Call for Papers: 58. Jahreskongress der DGK-DVG

(14.01.2012) Zum Schwerpunktthema „Tierarzt – Die Schnittstelle zwischen Züchter und TierhalterW und „Sind Gesundheit und Krankheit genetisch vorbestimmt?“ tagt die DGK-DVG vom 18. bis 21. Oktober 2012 in Düsseldorf

Die DGK-DVG (GSAVA) sie herzlich ein, Abstracts für Freie Vorträge anlässlich des 58. Jahreskongresses in Düsseldorf einzureichen. Die Vortragspräsentationen sind auf 13 Minuten mit 2 Minuten Diskussion limitiert.

Weiterhin findet eine Posterpräsentation (Postergröße A0, ca. 90 x 120 cm) statt. Die Autoren der Poster werden zu bestimmten Zeiten gebeten, für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung zu stehen. Ein wissenschaftlicher Beirat wird über die Annahme der Präsentationen entscheiden. Angenommene Abstracts werden dann sowohl im Tagungsband als auch in der „Kleintierpraxis“ veröffentlicht.

Geben Sie bitte Ihre 1. und 2. Präferenz an: Freier Vortrag, Posterpräsentation, KEIN Poster. Die Gliederung des Abstracts ist frei, muss jedoch Informationen zum Ziel der Studie, Methoden, Ergebnisse und Schlussfolgerungen enthalten. Formulierungen wie „die Resultate werden im Vortrag präsentiert/diskutiert“ sind nicht akzeptabel.

Einfache Tabellen sind innerhalb des vorgegebenen Raums möglich. Relevante Fallberichte werden im Einzelfall auch berücksichtigt. Nichteinhalten der formalen Kriterien kann zur Ablehnung des Abstracts führen. Gibt ein/e Referent/in mehrere Abstracts ab, so kann diese/r bei Präferenz „Freier Vortrag“ im Regelfall maximal für einen Freien Vortrag zugelassen werden.

In Ergänzung zum Abstract senden Sie bitte Ihren Namen, vollständige Adresse, E-Mail, Telefon- und Faxnummer des/der präsentierenden Autors/Autorin.

Sofern Sie Ihr Manuskript später in einer anderen Zeitschrift publizieren möchten, überprüfen Sie die zulässige Länge der Zusammenfassung.

Für einige Journale (z.B. JAVMA, AJVR, JVIM,) darf z.B. eine vorher publizierte Zusammenfassung nicht länger als 250 Worte sein.

Deadline: 31. März 2012

Abstracts, die nach diesem Datum eingereicht werden, finden keine Berücksichtigung. Ab Januar 2012 besteht die Möglichkeit einer Online-Einreichung auf folgenden Webpages: www.dvg.de, www.dgk-dvg.de oder www.csm-congress.de

Bitte nutzen Sie für die Erstellung der Abstracts die dort hinterlegte Formatvorlage.




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

DVG

Stellungnahme zur Zunahme der Angriffe auf Schafen und Ziegen durch Einzelwölfe oder Wolfsrudel

Die Tierärztinnen und Tierärzte der Fachgruppe Krankheiten der Kleinen Wiederkäuer der DVG sind besorgt über die Zunahme der Angriffe auf Schafe und Ziegen durch Einzelwölfe und Wolfsrudel
Weiterlesen

Wissenschaftliche Tagung zur Gesundheit von Meeressäugern

Wissenschaftliche Tagung zur Gesundheit von Meeressäugern

Vom 21. bis 22. März 2019 ist Büsum (Schleswig-Holstein) Schauplatz einer wissenschaftlichen Tagung zur Gesundheit von Meeressäugern
Weiterlesen

DVG-Vet-Congress 2018 in Berlin – Gesellschaftsabend

Fotoalbum: DVG-Vet-Congress 2018 in Berlin – Gesellschaftsabend

Am Gesellschaftsabend traten in diesem Jahr die "Stars in Concert" auf: unter anderem unterhielten "Joe Cocker", "Whitney Houston" und "Helene Fischer" die zahlreichen Gäste. Wir haben die Partystimmung mit der Kamera eingefangen!
Weiterlesen

Fotoalbum: DVG-Vet-Congress 2018 in Berlin – Richard-Völker-Medaille

Fotoalbum: Verleihung der Richard-Völker-Medaille 2018 der DGK-DVG

Im Rahmen des Gesellschaftsabends beim diesjährigen DVG-Vet-Congress in Berlin wurden diesmal 2 Preisträger mit der Dr. Richard-Völker-Medaille geehrt: Dr. Eberhard Magunna und Prof. Dr. Ingo Nolte. Die Laudatio hielt jeweils der Preisträger des letzten Jahres Dr. Friedrich Röcken.
Weiterlesen

Fotoalbum: DVG-Vet-Congress 2018 in Berlin – Messerundgang

Fotoalbum: DVG-Vet-Congress 2018 in Berlin – Messerundgang

Der diesjährige DVG-Vet-Congress fand vom 4. bis 6. Oktober 2018 im Estrel Convention Center in Berlin statt. Neben der Fortbildung stand auch intensives Networking in der Branche auf dem Plan. Wir waren für Sie auf der begleitenden 64. VET-Messe unterwegs.
Weiterlesen

DVG-Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Kramer (links) und DVG-Vizepräsident Prof. Dr. Arwid Daugschies.; Bildquelle: DVG

Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Kramer als DVG-Präsident bestätigt

Auf der Delegiertenversammlung der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft (DVG) am 27.09.2018 wählten die Delegierten Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Kramer (Gießen) mit überwältigender Mehrheit erneut zum Präsidenten der DVG
Weiterlesen

DVG

DACh-Epidemiologietagung 2018: Tagung in Greifswald: Veterinary Public Health im Wandel der Zeit

Zum Themengebiet "Veterinary Public Health (VPH)", findet vom 5. bis 7. September an der Universität Greifswald eine Tagung statt
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen