Auslandsreise mit Hund? Vorbereitung ist das A und O

(16.06.2022) Elanco Tiergesundheit lädt Hundehalter:innen am 4. Juli 2022 zu einem kostenfreien Webinar ein.

Darin erklären der aus dem Fernsehen bekannte Hundetrainer Lukas Pratschker und Tierärztin Sabine Simperl, was für eine entspannte Reise mit dem Vierbeiner wichtig ist - von A wie Anreise bis Z wie Zeckenschutz.

In der EU sind die Bedingungen für reisebegleitende Heimtiere gesetzlich geregelt: Hunde müssen etwa über einen Mikrochip identifizierbar sein und der EU-Heimtierausweis mit eingetragener gültiger Tollwutimpfung muss mitgeführt werden.


Lukas Pratschker und sein Hund Falco sind Gewinner der RTL-Show "Das Supertalent" und nahmen 2021 an Top Dog Germany teil

Es gibt aber auch länderspezifische Regelungen. Daher ist ein Blick auf die Website der jeweiligen Botschaft sinnvoll. Außerdem gibt es in Süd- und Südosteuropa einige Zecken- und Mückenarten, die gefährliche Krankheiten auf Hunde übertragen können, die in Deutschland bisher nicht verbreitet sind. Die Braune Hundezecke kann bspw. Ehrlichiose übertragen, Sandmücken bei einem Stich die Erreger der Leishmaniose. Beide Erkrankungen können bei Hunden schwer verlaufen und sogar tödlich enden.

So nehmen Interessierte am Webinar teil

Einfach auf www.webinare-elanco.de registrieren, sich für das Webinar anmelden und auf Wunsch auch zukünftig keine Online-Vorträge zu Tierhalterthemen mehr verpassen. Die Teilnahme ist dank Elanco Tiergesundheit kostenlos.

Wie kann ich mein Tier vor Reisekrankheiten schützen?

Reisebegleitende Hunde sollten einige Tage vor Urlaubsbeginn mit einem zugelassenen Anti-Parasitenmittel behandelt werden, das die Blutsauger abwehrt, bevor sie zustechen können, und anschließend abtötet.

So wird das Risiko für die Übertragung von vielen relevanten Reisekrankheiten reduziert. Entsprechende Präparate gibt es in Tierarztpraxen und Apotheken, z. B. Advantix® Spot-on von Elanco. Hundehalter:innen sollten außerdem ihre:n Tierarzt:in über die Urlaubspläne informieren, um individuell zu schauen, welche zusätzlichen Prophylaxemaßnahmen sinnvoll sind.

Effektive Reiseprophylaxe

Advantix® von Elanco verringert das Risiko einer Ehrlichiose- und Leishmanioseinfektion nachweislich für vier bzw. zwei Wochen, in dem es die meisten Zecken und Mücken bereits abwehrt, bevor sie stechen.

Zusätzlich schützt es den Hund effektiv vor Flöhen. Das Spot-on wird einfach zwei Tage vor Reisebeginn auf die Haut im Nacken des Hundes aufgetragen. Die Wirkstoffe verteilen sich von dort über den gesamten Körper.

So können Mensch und Hund den gemeinsamen Urlaub im Süden entspannt genießen! 






Weitere Meldungen

Elanco Mitarbeiter:innen in Monheim beim Spendenlauf für die Ukraine; Bildquelle: Elanco

Elanco Mitarbeiter:innen laufen für Ukraine-Flüchtlinge und ihre Tiere

Jeder Kilometer zählt: Elanco unterstützt Hilfsorganisation für geflüchtete Ukrainer:innen und ihre Tiere in Not durch Spendenlauf
Weiterlesen

Seminar: Reisekrankheiten bei Hund und Katze

Seminar: Reisekrankheiten bei Hund und Katze

Das beliebte Seminar "Reisekrankheiten bei Hund und Katze" für Tierärzte und Tiermedizinische Fachanstellte geht am 21. Mai 2022 in die nächste Runde.
Weiterlesen

Seminar: Diagnostik und Therapie von Lahmheiten beim Hund

Seminar: Diagnostik und Therapie von Lahmheiten beim Hund

Endlich wieder Präsenzfortbildung: Elanco-Lahmheitsdiagnostik-Seminar mit Dr. Andreas Zohmann und PD Dr. Daniela Fux am Samstag, 7. Mai 2022 von 10-18 Uhr
Weiterlesen

Die Welpen-Paten Dr. Alexa Sommer und Dr. Holger Thoms, beide Elanco, mit Tatjana Kreidler, Gründerin von VITA e.V. Assistenzhunde; Bildquelle: Elanco

Spenden-Aktion „Beste Freunde fürs Leben“

Elanco unterstützt VITA e.V. Assistenzhunde durch Spenden-Aktion
Weiterlesen

Elanco4Vets

Tiermedizinische Fachangestellte in emotionalen Krisensituationen stärken

Für das gesamte Praxisteam: Elanco und mentavio erweitern Elanco4Vets Kampagne und sponsern Online-Beratungsstunden 
Weiterlesen

Unterstützung für das Tierheim Baden

Engagement für Mensch und Tier: Elanco unterstützt Flutopfer, Tierheime und gemeinnützige Vereine

Um der Gemeinschaft etwas zurückzugeben, engagieren sich tausende Elanco Mitarbeiter:innen ehrenamtlich für verschiedene gemeinnützige Projekte
Weiterlesen

Elanco Webinarplattform

Neue Webinarplattform: Elanco erweitert kostenloses Fortbildungsangebot für das gesamte Praxisteam

Das internationale Tiergesundheitsunternehmen Elanco stellt Tierärzt:innen und Tiermedizinischen Fachangestellten eine neue Webinarplattform zur Verfügung 
Weiterlesen

Elanco Webinar

Kostenloses Webinar: 1 Jahr ASP in Deutschland – ein Rück- und Ausblick

Einladung zum kostenlosen Webinar der Elanco Nutztierakademie für Tierärztinnen und Tierärzte am Mittwoch, 15. September 2021, 19 Uhr
Weiterlesen