Großer Zulauf zum Aktionstag Impfen für Afrika!

(01.09.2017) Halbzeit bei „Impfen für Afrika!“: rund 206.000 Euro verzeichnet das Spendenbarometer des von Tierärzte ohne Grenzen e.V. veranstalteten Aktionstags.

Organisatoren und Unterstützer sind zufrieden mit der Zwischenbilanz und rechnen fest damit, das Spendenziel von 260.000 Euro zu erreichen.

Denn der Zulauf wächst: Mittlerweile nehmen über 1.100 Praxen am Aktionstag teil. Immer mehr Tierhalter lassen ihren Vierbeiner an diesem Tag impfen. Als Hauptpartner unterstützt Boehringer Ingelheim zudem den Aktionstag – mit dem Ziel, die Gesundheit von Mensch und Tier zu verbessern.


Dürreprävention: Ziegen trinken an Brunnen

„Wir sind froh um jede Unterstützung – sei es von den Ärzten, den Tierhaltern, unseren Partnern oder den Medien, die über den Aktionstag berichten“, sagt Cornelia Heine, Referentin für internationale Tiergesundheit bei Tierärzte ohne Grenzen.

Impfen für Afrika! verbindet tiermedizinische Entwicklungsarbeit mit der Impfung von Haustieren in Deutschland.

Die diesjährigen Spenden kommen vor allem den Menschen und Tieren in der Region Afar in Äthiopien zu Gute. Die Region leidet unter einer zwei Jahre anhaltenden Dürre – mit dramatischen Folgen für den Nutztierbestand, der die Lebensgrundlage vor Ort bildet.

Mit den Spenden werden Ziegen in Äthiopien medizinisch versorgt und der Zugang zu sauberem Trinkwasser sichergestellt. „Das Ziel ist eine nachhaltige Unterstützung der Menschen.

Wir organisieren Hilfe zur Selbsthilfe und möchten erreichen, dass die Menschen in Afar wieder auf eigenen Beinen stehen können“, so Heine.

Wer beim Erreichen des Spendenziels helfen möchte, kann dies noch tun. Informationen unter www.impfenfuerafrika.de.


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Vetmedica

BVDZero Webcongress für Tierärzte jetzt als kostenlose Online-Fortbildung

Unter dem Online-Fortbildungsportal der Boehringer Ingelheim Vetmedica www.vetmedica-elearning.de steht jetzt auch Rinderpraktikern wieder eine Online-Fortbildung zur Verfügung
Weiterlesen

Boehringer Ingelheim

The World Association for Buiatrics and Boehringer Ingelheim Animal Health announce the 'Ruminant Well-Being Awards’

The annual ‚Ruminant Well-Being Awards’, held in partnership with the World Association for Buiatrics (WAB), crowns Boehringer Ingelheim’s long-term commitment to promoting the health and well-being of farm animals
Weiterlesen

Boehringer

Update zum „infektiösen Welpensterben“

Das canine Herpesvirus (CHV-1) gilt als wichtigster infektiöser Verursacher von Fruchtbarkeitsstörungen bei Hunden
Weiterlesen

Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim erzielt bedeutenden Durchbruch im Bereich Kardiologie für Hunde

Hunde, die unter einer kardiovaskulären Erkrankung leiden, bekommen nun die Chance auf ein besseres und längeres Leben
Weiterlesen

Bereits vor einigen Monaten hat der Ileitis-Impfstoff von Boehringer Ingelheim die Zulassungserweiterung erhalten, über das Flüssigfutter verimpft zu werden; Bildquelle: Boehringer Ingelheim Vetmedica

Neu: Filme zur Ileitis-Impfung über das Flüssigfutter

Boehringer Ingelheim hat jetzt vier anschauliche Filme unter www.ileitis.de online gestellt, um dem Anwender die Ileitis-Impfung über das Flüssigfutter noch einfacher zu machen
Weiterlesen

Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim und die FEI werden Partner zur Förderung der Pferdegesundheit

Boehringer Ingelheim, ein globales Pharmaunternehmen mit dem weltweit zweitgrößten Tiergesundheitsgeschäft, ist mit der FEI eine Partnerschaft zur Förderung der Pferdegesundheit und der Wissensvermittlung rund um Pferde eingegangen
Weiterlesen

COMBAT von Boehringer Ingelheim

COMBAT von Boehringer Ingelheim: Neue Biosicherheits-App zur Risikobewertung in Schweinebetrieben

Boehringer Ingelheim hat ergänzend zum 5-Punkte-Stufenplan zur PRRS-Kontrolle eine innovative Biosicherheits-App entwickelt
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen


[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...