Aktionstag Impfen für Afrika 2013

(12.02.2013) Tierärzte ohne Grenzen e.V. ruft am Dienstag, den 14. Mai 2013 alle praktizierenden Tierärztinnen und Tierärzte zur nächsten Auflage des bundesweiten Aktionstags „Impfen für Afrika!“ auf.

An diesem Tag spenden teilnehmende Praxen die Hälfte ihrer Impfeinnahmen für Entwicklungsprojekte von Tierärzte ohne Grenzen in Afrika. Schirmherr des Aktionstags ist Dr. Hans-Joachim Götz, Präsident des Bundesverbandes praktizierender Tierärzte. Im vergangenen Jahr nahmen 1.136 Tierarztpraxen an der Aktion teil und spendeten deutlich über 200.000 Euro für ein Projekt zur Ernährungssicherung im Südsudan.

In 2013 fließen die Spenden aus Impfen für Afrika! insbesondere in ein Projekt von Tierärzte ohne Grenzen in Somalia, das die wirtschaftliche Eigenständigkeit und damit auch die gesellschaftliche Rolle von Frauen stärkt. Rund 400 Frauen, die überwiegend von der Tierproduktion leben und/oder mit Tierprodukten handeln, zählen zur Zielgruppe dieses Projekts.

Sie erhalten Fortbildungen zu Gruppenorganisation, Buchhaltung und der Entwicklung von Geschäftsplänen im Bereich Milch- und Fleischproduktion. Tierärzte ohne Grenzen stellt ihnen darüber hinaus Kleinkredite zu Verfügung, die sie als Startkapital für ihre neue Geschäftsidee nutzen oder auch in bestehende Tätigkeiten investieren können.

Die Organisation unterstützt sie bei der Gründung von Handelsgemeinschaften und führt breit angelegte Kampagnen zur Stärkung von Frauenrechten durch. Damit schärft Tierärzte ohne Grenzen das Bewusstsein der somalischen Öffentlichkeit für dieses sensible Thema und trägt zur langfristigen Erreichung des Ziels der Geschlechtergerechtigkeit bei.

2013 liegt das Spendenziel für Impfen für Afrika! bei 210.000 Euro. Helfen Sie dabei, dieses Ziel zu erreichen und unterstützen Sie die Frauen in Somalia auf ihrem Weg zu mehr Unabhängigkeit und gesellschaftlicher Akzeptanz. Jede Praxis zählt! Melden Sie sich jetzt an!

Nähere Infos zum Spendenprojekt und rund um den Impftag 2013 auf www.impfenfuerafrika.de

Anmeldung: Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular auf www.impfenfuerafrika.de. Sie können sich auch per E-Mail an impftag@togev.de, telefonisch unter (0511) 856 79 93 oder per Fax an (0511) 856 82 79 95 anmelden.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Tierärzte ohne Grenzen

Aktionswoche: Impfen für Afrika 2019

Tierärzte ohne Grenzen e.V. ruft vom 6. bis 12. Mai 2019 bundesweit zur alljährlichen Kampagne Impfen für Afrika! auf. Dieses Jahr feiert die Impfaktion ihren 15. Geburtstag
Weiterlesen

Hilfe für Tiere und Menschen in Äthiopien ; Bildquelle: Christoph Gödan (ToGeV)

MERIAL unterstützt ‚Impfen für Afrika!‘

Mit heimischen Haustieren äthiopische Ziegen retten - Aktionstag Impfen für Afrika! am 9. Mai 2017
Weiterlesen

Mitarbeiter von Tieraerzte ohne Grenzen untersuchen Rinder der Binnenflüchtlinge und Gastgemeinden im Südsudan; Bildquelle: Tieraerzte ohne Grenzen

Haustier schützen und Impfen für Afrika unterstützen!

MERIAL fördert Impf-Aktionstag von Tierärzte ohne Grenzen e.V. am 31. Mai 2016 als Hauptsponsor
Weiterlesen

Impfen für Afrika

Aktionstag „Impfen für Afrika!“ am 31. Mai 2016

Wer am 31. Mai 2016 die Impfung seines Haustiers in einer der circa 1.200 teilnehmenden Tierarztpraxen durchführen lässt, leistet direkte Hilfe für ostafrikanische Kleinbauern und Viehhirten, sogenannte Pastoralisten, sowie ihre Tiere
Weiterlesen

Weihnachtskarten von Tierärzte ohne Grenzen für den guten Zweck

Weihnachtskarten von Tierärzte ohne Grenzen für den guten Zweck

Die deutsche Entwicklungsorganisation „Tierärzte ohne Grenzen e.V.“ verkauft zu Weihnachten wieder Produkte für den guten Zweck
Weiterlesen

Projektmanager Ezra Saitoti bei der Impfung eines kenianischen Hundes; Bildquelle: Leopold Deger/Tierärzte ohne Grenzen

Im Mai heißt es wieder Impfen für Afrika!

Am 5. Mai 2015 ist es wieder so weit: Tierärzte ohne Grenzen e.V. ruft zum elften Mal alle Tierhalter und praktizierenden Tierärzte in Deutschland zu Impfen für Afrika! auf. Als Schirmherr fungiert der Bundesminister für Landwirtschaft und Ernährung, Herr Christian Schmidt
Weiterlesen

Tollwutimpfung durch Tierärzte ohne Grenzen; Bildquelle: Willi Dolder/Tierärzte ohne Grenzen

Impfen für Afrika - Kenia meldet Erfolg

Royal Canin bittet auch 2015 um Unterstützung von „Tierärzte ohne Grenzen“
Weiterlesen

Tierärzte ohne Grenzen

Merial jetzt Hauptsponsor von Impfen für Afrika!

Impfen für Afrika! - dem Aufruf von Tierärzte ohne Grenzen folgen alljährlich zahlreiche Veterinärmediziner und Haustierbesitzer. Der Aktionstag am 5. Mai 2015 lebt vom Engagement der Beteiligten
Weiterlesen

Dr. Zeller, Geschäftsführer MERIAL, bei der Überreichung des Sponsorenschecks an Frau Schulze Hülshorst von Tierärzte ohne Grenzen

Erfolgreicher Aktionstag Impfen für Afrika!

Ein kleiner Pieks mit großer Wirkung: dem Aufruf von Tierärzte ohne Grenzen e.V. zum "Impfen für Afrika!" am 13. Mai sind in diesem Jahr 1.206 Tierarztpraxen gefolgt - mehr als je zuvor
Weiterlesen