Boehringer Ingelheim präsentiert aktualisierte Internetseite rund um PRRS

(14.03.2016) Wichtiges Basiswissen zu neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, Krankheitsverlauf, Diagnose und Therapie der bedeutenden Schweinekrankheit PRRS (das Porzine Reproduktive und Respiratorische Syndrom) ist zu finden, jetzt zusätzlich auch anschaulich in Videos aufbereitet.

Tierärzte finden Informationen über die PRRS-Impfstoffe sowie über die verschiedenen Impfstrategien für Sauen, Jungsauen, Ferkel und Mastschweine. Ein interaktives Bild verdeutlicht die Wirkung der Impfmaßnahmen.

Die Website gibt Unterstützung zur systematischen PRRS-Kontrolle mittels des von Boehringer Ingelheim entwickelten 5-Punkte-Stufenplans.

Dieser Stufen-Plan ermöglicht es Tierärzten und Landwirten, den Einsatz von mehreren Managementinstrumenten zu koordinieren und zu optimieren, was die PRRS-Kontrolle einfacher und effektiver macht.

Über einen Link im Unterpunkt Risikoanalyse ist ein umfangreicher Biosicherheitscheck für den betreuten Betrieb auf der Partnerseite der Uni Gent möglich.

Serviceangebote wie die Bestellung von Broschüren sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) runden das umfangreiche Informationsangebot von www.prrs.de ab




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Internationale Grüne Woche

Tierarztmangel auf dem Land spitzt sich zu

Im ländlichen Raum haben Tierarztpraxen zunehmend Probleme, angestellte Tierärzte als Mitarbeiter zu finden
Weiterlesen

Deutsche Vet

ESCCAP Deutschland wird Partner der Deutschen Vet 2019

ESCCAP Deutschland e.V. unterstützt als Vereinigung deutscher veterinärparasitologischer Experten den veterinärmedizinischen Fachkongress „Deutsche Vet“ im Juni 2019 als neuer Verbandspartner
Weiterlesen

Deutscher Tierschutzbund e.V.

Bewerbungsphase für Jugendtierschutzpreis gestartet

Ab sofort können sich junge Tierschützerinnen und Tierschützer für den Adolf-Hempel-Jugendtierschutzpreis des Deutschen Tierschutzbundes bewerben
Weiterlesen

XXIII. Tagung über Pferdekrankheiten im Rahmen der EQUITANA in Essen

XXIII. Tagung über Pferdekrankheiten im Rahmen der EQUITANA in Essen

Zum 23. Mal werden hochkarätige Referenten am 15. und 16. März 2019 über aktuelle Themen der Pferdemedizin und -praxis berichten. Es erwartet Sie ein kompaktes, praxisorientiertes wissenschaftliches Programm und viele attraktive Events
Weiterlesen

Tierärztliche Akademie für Osteopathie - Equilibre

Noch 5 Restplätze Grundausbildung Veterinärosteopathie Pferd & Kleintier 2019/2020

Für die neue Grundausbildungsreihe Veterinärosteopathie Pferd & Kleintier für Tierärzte mit Start am 29. März 2019 gibt es noch 5 freie Plätze, die bis zum 15. Januar 2019 zum Frühbucherpreis zur Verfügung stehen
Weiterlesen

Online-Fortbildung Digitales Röntgen

Online-Fortbildung Digitales Röntgen

Die Bildgebenden Verfahren Ultraschall, Röntgen, MRT und CT sind aus der heutigen Diagnostik, auch in der Veterinärmedizin nicht mehr wegzudenken
Weiterlesen

AnimalStudyRegistry

Neu: AnimalStudyRegistry

Neues Register für Tierversuche am Deutschen Zentrum zum Schutz von Versuchstieren ging am 7. Januar 2019 an den Start
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen