Ceva übernimmt die IDT-Tiergesundheitssparte

(17.05.2019) IDT Biologika GmbH und Ceva Santé Animale geben Vereinbarung zur Übernahme der IDT-Tiergesundheitssparte durch Ceva bekannt zum Wachstum des globalen Impfstoffportfolios und der Innovationen für Schweineimpfstoffe

IDT Biologika GmbH (“IDT”) und Ceva Santé Animale (“Ceva”) mit Sitz in Libourne, Frankreich, haben eine grundsätzliche Einigung erzielt, nach der Ceva das veterinär-biopharmazeutische Portfolio und die entsprechenden Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der IDT übernehmen soll.

IDT konzentriert sich zukünftig auf die Herstellung humanmedizinischer biotechnologischer Impf- und Wirkstoffe für den nationalen und internationalen Markt. Die Genehmigung durch das Bundeskartellamt vorausgesetzt rechnen die Parteien mit einem Abschluss der Transaktion bis zum 1. Juli 2019.


IDT-Standort in Dessau

Die Unternehmen weisen starke Synergien im Bereich Schweine- und Geflügelimpfstoffe auf und die globale Aufstellung der Ceva wird eine rasche Ausweitung des Vertriebs des aktuellen IDT-Produktportfolios in neue Märkte ermöglichen.

Beide Unternehmen haben eine lange und erfolgreiche Geschichte in der Impfstoffentwicklung, die ein wichtiger Aspekt in der aktuellen Entwicklung hin zu mehr präventiver Medizin ist.

Ceva plant nach der Übernahme umfangreiche Investitionen in das neue Globale Innovationszentrum für Schweineimpfstoffe an den bestehenden IDT-Standorten in Dessau und Riems. Dieses Zentrum wird die biologischen Forschungs- und Entwicklungsfähigkeiten von Ceva stärken, indem es zwei hochqualifizierte F&E-Teams und deren innovative Produkt-Pipelines mit hohem Wachstumspotenzial zusammenbringt.

IDT verfügt über wichtige Expertise unter anderem auf den Gebieten autogener Impfstoffe und Kontrolle endemischer Krankheiten bei Wild und freilaufenden Tieren durch orale Immunisierung. Diese stellen insbesondere bei der Tollwutbekämpfung eine wichtige technologische Ergänzung zu Cevas wachsendem Geschäft im Bereich Public Health dar.

Carsten Klocke, CEO der Klocke Holding, kommentiert: „Wir kennen Ceva seit vielen Jahren und haben das Unternehmen ganz bewusst als idealen Partner ausgewählt, der aufgrund seiner internationalen Präsenz weiteres Wachstum der IDT-Produkte und der Innovationspipeline in der Tiergesundheit sicherstellt.

Unsere Kolleginnen und Kollegen in Forschung und Entwicklung und im Vertrieb werden ein wichtiger Teil des weltweit sechstgrößten und mit am schnellsten wachsenden Veterinärkonzerns.“

„Die IDT konzentriert sich künftig auf das rasant wachsende Geschäft für Auftragsfertigung und Entwicklung in der Humanmedizin, das heute bereits über zwei Drittel des Umsatzes beisteuert. Wir werden daneben mindestens fünf Jahre lang das an Ceva verkaufte Tiergesundheitsportfolio am Standort Dessau herstellen.

Die Transaktion und die daraus hervorgehende klare Ausrichtung ermöglichen es der IDT, künftig noch schneller zu wachsen und gleichzeitig gemeinsam mit Ceva die „One Health Initiative“ zu unterstützen – IDT in der Humanmedizin und unser Partner Ceva in der Tiermedizin.“

Dr. Marc Prikazsky, Ceva Chairman & CEO, sagt: „Gleich zu Beginn der Gespräche wurde deutlich, dass wir durch die jeweils lange Historie in der Impfstoffproduktion und die private, familiengeführte Struktur der Unternehmen viele gemeinsame Werte teilen.

Die Zusammenführung beider Teams wird unsere biologische Forschung und Entwicklung deutlich stärker machen. Dies ist besonders wichtig, weil Impfstoffe signifikant zur Reduktion des Antibiotika-Bedarfs beitragen – einem Thema von zentraler Bedeutung für die zukünftige Gesundheit von Mensch und Tier.“


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

 Informationen, Ausbruchszahlen und Verbreitungsgebiete der ASP

Aktuelle Informationen, Ausbruchszahlen und Verbreitungsgebiete der ASP

Bei der afrikanischen Schweinepest (ASP) handelt es sich um eine pandemische Viruserkrankung, die ausschließlich Schweine befällt
Weiterlesen

IDT-Geschäftsführer Andreas Kastenbauer, IDT-Geschäftsführer Dr. Christian Wirth, Stefan Klocke, Hartmut Klocke, Betriebsratsvorsitzende Sandy Richter, Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, MdB Sepp Müller, Dr. Gabriele Hase; Bildquelle: Hartmut Bösener

25 Jahre Privatisierung IDT Biologika

Mit einem Sommerfest für alle Mitarbeiter hat die IDT Biologika am 8. Juni in Dessau-Roßlau den 25. Jahrestag ihrer Privatisierung gefeiert
Weiterlesen

CEVA

Der Herzwurm beim Hund: alte Regeln und neue Fallstricke

Online-Seminar mit Dr. Nikola Pantchev live am 30. Mai 2018 von 19:30 bis 21:00 Uhr
Weiterlesen

Ceva startet Kampagne zur felinen Hypertonie

Ceva startet Kampagne zur felinen Hypertonie

Mai wird Monat der Blutdruckmessung – Jetzt mitmachen und gewinnen
Weiterlesen

Die neue Doppelspitze bei der IDT Biologika: Dr. Christian Wirth und Andreas Kastenbauer (v.l.); Bildquelle: Hartmut Bösener

Christian Wirth ist zweiter Geschäftsführer der IDT Biologika

Die neue Führungsspitze der IDT Biologika in Dessau ist komplett. Am 22. Januar 2018 nahm Dr. Christian Wirth seine Tätigkeit als zweiter Geschäftsführer und Leiter des Geschäftsfeldes Tiergesundheit auf
Weiterlesen

IDT Tiergesundheit mit neuem Webauftritt

IDT Tiergesundheit mit neuem Webauftritt www.idt-tiergesundheit.de

Pünktlich zum größten deutschen Tierärztekongress in Leipzig im Januar 2018 hat die IDT Tiergesundheit ihren neuen Webauftritt gelauncht
Weiterlesen

IDT Biologika

Leipziger Tierärztekongress: Neuigkeiten am Stand der IDT Biologika

Auf dem 9. Leipziger Tierärztekongress präsentiert die IDT Biologika spezifische und aktuelle Themen im Bereich Schwein, Rind und Kleintier
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

24.05.