Geräuschangst bei Hunden und Katzen

(23.11.2022) Nurexan ad us. vet. reduziert nachweislich die Stressantwort

Geräuschängste bei Hunden und Katzen werden nicht etwa nur durch Gewitter oder Feuerwerk ausgelöst – auch Alltagsgeräusche kommen als Auslöser infrage.

Die Bedeutung für die tierärztliche Praxis ist gegeben, da es unter psychischer Belastung zur Aktivierung der Stress-Achse kommt.

Dies wiederum führt zu einer Erhöhung des Cortisol- und Gastrinspiegels mit möglichen Folgeerkrankungen wie Gastritis und Magenulzerationen.


Nurexan ad us. vet


Darüber hinaus kann die wiederholte Aktivierung der Stressachse zu einer Reduktion der Leukozyten und somit zu einer erhöhten Infektanfälligkeit führen.

Diagnostik sollte Abfrage von Verhaltensaspekten beinhalten     

Werden Halter mit geräuschängstlichen Tieren in der Praxis vorstellig, gilt es zunächst, das Problem einzugrenzen: Bestehen außer Geräuschangst weitere Phobien und hat sich hier etwas verändert? Ist der Hund oder die Katze generell auffällig unsicher? Gibt es eine belastende Vorgeschichte? Und wie reagiert der Besitzer auf ängstliches Verhalten seines Tieres?

In schweren Fällen kann eine Verhaltenstherapie erforderlich sein. Oft lässt sich bereits mit Management-Maßnahmen beim Umgang mit dem Tier, die mit dem Tierhalter / der Tierhalterin besprochen werden sollten, sowie Konditionierung und einer geeigneten Medikation eine Verbesserung erzielen. Zu den Management-Maßnahmen gehören etwa die Reduktion angstauslösender Reize in der Umgebung sowie das Angebot eines geschützten Rückzugsortes für das Tier. Auch mit Gegenkonditionierung kann versucht werden, angstbesetzte Geräusche positiv zu besetzen. Vertraute Abläufe und eine beruhigende Reaktion der Halterin / des Halters geben dem Vierbeiner Sicherheit.

Nurexan ad us. vet. zur wirksamen Stressreduktion    

Als neue Therapieoption zur Behandlung von z. B. geräuschbedingten Stress-Reaktionen ist seit Januar 2022 das biologische Tierarzneimittel Nurexan ad us. vet. verfügbar. Es enthält die natürlichen Inhaltsstoffe Passiflora incarnata (Passionsblume), Coffea arabica (Kaffeestrauch), Zincum isovalerianicum (Zinkvalerat) und Avena sativa (Hafer).

Wie eine aktuelle Untersuchung mit norwegischen Schlittenhunden belegt, reduziert diese Kombination die Stressantwort signifikant. In einer randomisierten und placebo-kontrollierten Doppelblindstudie an Sibirischen Huskies1 wurden die Tiere im Training physischem Stress ausgesetzt. Dieser ruft die gleichen körperlichen Reaktionen hervor wie psychischer Stress, wie er etwa durch Geräuschangst ausgelöst wird.

Es zeigte sich, dass Nurexan ad us. vet. die Stressantwort des Körpers signifikant reduziert, indem die Stress-Parameter Plasma Cortisol und Plasma Gastrin in der Nurexan ad us. vet.-Gruppe nach der Belastung signifikant unter denen der Kontrollgruppe blieben.

Eine weitere Studie zeigte, dass es durch die Gabe des Arzneimittels zu einer Reduktion der Stresswahrnehmung kommt und die Reaktion auf negative emotionale Reize in der Amygdala reduziert wird2.

Nurexan ad us. vet. kann aufgrund seines schnellen Wirkeintritts in akuten Situationen gegeben werden, ebenso aber auch prophylaktisch vor vorhersehbaren Stress-Situationen. Das natürliche Tierarzneimittel ist sehr gut verträglich, hat keine bekannten Wechselwirkungen und lässt sich deshalb gut mit anderen Arzneimitteln wie z. B. angstlösenden Psychopharmaka kombinieren.

Weitere Informationen zu Nurexan ad us. vet. und dessen Therapieoptionen finden Sie auf www.vetepedia.de

Quellen

1 Keller A, Conradi J, Weber C, Failing K and Wergin M (2021) Efficacy of Nx4 to Reduce Plasma Cortisol and Gastrin Levels in Norwegian Sled Dogs During an Exercise Induced Stress Response: A Prospective, Randomized, Double Blinded, Placebo-Controlled Cohort Study. Front. Vet. Sci. 8:741459. doi: 10.3389/fvets.2021.741459
2 Herrmann, L., Vicheva, P., Kasties, V. et al. fMRI Revealed Reduced Amygdala Activation after Nx4 in Mildly to Moderately Stressed Healthy Volunteers in a Randomized, Placebo-Controlled, Cross-Over Trial. Sci Rep 10, 3802 (2020). https://doi.org/10.1038/s41598-020-60392-w



               


Weitere Meldungen

Nurexan ad us. vet

Repetitiver Stress bei Haustieren

Nurexan® ad us. vet. reduziert die Stressantwort signifikant
Weiterlesen

Nurexan ad us. vet

Physischer Stress als Krankheitsursache beim Hund: Nurexan® ad us. vet. reduziert die Stressantwort signifikant   

Viele Hundehalter in Deutschland sind mit ihren Vierbeinern sportlich aktiv, etwa bei Agility, Rally Obedience, Gebrauchs- oder Turnierhundesport
Weiterlesen

Nurexan ad us. vet

Neu von Heel Vet: Nurexan ad us. vet. – nur für das Tier

Stress und Nervosität sind längst nicht nur dem Menschen vorbehalten, auch Tiere werden von unterschiedlichen Stressoren, wie z.B. Geräuschangst negativ beeinflusst. Leiden Haustiere wiederholt unter Stress, so kann dieser krank machen
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

11.11.