel Veterinär heute schon dazu auf, sich für Helping Vets 2022 zu bewerben.

Bereits zum zehnten Mal wird das Unternehmen damit das große Engagement von Menschen, Vereinen und Organisationen würdigen, die sich auf verschiedenste Weise für das Wohl von Tieren einsetzen.

Heel Veterinär

Honoriert wird die Auszeichnung mit je 2.000 Euro. Wer also in einem gemeinnützigen Tierschutzprojekt in Deutschland tätig ist, das sich durch Nachhaltigkeit, Vorbildfunktion sowie soziales Engagement auszeichnet, sollte sich gleich jetzt mit einer aussagekräftigen Projektbeschreibung bewerben – entweder über www.vetepedia.de oder per Mail an vetmed@heel.de. Einsendeschluss ist der 31.05.2022.

Unter allen Einsendungen wird eine Jury drei herausragende Tierschutzprojekte auswählen. Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung der Helping Vets werden die Preisträger dann der Öffentlichkeit vorgestellt und für ihren Einsatz ausgezeichnet.


Weitere Meldungen

Heel Veterinär

Jetzt bei Helping Vets 2022 teilnehmen!

Für die Auszeichnung für besondere Tierschutzprojekte kann man sich noch bis zum 31. Mai bewerben .
Weiterlesen

Pfotenhilfe für Obdachlose e.V.

Preisträger Helping Vets 2021: Pfotenhilfe für Obdachlose e.V.

Die Pfotenhilfe für Obdachlose e.V. kümmert sich um die medizinische Versorgung von Tieren obdachloser Menschen
Weiterlesen

Pfotenhilfe für Obdachlose e.V. in Groß-Gerau; Bildquelle: Heel Vet

Preisträger „Helping Vets 2021“ prämiert: Ausgezeichnete Vielfalt im Tierschutz

Die diesjährigen Preisträger wurden am 7. Oktober 2021 im Rahmen einer Video-Konferenz durch Heel Veterinär prämiert und der Öffentlichkeit vorgestellt. 
Weiterlesen

Heel Veterinär

Auszeichnung für den Tierschutz: Noch bis zum 31. Mai für Helping Vets 2021 bewerben

Der Tierschutz hat in Deutschland einen hohen Stellenwert: Rund 740 Tierschutzvereine mit insgesamt mehr als 800.000 eingetragenen Mitgliedern sind unter dem Dach des Deutschen Tierschutzbundes vereint
Weiterlesen

Heel Veterinär

Bewerben Sie sich jetzt für HelpingVets 2021: Tierschutz braucht Unterstützung – mehr denn je!

Weil vor allem ehrenamtliche Tierschutzvereine Unterstützung aktuell mehr denn je gebrauchen können, verzichtete die Firma Heel Veterinär im vergangenen Jahr auf den Versand von Weihnachtskarten und griff stattdessen der Tiertafel Hamburg mit einer Spende unter die Arme
Weiterlesen

Turmfalke als Amme für Nestlinge

Preisträger HelpingVets 2020: Greifvogelauffang- und Pflegestation von Tierarzt Dr. Rainer Hussong

Tierarzt Dr. Rainer Hussong und Vater Hans Kurt Hussong, beide begeisterte Falkner, Vogel- sowie Tierschützer aus Leidenschaft, haben es sich zur Aufgabe gemacht, sich verletzter Greifvögel und Eulen anzunehmen
Weiterlesen

Preisträger HelpingVets 2020: Tierhilfe Fünfseenland e.V.

Preisträger HelpingVets 2020: Tierhilfe Fünfseenland e.V.

„Kann mein Hund lachen?“ Mit dieser und vielen weiteren Fragen rund um den artgerechten Umgang mit Hunden beschäftigen sich die Präventions-Vorträge für Kinder, die das Team der Tierhilfe Fünfseenland e.V. seit 2018 an Münchner Schulen hält
Weiterlesen

Preisträger HelpingVets 2020: Tierschutzverein Speyer und Umgebung e.V. – Tierheim Speyer; Bildquelle: Heel

Preisträger HelpingVets 2020: Tierschutzverein Speyer und Umgebung e.V. – Tierheim Speyer

„Tierschutz mit Herz und Verstand seit 1956“ lautet das Vereinsmotto des Tierschutzvereins Speyer und Umgebung e.V. und des seit 1959 zugehörigen Tierheims Speyer.
Weiterlesen

Heel Veterinär

HelpingVets 2020 – bewerben Sie sich jetzt!

Heel Veterinär zeichnet zum 8. Mal Tierschutzprojekte aus
Weiterlesen