Zufriedenheit im Beruf: Wie bekommen wir das hin?

(25.03.2021) VETS Talk am 7. April 2021 zu den Arbeitsbedingungen und der Berufszufriedenheit angestellter TierärztInnen

Am 25. März 2021 hat der Verbund unabhängiger Kleintierkliniken (VUK) und der Bund angestellter Tierärzte (BaT) die Ergebnisse einer Umfrage zu den Arbeitsbedingungen und der Berufszufriedenheit angestellter TierärztInnen 2020 in Deutschland vorgestellt.

VETS Talk am 7. April 2021 zu den Arbeitsbedingungen und der Berufszufriedenheit angestellter TierärztInnen

Die Ergebnisse der mehr als 1.400 Befragten Tierärztinnen und Tierärzte spiegelt ein heterogenes Bild. Verbreitete Unzufriedenheit vor allem wegen zu langer Arbeitszeiten und einer vergleichsweise zu geringen Bezahlung ergab auch eine Umfrage des Arbeitskreises Angestellte Tierärzte im Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) unter angestellten Tierärzten im vergangenen Jahr.

 Gerade in teuren Großstadtlagen reiche ein Tierarztgehalt oft kaum, um auch die notwendige Kinderbetreuung finanzieren zu können.

Die Arbeitgeberattraktivität, Unternehmenskultur und das Employer Branding sind neben einer auskömmlichen Bezahlung die Säulen für eine starke Mitarbeiterbindung sowie einer damit einhergehenden Mitarbeiterzufriedenheit, heißt es. Aber stimmt das auch? Gibt es nicht noch weitaus mehr Gründe für Zufriedenheit und Unzufriedenheit?

Kann ein Weg aus der Unzufriedenheit auch der Schritt aus dem Angestelltenverhältnis in die Selbstständigkeit sein? Welche Möglichkeiten bietet ein Freier Beruf wie der des Tierarztes hinsichtlich Karriereplanung, Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung und welche Opfer muss ich dafür bringen?

Nach einer Zusammenfassung der Studienergebnisse sprechen wir darüber mit niedergelassenen sowie angestellten Tierärztinnen und Tierärzten und jungen Kollegen, die ihren beruflichen Weg sowie seine Gestaltung noch vor sich haben.

Moderiert wird der VETS Talk dieses Mal von TÄ Björn Becker, der selber zwei Praxen leitet.

Jede*r ist eingeladen in lockerer Wohnzimmeratmosphäre per Live-Videokonferenz seine/ihre Meinung und Fragen zu teilen. Jetzt anmelden im VETS Bereich von Vetion.de.


Weitere Meldungen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)

1,5 Millionen Euro zur Erforschung der Einsatzmöglichkeiten von Corona-Spürhunden bei Großveranstaltungen

Für das Projekt „Back to Culture“ stellt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur 1,5 Millionen Euro zur Verfügung
Weiterlesen

Vets Talk am 5. Oktober .2021 zum Thema: Wie wichtig ist ein/e PraxismanagerIn; Bildquelle: Adobe / Vetion

Vets Talk am 5. Oktober .2021 zum Thema: Wie wichtig ist ein/e PraxismanagerIn

In immer mehr Praxen gibt es PraxismanagerInnen, die den Inhabern und verantwortlichen Tierärzten viel organisatorische Arbeit abnehmen -sollen
Weiterlesen

VETS Talk am 12. Mai 2021

VETS Talk am 12. Mai 2021

Welche Auswirkungen haben die Pandemie-bedingten Einschränkungen auf den Umgang mit KollegInnen und TierhalterInnen sowie auf unser Fortbildungsverhalten?
Weiterlesen

Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen; Bildquelle: Vetion

Online-Fortbildung Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen

Die einseitige Zucht auf bestimmte körperliche Merkmale oder extreme Ausprägungen kann sich sehr nachteilig auf Gesundheit und Wohlbefinden der Nachkommenschaft auswirken (extreme Brachycephalie, Merle-Faktor u. a.)
Weiterlesen

Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen; Bildquelle: Vetion

Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen

Die Akademie für tierärztliche Fortbildung, die Tierärztekammer Berlin und das Internetportal Vetion.de widmen sich den besonderen Herausforderungen in zwei Live-Online-Seminaren für Tierärztinnen und Tierärzte, die die Zunahme von Qualzuchten vor allem bei Klein- und Heimtieren an die Tierärzteschaft stellt
Weiterlesen

Vetion

Möglichkeit der Identifikation von Corona-Infizierten durch Corona-Spürhunde bleibt von der Regierung unbeachtet

In einer aktuellen Studie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) zeigte sich, dass Hunde mit großer Zuverlässigkeit Personen, die mit Sars-CoV-2 infiziert sind, von Nicht-Infizierten unterscheiden können
Weiterlesen

Adventskalender für Tierärzte 2020

Adventskalender für Tierärzte 2020

Keine 14 Tage mehr und es ist Weihnachten. Um die Vorfreude zu bändigen und etwas Licht in den Berufsalltag zu bringen, hat Vetion.de wieder den Adventskalender gefüllt
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

02.07.