Praxishandbuch Katzenrecht

(10.08.2011) Ute Winderlich ist promovierte Rechtsanwältin und Katzenhalterin. Sie berät Katzenzüchter, Katzenliebhaber und Tierärzte in Fragen rund um die Katze.

Praxishandbuch Katzenrecht Zu den Hits unter Katzenzüchtern gehören die Fragen, wann ein Züchter Unternehmer im Sinne des Verbrauchsgüterkaufrechts ist und ihn daher die uneingeschränkte gesetzliche Gewährleistungspflicht trifft, wann er steuerrechtlich ein Gewerbe betreibt und daher seine Einnahmen aus der Zucht versteuern muß und wann er eine ordnungsbehördliche Erlaubnis für seine Zucht benötigt.

Katzenliebhaber bewegen die Themen Katzenhaltung in der Mietwohnung, Katzennetz am Balkon, Ärger mit den Nachbarn, Tierschutz und Jagd auf Katzen.

Aus der anwaltlichen Praxis ist ein Handbuch für juristische Praktiker und nichtjuristische Katzenhalter entstanden, in das auch eigene Erfahrungen als Katzenhalterin und die Erfahrungen der Züchter eingeflossen sind, mit denen die Autorin laufend in Kontakt steht.

Das Praxishandbuch Katzenrecht richtet sich an Juristen, die Katzenhalter beraten oder über ihre Streitigkeiten entscheiden, Katzenzüchter, Katzenzuchtvereine, Katzenhalterliebhaber und Tierärzte.

Mit diesem Buch möchte die Autorin zugleich den Tierschutzverein Hannover e. V. beim Bau und der Unterhaltung eines neuen Katzenhauses unterstützen.

Für jedes verkaufte Exemplar des Praxishandbuch Katzenrecht werden daher 5,00 EUR an den Tierschutzverein Hannover e. V. gespendet.

Das Praxishandbuch Katzenrecht können Sie hier bestellen!



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Unter allen Teilnehmern zieht der Verlag drei Gewinner, die sich einen von drei ausgewählten Enke Titeln aussuchen dürfen!

Umfrage zum Thema Recht und Tierärzte: Mitmachen und gewinnen!

In Ihrem Beruf stehen Sie häufig rechtlichen Fragen gegenüber. Fühlen Sie sich zum Thema Recht rundum gut informiert? Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und beantworten Sie dem Enke Verlag einige Fragen. Mitmachen lohnt sich! 
Weiterlesen

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Künftig dürfen auch Pferde eingeäschert werden

Die Änderung des Tierische Nebenprodukte-Beseitigungsgesetzes weitet die bereits bestehende Ausnahmemöglichkeit zur Einäscherung von Heimtieren auf Pferde aus
Weiterlesen

Bundesverfassungsgericht

Erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen den Ordnungswidrigkeitentatbestand der sexuellen Handlung mit Tieren

Mit am 18.2.2016 veröffentlichtem Beschluss hat die 3. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts eine Verfassungsbeschwerde gegen einen Ordnungswidrigkeitentatbestand im Tierschutzgesetz nicht zur Entscheidung angenommen
Weiterlesen

Das Thema Tierschutz und Justiz wurde in Diskussionen mit Staatsanwälten und Veterinären beleuchtet; Bildquelle: Thünen-Institut/Michael Welling

Justiz für den Tierschutz sensibilisieren

Immer wieder beklagen Amtstierärzte, dass aus ihrer Sicht eindeutige Verstöße gegen das Tierschutzgesetz von den Justizbehörden nicht als solche angesehen werden und damit eine strafrechtliche Verfolgung unterbleibt
Weiterlesen

Haelterung Zierfische im Zoofachhandel; Bildquelle: WZF/Boxler

Rechtsstreit zum §11 Tierschutzgesetz: Auflagen ohne Ermessenserwägung sind unzulässig

Rechtsstreit eines ZZF-Mitglieds zur Erlaubniserteilung für den gewerbsmäßigen Handel mit Tieren bringt Klarheit
Weiterlesen

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Vitalpilze - Lebensmittel oder Arznei?

Stellungnahme der Gemeinsamen Expertenkommission von BVL (Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) und BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Tagung zu neuen Gesetzen zu Tierschutz und Tiergesundheit

Das Seminar Veterinary Public Health widmet sich am 6. Februar 2015 „Neuen gesetzlichen Regelungen und wirtschaftseigenen Aktivitäten zur Verbesserung von Tierschutz und Tiergesundheit in der Nutztierhaltung"
Weiterlesen

Deutscher Pferderechtstag

11. Deutscher Pferderechtstag 2015

Bereits zum elften Mal treffen sich Deutschlands Pferderechtsanwälte auf dem zentralen Deutschen Pferderechtstag am 13. März 2015 in Hamburg
Weiterlesen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...