Hautirritationen bei Pferd und Kleintier

(27.10.2016) Heel Vet hat sein Sortiment erweitert: Intensivpflege frei von Kortison und Antibiotika

Mit der Pflegelinie Ichtho Vet stehen Tierärzten und Tierbesitzern verschiedene Produkte für die Intensiv-Pflege empfindlicher und strapazierter Tierhaut zur Verfügung.


IchthoVet Produkte
Alle Produkte enthalten helles sulfoniertes Schieferöl. Dieser Naturstoff unterstützt die Regeneration belasteter und irritierter Haut und verfügt über einen pflegenden Effekt.

Alle Ichtho Vet Pflegeprodukte besitzen eine auf die jeweilige Anwendung abgestimmte Rezeptur und Galenik. Sie sind sehr gut verträglich, frei von Kortison oder Antibiotika sowie ADMR-konform und ohne Wartezeit.

Für Hunde und Katzen stehen das Derma-Gel zur Pflege von feuchten Hautirritationen und Juckreiz sowie die die Derma-Creme bei trockenen, rissigen und schuppigen Hautirritationen zur Verfügung.

Die Derma- Creme für Pferde wirkt bei trockenen, schuppigen Hautirritationen hautberuhigend, feuchtigkeitsspendend und rückfettend und erleichtert das Ablösen von Schuppen und Krusten. Das Sommer & Fessel-Gel unterstützt die Hautregeneration und ist wohltuend bei Juckreiz und Scheuern.

Darüber hinaus hat es durch seinen Eigengeruch einen repellenten Effekt. „Durch die Anwendung der Ichtho Vet Produkte kann ein Teil der beispielsweise beim Hund immer häufiger auftretenden Hautprobleme deutlich gelindert werden“, so Tierärztin Dr. Kirsten Schwenzer, Badbergen.

„Auch beim Pferd ist sulfoniertes Schieferöl zur kortison- und antibiotikafreien Behandlung von zahlreichen Hautproblemen seit langem bewährt.“

Weitere Informationen finden Sie auf www.vetepedia.de.


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Zeel Produkte

Bei Arthrose multimodal therapieren

Ob Hund, Katze oder Pferd – Schmerzlinderung, Verbesserung der Beweglichkeit und die Verlangsamung des Krankheitsprozesses sind die wichtigsten Ziele der Arthrosetherapie
Weiterlesen

Engystol von Heel

Immunprophylaxe in der nasskalten Jahreszeit

Gerade in den Herbstmonaten steigt die Infektanfälligkeit von Pferden deutlich an. In der Pferdepraxis nehmen Atemwegsinfektionen dann Spitzenpositionen in der Behandlungshäufigkeit ein
Weiterlesen

Offizielles Video zu den HelpingVets 2019

Offizielles Video zu den HelpingVets 2019

Im Juli 2019 honorierte die Firma Heel Veterinär bereits zum siebten Mal drei Tierschutzorganisationen mit der Auszeichnung HelpingVets - hier finden Sie jetzt auch das Video mit kurzen Interviews mit den Preisträgern
Weiterlesen

Heel: Ubichinon compositum

NEU von Heel: Ubichinon compositum ad us. vet. – speziell für Tiere

Ab dem 1. Juli 2019 erweitert Heel sein Portfolio der biologischen Tierarzneimittel um die Ad us. vet. Variante des bisher als Human-Präparat verfügbaren Ubichinon compositum
Weiterlesen

Sonderpublikation "In Bewegung bleiben"

Sonderpublikation „In Bewegung bleiben“

Die veterinärmedizinische Sonderpublikation „In Bewegung bleiben“ der Schlüterschen Verlagsgesellschaft in Kooperation mit Heel Vet unterstützt Menschen mit körperlichen Behinderungen
Weiterlesen

Service fürs Wartezimmer: Animationsfilme zum Thema unkomplizierte Lahmheit bei Hund und Pferd

Service fürs Wartezimmer: Animationsfilme zum Thema unkomplizierte Lahmheit bei Hund und Pferd

Sympathische Animationsfilme zeigen anschaulich, wie Tierhalter in Folge einer Verletzung ihren Hund bzw. ihr Pferd dem Tierarzt vorstellen und wie biologische Tierarzneimittel bei unkomplizierten Lahmheiten angewendet werden können
Weiterlesen