Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e.V. DGHT

AG Amphibien- und Reptilienkrankheiten

Die AG Amphibien- und Reptilienkrankheiten ist ein Zusammenschluß der tierärztlichen Mitglieder der DGHT.

www.agark.de

Die DGHT fördert die Erforschung der Amphibien und Reptilien und setzt sich für deren Schutz in der Natur ein. Zudem versteht sich die DGHT als Interessensvertretung für Halter von Amphibien und Reptilen und engagiert sich beim Thema "artgerechte Tierhaltung".

Besonders kennzeichnend für den Charakter der DGHT ist die Vereinigung der genannten Fachkreise in einer großen Gesellschaft. Durch intensive Kommunikation und internen Austausch profitieren z.B. Terrarianer von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen, oder Wissenschaftler von einzigartigen Terrarienbeobachtungen, welche in der freien Natur garnicht möglich wären.

www.dght.de

DGHT

DGHT fordert europäische Tierhalter-Sachkunde und klare Regeln für den Exoten-Import

Im Austausch mit den politischen Parteien spricht sich die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) e. V. für die Einführung eines europaweit einheitlichen Systems zum Nachweis der Sachkunde aus
Weiterlesen

Blindschleiche; Bildquelle: DGHT/A. Kwet

Die Blindschleiche ist Reptil des Jahres 2017

Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) hat gemeinsam mit ihren Partnerorganisationen die Blindschleiche zum Reptil des Jahres 2017 ernannt
Weiterlesen

DGHT

52. Jahrestagung für Herpetologie und Terrarienkunde in Oldenburg

Die Regionalgruppe Oldenburg-Friesland der DGHT und das Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg haben in diesem Jahr eine internationale Fachtagung für Reptilien- und Amphibienspezialisten in die drittgrößte Metropole Niedersachsens geholt. Am Donnerstag, 29. Oktober 2016, beginnt die Veranstaltung
Weiterlesen


DGHT

DGHT fordert klare Verhältnisse für Amphibien- und Reptilienhalter

Koalitionsvertrag in Baden-Württemberg lässt Fragen offen
Weiterlesen

DGHT

DGHT forsert wirksame Strategien gegen den Salamanderpilz statt Schnellschüsse

Vor wenigen Jahren wurde eine neue Amphibienkrankheit entdeckt, der Salamanderpilz Batrachochytrium salamandrivorans. Diese Krankheit befällt Schwanzlurche, darunter populäre Arten wie den Feuersalamander
Weiterlesen

DGHT

DGHT kritisiert Verbot von Kaufbörsen für Wildtiere in Österreich

Seit dem 1.4.2016 ist in Österreich ein Verbot von Kaufbörsen für Wildtiere in Kraft getreten. Weiterhin erlaubt sind nur noch so genannte Tauschbörsen, bei denen Tiere unentgeltlich abgegeben werden
Weiterlesen

DGHT

DGHT spendet für das Umweltbildungsprojekt Bad Hersfeld

Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) e.V. hat im Jahr 2015 zusammen mit der Fa. Keweloh Animal Health GmbH und Co. KG den „DGHT-Herpetal-Fonds für Terraristik“ gegründet
Weiterlesen

DGHT

Fund von zwei toten Riesenschlangen im hessischen Wetzlar

Am Neujahrstag fand ein Spaziergänger zwei Riesenschlangen, die leblos in der Lahn bei Wetzlar trieben. Die beiden drei und fünf Meter langen Tiere beschäftigen nun die Behörden, die sich fragen wie die Tiere dorthin gelangten
Weiterlesen

DGHT

DGHT begrüßt Beschlagnahmung illegal importierter Chamäleons in Hamm

Zusammenarbeit zwischen Behörden und Privathaltern stärkt seriöse Terraristik
Weiterlesen

Feuersalamander; Bildquelle: DGHT/Kwet

Der Feuersalamander ist Lurch des Jahres 2016

Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) hat den Feuersalamander zum Lurch des Jahres 2016 ernannt
Weiterlesen

Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT)

Erster Online-Atlas der Amphibien und Reptilien für Deutschland

Rund 600.000 Einzeldatensätze für 33 heimische sowie 14 eingeschleppte Amphibien- und Reptilienarten, die einen bundesweiten Überblick über deren Verbreitung vermitteln
Weiterlesen

DGHT-Jahrestagung

51. Jahrestagung für Herpetologie und Terrarienkunde

Die DGHT-Jahrestagung findet vom 16. bis 20. September 2015 in Lyss bei Bern in der Schweiz statt
Weiterlesen

DGHT-Stellungnahme zur Morphenzucht

DGHT-Stellungnahme zur Morphenzucht

Die Arbeitsgemeinschaft Amphibien- und Reptilienkrankheiten (DGHT e.V.) hat eine Stellungnahme zur Morphenzucht erarbeitet
Weiterlesen

DGHT

DGHT gründet einen Fonds für Schulterraristik

Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) e.V. hat zum Jahresbeginn ihr Angebot an Fördermaßnahmen um einen neuen Fonds erweitert. Der Annahmeschluss für Anträge ist der 31. Mai 2015
Weiterlesen

AG Amphibien- und Reptilienkrankheiten (AG ARK) der DGHT

Walter-Sachsse-Projekt der AG Amphibien- und Reptilienkrankheiten (AG ARK) der DGHT

Angeregt durch den Vortrag von Prof. Sachsse zur tiermedizinischen Betreuung von Artenschutzprojekten wird die AG ARK ein eigenständiges Projekt zu diesem Thema starten
Weiterlesen

Europäische Sumpfschildkröte; Bildquelle: DGHT/Kwet

Die Europäische Sumpfschildkröte ist Reptil des Jahres 2015

Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) hat die Europäische Sumpfschildkröte (Emys orbicularis) zum Reptil des Jahres 2015 ernannt
Weiterlesen

DGHT

DGHT Stellungnahme zum NRW-Gefahrtiergesetz

DGHT versendet Stellungnahme an das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
Weiterlesen

DGHT

Novellierung des Naturschutzgesetzes in Rheinland-Pfalz mit neuen Regelungen für Wildtierhalter

Der Schutz der Natur- und Tierrechte sowie die öffentliche Sicherheit liegen allgemein in der Verantwortung der einzelnen Bundesländer. In den letzten Jahren wird hier zunehmend die Haltung von Wildtieren (zumeist unter dem Schlagwort „Exoten“) immer stärker reguliert und eingeschränkt
Weiterlesen

DGHT Landesgruppe Schweiz

Jahrestagung 2014 der DGHT Landesgruppe Schweiz

Am 29. März 2014 lädt die DGHT Landesgruppe Schweiz ins Hotel & Kongresszentrum Kreuz in Belp ein
Weiterlesen

DGHT-AG ARK

41. Tagung der DGHT-AG ARK

Die AG ARK Frühjahrstagung 2014 wird vom 16. bis 18.5.2014 in Düsseldorf stattfinden. Als Gastredner wird eine Ikone der Reptilienmedizin, der Autor des Standardwerkes "Reptile Medicine and Surgery" und vielfach ausgezeichneter Redner Douglas Mader erwartet.
Weiterlesen

Die Gelbbauchunke ist der Lurch des Jahres 2014; Bildquelle: Benny Trapp

Die Gelbbauchunke ist der Lurch des Jahres 2014

Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) hat die Gelbbauchunke zum Lurch des Jahres 2014 ernannt
Weiterlesen

TVT

ZZF-Symposium zur Terraristik

Der ZZF veranstaltet gemeinsam mit TVT-AK 8 und BbT am 16. und 17. November 2013 das 18. Fachsymposium für Tierärzte, Zoofachhändler, Hersteller von Heimtierbedarf und weitere Tierexperten
Weiterlesen

DGHT-AG ARK

40. Tagung der DGHT-AG ARK

Die AG ARK Herbsttagung 2013 wird vom 22. bis 24.11.2013 in Gera mit dem Schwerpunktthema Labordiagnostik stattfinden.
Weiterlesen

DGHT-AG ARK

39. Tagung der DGHT-AG ARK

Die Frühjahrstagung 2013 der AG ARK (39. Tagung) ist zugleich die Jubiläumstagung zum 20jährigen Bestehen der AG ARK und findet vom 13. bis 14. April 2013 in der Elbmetropole Hamburg statt
Weiterlesen

Informationsblatt Salmonellen-Infektion durch Reptilienhaltung

Informationsblatt Salmonellen-Infektion durch Reptilienhaltung

Die DGHT stellt Tierarztpraxen einen Flyer zur Verfügung, der sachlich über die Gefahren einer Salmonelleninfektion durch Reptilienhaltung informiert
Weiterlesen

DI Ingo Pauler (re.) überreicht Peter Buchert den Scheck; Bildquelle: DGHT

Großzügige Spende: 5.000 Euro für die Amphibien- und Reptilienmedizin

Der "Ingo-und-Waltraud-Pauler-Fonds" hat von seinen Namensgebern eine sehr großzügige Spende für anstehende wichtige Arbeiten zur Weiterentwicklung der Amphibien- und Reptilienmedizin erhalten
Weiterlesen

Schlingnatter; Bildquelle: Andreas Meyer

Reptil des Jahres 2013: die Schlingnatter

Sie ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz weit verbreitet und doch den meisten Menschen hierzulande unbekannt. Und sie gehört – wie alle europäischen Reptilienarten – zu den gefährdeten und streng geschützten Arten: die heimische Schlingnatter
Weiterlesen

Weibchen (links) und Männchen des nur acht Zentimeter kleinen Türkiszwerggeckos (Lygodactylus williamsi); Bildquelle: H. Schneider, Bonn

Türkiszwerggeckos durch den Tierhandel stark bedroht

Die kräftige Färbung der Türkiszwerggeckos könnte ihr Verhängnis werden. Aufgrund ihrer faszinierenden Schönheit besteht ein reger Handel für die Heimtierhaltung
Weiterlesen

Zeitschrift Salamandra

Zeitschrift Salamandra kostenfrei als PDF-Download

Die herpetologische Fachzeitschrift „Salamandra“, vierteljährlich von der DGHT herausgegeben, bietet wahrscheinlich bis Jahresende 2012 Open Access auf alle Ausgaben zurück bis 2003
Weiterlesen

DGHT-AG ARK

38. Tagung der DGHT-AG ARK

Die Herbsttagung 2012 der DGHT-AG ARK wird am 8. und 9. Dezember 2012 in den Räumlichkeiten des Chemischen und Verterinäruntersuchungsamtes OWL stattfinden
Weiterlesen

DGHT-AG ARK

37. Tagung der DGHT-AG ARK

Die Frühjahrstagung 2012 der DGHT-AG ARK zum Schwerpunktthema Chirurgie findet am 21. und 22. April 2012 im Novotel in Gera statt
Weiterlesen

DGHT Landesgruppe Schweiz

Jahrestagung 2012 der DGHT Landesgruppe Schweiz

Am 10. März 2012 lädt die DGHT Landesgruppe Schweiz nach Basel ein
Weiterlesen

International Conference on Reptile and Amphibian Medicine 2012

International Conference on Reptile and Amphibian Medicine 2012

The conference will take place in Cremona (Lombardia, northern Italy) from the 13th to the 15th of May 2012
Weiterlesen

International Conference on Reptile and Amphibian Medicine

Reptile and Amphibian Medicine: Call for papers

Call for papers for the 2012 International Conference on Reptile and Amphibian Medicine (Cremona, May 13th-15th 2012)
Weiterlesen

DGHT ARK

AG ARK Herbsttagung 2011

Die AG ARK Herbsttagung 2011 wird vom 1.bis 4. Dezember 2011 im Zoologisch-Botanischen Garten Stuttgart, Wilhelma 13, 70376 Stuttgart stattfinden
Weiterlesen

AG ARK

Ingo und Waltraud Pauler Fonds - DGHT-Forschungsfonds

Die AG ARK hat einen neuen DGHT-Forschungsfonds ins Leben gerufen. Dieser wird Forschungsprojekte fördern, die die Amphibien- und Reptilienmedizin weiterführen
Weiterlesen

DGHT Landesgruppe Schweiz

Jahrestagung 2011 der DGHT Landesgruppe Schweiz

Am 14. Mai 2011 lädt die DGHT Landesgruppe Schweiz zur Jahrestagung nach Winterthur ein
Weiterlesen

AG Amphibien- und Reptilienkrankheiten

36. Arbeitstagung der AG ARK mit DVG-ZWE

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zootier-, Wildtier- und Exotenmedizin (DVG) zusammen mit der Herbst-Tagung der DGHT -AG Amphibien- und Reptilienkrankheiten
Weiterlesen

Arbeitsgemeinschaft für Amphibien- und Reptilienmedizin

35. Arbeitstagung der AG ARK in Bonn

Am 2. und 3.4.2011 trifft sich die Arbeitsgemeinschaft für Amphibien- und Reptilienmedizin der DGHT zur Frühjahrstagung in Bonn
Weiterlesen

Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT)

European Congress of Herpetology 2011

Die Societas Europea Herpetologica (SEH) und die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) richten gemeinsam den internationalen wissenschaftlichen Kongress aus, der zugleich DGHT Deutscher Herpetologentag ist
Weiterlesen

DGHT

Deutscher Herpetologentag 2010

vom 1. bis 5. September 2010 lädt die DGHT nach Frankfurt am Main
Weiterlesen

International Conference on Reptile and Amphibian Medicine

1st International Conference on Reptile and Amphibian Medicine

Tagungsband zur Tagung der Reptilientierärzte vom 4.-7.3.2010 in München, die von der AG ARK und der ARAV veranstaltete wurde
Weiterlesen



Wissenschaft

Magazin

Neuerscheinungen

15.03.
[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...