bpt-Verbandsführung neu gewählt

(25.09.2011) Im Rahmen des Jahreskongresses des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte e. V. (bpt) vom 22. bis 25. September in Mainz wurde in der Mitgliederversammlung Dr. Hans-Joachim Götz in seinem Amt als Präsident des Verbandes für weitere 4 Jahre bestätigt.

Als 1. Vizepräsident steht ihm weiterhin Dr. Rainer Schneichel und als 2. Vizepräsidentin die neu gewählte Tierärztin Inge Böhne zur Seite. Komplettiert wird das Führungsteam durch die Präsidiumsbeisitzer Dres. Bernhard Alscher, Klaus Kutschmann, Dirk Neuhaus, Petra Sindern und Tierarzt Rolf Herzel. Desweiteren wurde als neue Schatzmeisterin Tierärztin Anna Lam gewählt.  

„Es war und bleibt mein Ziel, den bpt als die starke, moderne, fachlich fundierte und politisch agierende Interessenvertretung gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft weiterzuentwickeln und vor allem die Freiberuflichkeit der Tierärzte zu erhalten.

Darüber hinaus gilt es, möglichst alle tierärztlichen Tätigkeitsfelder zu sichern, die wir für unseren Beruf beanspruchen“, betonte der wieder gewählte bpt-Präsident.

Eine seiner Hauptaufgaben in den nächsten Jahren sieht Hans-Joachim Götz deshalb darin, genügend geeignete und motivierte Tierärztinnen und Tierärzte zu finden, die nicht nur die Tiere medizinisch versorgen, sondern in der Nutztierpraxis, der Fleischgewinnung, der Lebensmittelhygiene und dem gesamten Bereich des „public health“ tätig werden.

Darüber hinaus zählen die Sicherung der Qualität in der tierärztlichen Praxis nach GVP („Gute Veterinärmedizinische Praxis“) sowie der Tierschutz vor allem in der intensiven Nutztierhaltung zu seinen Schwerpunkten.

Gleichzeitig ist die Entwicklung und Pflege eines politischen Netzwerkes, die Zusammenarbeit mit Verbänden und politischen Institutionen sowie die Einbindung in Gremien Grundvoraussetzung für den bpt-Präsidenten, um die tierärztlichen Standpunkte effektiv vertreten zu können.

Dies gilt für Deutschland und noch viel mehr für Europa.

Die Einbindung von Götz als Vizepräsident in das Präsidium des Europäischen Tierärzteverbandes FVE und von Rainer Schneichel als Mitglied in den FVE-Arzneimittelausschuss und die Arbeitsgruppe Antibiotikaresistenz ist Garant dafür, die nationalen Anliegen des Berufsstandes auf europäischer Ebene voranzubringen.

Auf dem bis heute Erreichten will Götz seine Arbeit in den nächsten vier Jahren fortsetzen.

www.tieraerzteverband.de



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

bpt-Kongress 2019: Messerundgang; Bildquelle: Thomas Zimmel/VET-MAGAZIN.de

Fotoalbum vom bpt-Kongress 2019: Messerundgang

Vom 17. bis 19. Oktober fand in München der bpt-Kongress 2019 mit der 91. bpt-Fachmesse für Veterinärmedizin statt. Wir waren mit der Kamera dabei und präsentieren hier Impressionen vom Messerundgang
Weiterlesen

Fotoalbum: Get Together am bpt-Kongress 2019 in München; Bildquelle: Christoph Illar/VET-MAGAZIN.de

Fotoalbum vom Get Together beim bpt Kongress 2019 auf dem Münchner Nockherberg

100 Jahre Tierärzteverband – unter diesem Motto stand die Feier in einer der angesagtesten Locations der Stadt, dem frisch renovierten „Paulaner am Nockherberg“. Das kulinarische Programm des Abends war dem Gastland Österreich gewidmet. Als musikalisches Schmankerl dienten die kongresserprobte Kultband „Blechblos‘n“ sowie die Blasmusikkapelle der Vetmeduni Vienna. Wir waren mit der Kamera dabei und haben die ausgelassene Partystimmung der über 1.000 Gäste festgehalten.
Weiterlesen

Felix-Train-Medaille an bpt-Ehrenpräsident Dr. Hans-Joachim Götz; Bildquelle: Rathke/bpt

Dr. Siegfried Moder als bpt-Präsident wiedergewählt

Im Rahmen des vom 17. bis 19. Oktober in München stattfindenden bpt-Jahreskongresses wurde in der Delegiertenversammlung Dr. Siegfried Moder als Präsident für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt
Weiterlesen

Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt)

AMG-Evaluierungsbericht belegt: Tierärzte gehen sorgfältig mit Antibiotika um

Der am 19. Juni 2019 vom Bundeskabinett beschlossene Bericht zur Evaluierung des Antibiotikaminimierungskonzepts der 16. Arzneimittelgesetz-Novelle (AMG-Novelle) belegt eindeutig den sorgfältigen Einsatz von Antibiotika durch Tierärzte
Weiterlesen

100 Jahre Tierärzteverband - Festveranstaltung im Frankfurter Römer; Bildquelle: Jose Poblete/bpt

100 Jahre Tierärzteverband - Festveranstaltung im Frankfurter Römer

Am 27. März 2019 feierte der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) mit rund 300 nationalen und internationalen Gästen aus Tierärzteschaft, Politik und Wirtschaft im historischen Kaisersaal des Frankfurter Römers sein 100-jähriges Bestehen
Weiterlesen

Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt)

100 Jahre Tierärzteverband

Am 27. März feiert der in Frankfurt am Main ansässige Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) mit rund 300 nationalen und internationalen Gästen aus Tierärzteschaft, Politik und Wirtschaft im Kaisersaal des Frankfurter Römers sein 100-jähriges Bestehen
Weiterlesen

Internationale Grüne Woche

Tierarztmangel auf dem Land spitzt sich zu

Im ländlichen Raum haben Tierarztpraxen zunehmend Probleme, angestellte Tierärzte als Mitarbeiter zu finden
Weiterlesen