Noch Fragezeichen zum ersten Haustarifvertrag in der Tierärzteschaft

(24.04.2024) Endlich gibt es den lange angekündigten ersten Tarifvertrag in der Tiermedizin. Zunächst allerdings nur als Haustarifvertrag für eine einzelne Praxis in Sachsen, mit fünf angestellten Tierärztinnen und Tierärzten.

Begrüßenswert ist aus Sicht des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte (bpt) insbesondere die mit dem Tarifvertrag geschaffene Möglichkeit zur Einteilung von Zwölfstunden-Schichten. Dadurch ist es möglich, Not- und Wochenenddienstangebot sicherzustellen.

Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) Darüber hinaus sind bis jetzt aber keine konkreten Details der Vereinbarung bekannt, sodass eine weitere Bewertung der Vereinbarung derzeit nicht möglich ist. Insbesondere wichtige Fragen zu Gehältern, Wochenend- und Nachtzulagen, Bereitschaftsdiensten, Freizeitausgleich, Urlaubs-/Weihnachtsgeld, Sozialleistungen etc. bleiben unklar.

Außerdem bleibt abzuwarten, welchen Einfluss der Abschluss des Haustarifvertrags durch den Bund angestellter Tierärzte (BaT) auf die jahrelangen berufspolitischen Bemühungen von Bundestierärztekammer (BTK) und bpt für eine gesetzliche Flexibilisierung des Arbeitszeitgesetzes haben wird.

Klar ist, dass der jetzt abgeschlossene Haustarifvertrag ausschließlich für die entsprechende Praxis gilt und damit vorläufig nur einem sehr kleinen Kreis an Kolleginnen und Kollegen zugutekommt.

Der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) kann keine Tarifverträge für angestellte Tierärztinnen und Tierärzte abschließen, da sowohl Praxisinhaber wie angestellte Tierärztinnen und Tierärzte Mitglied sind (keine Gegnerfreiheit). Für die Tiermedizinischen Fachangestellten (TFA) ist der bpt jedoch seit mehr als 30 Jahren Tarifpartner des Verbands Medizinischer Fachberufe.



Weitere Meldungen

bpt

Gesundheit als Kapital: Erfolgreich führen mit Wohlbefinden im Fokus!

Workshop am 27. und 28. April 2024 in Frankfurt am Main - aus der Reihe Kompetent zum Praxiserfolg mit dem bpt-Praxismanager
Weiterlesen

bpt-INTENSIV 2024; Bildquelle: bpt

bpt-INTENSIV 2024 – Geriatrie

Mit Elan und Schwung begrüßte der bpt 1200 Tierärztinnen und Tierärzte und 235 tierärztliche Fachangestellte zur diesjährigen bpt-INTENSIV vom 29.Februar bis 03. März in Bielefeld. Thema: Geriatrie
Weiterlesen

bpt-Präsident Dr. Siegfried Moder im Gespräch mit Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir; Bildquelle: bpt

bpt zieht positives Fazit zum Auftritt auf der Grünen Woche 2024

Auch dieses Jahr hat sich der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) mit einem eigenen Stand auf der europaweit wichtigsten Landwirtschaftsmesse, der Internationalen Grünen Woche (IGW) vom 19. bis 28. Januar in Berlin präsentiert. 
Weiterlesen

bpt Neujahrsempfang 2024; Bildquelle: bpt/Urban

Wir wollen Leben retten! Tierärzteschaft fordert endlich vernünftige Rahmenbedingungen - und zwar schnell

Beim diesjährigen Neujahrsempfang des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte (bpt) am 17. Januar in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin stellte bpt-Präsident Dr. Siegfried Moder nur vier Forderungen an die Politik
Weiterlesen

bpt-INTENSIV in Bielefeld; Bildquelle: bpt

Weil auch Haustiere alt werden: bpt-INTENSIV Geriatrie 2024, Frühbucherrabatt sichern!

Unsere Patienten werden immer älter - Multimorbiditäten, veränderter Stoffwechsel und unklare Symptomatiken rücken in den Fokus. Die passende Geriatrie-Fortbildung erwartet Sie vom 29. Februar bis 3. März in Bielefeld
Weiterlesen

bpt

Jedes Wort zählt - professionell kommunizieren als Führungskraft

Workshop am 9. und 10. Dezember 2023 in Frankfurt am Main - aus der Reihe Kompetent zum Praxiserfolg mit dem bpt-Praxismanager
Weiterlesen

bpt

Teammanagement - Von der Arbeit mit dem Dream-Team

Workshop am 25. und 26. November 2023 in Frankfurt am Main - aus der Reihe Kompetent zum Praxiserfolg mit dem bpt-Praxismanager: Teammanagement - Von der Arbeit mit dem Dream-Team  - Kein Widerspruch: gelebte Individualität in der Teamarbeit
Weiterlesen

Das Elanco-Team auf der bpt-Fachmesse 2023; Bildquelle: Christoph Illnar/Vetmagazin

Elanco auf dem bpt-Kongress 2023

Als eine der renommiertesten Fortbildungsveranstaltungen für praktizierende Tierärzte gilt der jährliche bpt-Kongress für zahlreiche Veterinär-mediziner:innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz als Veranstaltungs-Highlight.
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen