Jüdische Studierende und Absolventen der Wiener Tierärztlichen Hochschule 1930-1947: Wege - Spuren - Schicksale

(28.11.2018) Über jüdische Studierende und Absolventen der Wiener Tierärztlichen Hochschule, der heutigen Veterinärmedizinischen Universität Wien, war bisher wenig bekannt - von Lisa Rettl

Gebundene Ausgabe: 360 Seiten
Verlag: Wallstein; Auflage: 1 (5. November 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3835332856
ISBN-13: 978-3835332850

Hier bei Amazon bestellen ....

Die Frage danach, wer diese Menschen waren und was mit ihnen im Nationalsozialismus geschah, wurde noch nicht gestellt. Haben sie überlebt? Und wenn ja, wie und wo gestaltete sich ihr Weiterleben?

Diesen Fragen wird nun in der vorliegenden biografischen Studie nachgegangen: Neben zahlreichen biografischen Skizzen findet sich eine umfassende Familienbiografie über den Tiermedizinstudenten Wilhelm Marbach sowie drei weitere ausgewählte Lebensgeschichten:

  • über Hermine Allgayer, die ihr Studium aufgrund ihrer Einstufung als »jüdischer Mischling« beenden musste;
  • über Joseph Tyndel, der sein Studium 1938 gar nicht erst beginnen konnte und
  • über Edmund Weissberg, dessen Vertreibungsgeschichte schon vor dem »Anschluss« im März 1938 zum Abschluss kam.



Artikel kommentieren

Weitere Buchtipps

Geschichte der Veterinärpathologie und ihre Entwicklung in Zürich (1820–2013) - von Andreas Pospischil

Können tote Tiere reden?

Geschichte der Veterinärpathologie und ihre Entwicklung in Zürich (1820–2013) - von Andreas Pospischil
Weiterlesen

Meilensteine aus 200 Jahren Thierarzneykunst in Jena (1816-2016)

Meilensteine aus 200 Jahren Thierarzneykunst in Jena (1816-2016)

Von der Thierarzneyschule zum Bundesforschungsinstitut - herausgegeben von Georgy S. Levit, Uwe Hoßfeld, Petra Reinhold
Weiterlesen

250 Jahre Veterinärmedizinische Universität Wien

250 Jahre Veterinärmedizinische Universität Wien

Verantwortung für Tier und Mensch - herausgegeben von der Veterinärmedizinische Universität Wien
Weiterlesen

Partner, Freunde und Gefährten

Partner, Freunde und Gefährten

Mensch-Tier-Beziehungen der Antike, des Mittelalters und der Neuzeit in lateinischen Texten - von Gabriela Kompatscher Gufler, Franz Römer und Sonja Schreiner
Weiterlesen

Tiere und Geschichte: Konturen einer 'Animate History'

Tiere und Geschichte: Konturen einer "Animate History"

Die Wissenschaftslandschaft rings um die Human-Animal-Studies ist in den letzten Jahren in rasantem Tempo gewachsen. Auch in der Geschichtswissenschaft stehen die Tiere mehr denn je auf den Forschungsagenden
Weiterlesen

Säugetiere in der altägyptischen Literatur

Säugetiere in der altägyptischen Literatur

Der Band ist eine kulturgeschichtliche Untersuchung, welche die Bedeutung des jeweiligen Tieres anhand von Textquellen herausarbeitet
Weiterlesen

Friedrich-Loeffler-Institut 1910-2010

Das Friedrich-Loeffler-Institut 1910-2010: 100 Jahre Forschung für die Tiergesundheit

Das heutige »Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit« auf der Insel Riems bei Greifswald wurde 1910 von Friedrich Loeffler als weltweit erste virologische Forschungsstätte gegründet
Weiterlesen

Von Kaiser bis Känguru

Der älteste Tiergarten der Welt hat nun als erster Zoo der Welt auch eine eigene historische Buchreihe! Die Beiträge des vorliegenden ersten Bandes dieser Reihe werden zum überwiegenden Teil erstmals veröffentlicht und sensibilisieren für die vielfältigen Aspekte der Geschichte des Tiergartens Schönbrunn
Weiterlesen

Wissenschaft

Internationales

Universitäten