VDH initiiert Umfrage zum Zeckenschutz beim Hund

(02.04.2015) Wie schützen deutsche Hundebesitzer ihren Hund vor den kleinen Parasiten aus Wald und Wiesen? Und sind sie sich der Gefahren, die von ihnen ausgehen, bewusst?

Um mehr darüber zu erfahren, hat der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e.V. eine Umfrage zum Zeckenschutz beim Hund gestartet.

Warum Zeckenschutz für Hunde wichtig ist

VDH Zecken übertragen zahlreiche Krankheiten, die einen schweren bis tödlichen Verlauf nehmen können. Experten der Universität Hohenheim haben sie deshalb zum gefährlichsten Tier Deutschlands gekürt.

Doch nicht jeder übertragbare Erreger ist für jede Tierart gleichermaßen bedrohlich. Für Hunde sind insbesondere Borreliose, Babesiose und Anaplasmose, in seltenen Fällen auch FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis), ein Risiko.

Borreliose ist weit verbreitet und daher auch die häufigste Zeckenkrankheit beim Hund. Sie verursacht in den meisten Fällen Gelenkbeschwerden und Lahmheit und kann chronisch verlaufen. Bei der selteneren Babesiose werden die roten Blutkörperchen angegriffen.

Babesiose wird von der Auwaldzecke übertragen, die früher ausschließlich in Südeuropa vorkam, heute allerdings auch in Teilen Deutschlands anzutreffen ist. Anzeichen für eine Anaplasmose sind bei einem schweren Verlauf Schleimhautblutungen aufgrund einer Störung der Blutgerinnung.

Angesichts dieser Krankheiten rät der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) zu mehreren Maßnahmen. Gegen Borreliose kann man Hunde impfen lassen. Daneben sollte regelmäßig ein Zeckenschutzmittel angewendet werden. Halter sollten außerdem ihre Hunde, nachdem sie in der Natur unterwegs waren, immer nach Zecken absuchen und diese gleich entfernen.

Und wie halten es die Hundehalter?

Soweit die Theorie. In der Praxis gestaltet sich das vielfach sehr unterschiedlich. Hundebesitzer schwören mal auf das eine oder andere Zeckenschutzmittel, in Foren wird rege diskutiert.

Die Umfrage soll nun mehr Klarheit darüber bringen, wie Deutschlands Züchter, Hundesportler und Hundehalter mit dem Thema umgehen.

Merial Deshalb ruft der VDH als Dachverband für Hundezucht und Hundesport alle volljährigen Hundebesitzer zur Teilnahme auf. Die Umfrage ist seit Mitte März mit dem Start der diesjährigen Zeckensaison bis zum 15. Mai online abrufbar.

Unter allen Teilnehmern werden Gutscheine von Fressnapf im Wert von über 1000 Euro verlost. Unterstützt wird das Projekt vom Tierarzneimittelhersteller Merial. Die Verlosung findet am 07. Juni - dem Tag des Hundes - statt. Der VDH freut sich über Ihre Teilnahme!

Weitere Infos und die Möglichkeit, an der Umfrage teilzunehmen, gibt es unter www.vdh.de/zeckenschutz




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Maria Flaminia Persichetti (centre), recipient of the 2018 ABCD Young Scientist Award flanked by Jean-Christophe Thibault (Boehringer Ingelheim) and ABCD board member Maria Grazia Pennisi (at right) who presented the award. ; Bildquelle: Florence Kahn-Ramos

Maria Flaminia Persichetti wins the 2018 Young Scientist Award

The 2018 ABCD Young Scientist Award funded by Boehringer Ingelheim Animal Health was presented to Dr Maria Flaminia Persichetti (32) for her work on feline vector borne diseases in southern Italy
Weiterlesen

Dürreprävention: Ziegen trinken an Brunnen ; Bildquelle: Florian Schuh, ToG

Großer Zulauf zum Aktionstag Impfen für Afrika!

Halbzeit bei „Impfen für Afrika!“: rund 206.000 Euro verzeichnet das Spendenbarometer des von Tierärzte ohne Grenzen e.V. veranstalteten Aktionstags
Weiterlesen

Aktualisierte "Leitlinie zur Impfung von Kleintieren" der StIKoVet; Bildquelle: MERIAL

Aktualisierte „Leitlinie zur Impfung von Kleintieren“ der StIKoVet

Mit Stand 3.3.2017 ist nun aktuell und überarbeitet die 4. Auflage der Impfempfehlungen für Katzen, Hunde, Frettchen und Kaninchen durch StIKo Vet am Friedrich-Löffler-Institut veröffentlicht
Weiterlesen

Maciej Parys (at right), recipient of the 2017 ABCD Young Scientist Award flanked by ABCD chair Karin Moestl (centre) and Jean-Christoph Thibault (Boehringer Ingelheim), who presented the award; Bildquelle: iCatCare

Maciej Parys wins the 2017 Young Scientist Award

The 2017 ABCD Young Scientist Award funded by Boehringer Ingelheim Animal Health (formerly known as AMYSA) was presented to Dr Maciej Parys (32), originally from Poland and currently working at the Royal (Dick) School of Veterinary Studies of the University of Edinburgh, UK
Weiterlesen

Boehringer

Vorbeugung der Angiostrongylose

Die Prävalenz von Infektionen mit dem Lungenwurm Angiostrongylus vasorum bei Hunden in Deutschland nimmt aktuellen Daten zufolge deutlich zu. Insbesondere junge Hunde haben ein erhöhtes Risiko für eine Infektion
Weiterlesen

Dr. Keith Dutlow entfernt Horn; Bildquelle: Andy Lowe - AWARE

AWARE – Hilfe für Wildtiere in Simbabwe

Boehringer Ingelheim und die Tierklinik Hofheim unterstützen die Arbeit der Tierschutz-Organisation
Weiterlesen

Hunde- und Katzenwelpe; Bildquelle: Merial

Welpen gegen Parasiten behandeln

Frühjahr ist Welpenzeit. Doch neben der Freude über Nachwuchs ist auch Vorsicht geboten: Schon die Kleinen können sich mit Parasiten infizieren. Flohbefall ist häufig
Weiterlesen

Leptospirose beim Hund: Vom Serovar über die Erreger-DNA bis zum Antikörper

Leptospirose beim Hund: Vom Serovar über die Erreger-DNA bis zum Antikörper

Canine Leptospirose ist eine Krankheit im Wandel. Lange Zeit gab es nur bivalente Vakzinen bis sich Fälle von Leptospirose mit „neuen“ Serovaren mehrten - Webinar am 21.6.2017
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

03.01.